Die Partnerschulen des Wintersports sind eine Initiative des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus und des Deutschen Skiverbandes, der darüber hinaus die Verbände BSD (Bob und Schlitten), DEB (Eishockey), DESG (Eisschnelllauf) und SVD (Snowboard) mit einbezieht. In ihnen sollen die sportlichen Zielsetzungen des Wintersports und die Ansprüche einer schulischen Ausbildung gleichermaßen umgesetzt werden.