Die alpine Skiweltmeisterschaft findet alle zwei Jahre statt. Auf dem seit 1931 von der FIS ausgetragenen Ereignis wurden bisher Sieger in den Wettbewerben Slalom, Riesenslalom, Kombination, Abfahrt, Super-G sowie im Teamwettbewerb ermittelt. In den Jahren von 1948 bis 1980 wurden die Sieger der alpinen Skiwettkämpfe bei den Olympischen Winterspielen jeweils als Weltmeister geführt.