Als einen Lauf, auch oft vom Englischen übernommen ("Heat"), bezeichnet man die einzelne Fahrt auf einer Rennstrecke. Da beispielsweise ein Weltcup in den technischen Disziplinen aus zwei Läufen besteht, ist ein Lauf noch nicht entscheidend, kann dort aber zum Ausscheidungsverfahren beitragen.