Der Rennanzug im Skirennsport ist meist aus Nylon gefertigt. Um Aerodynamik und Bewegungsfreiheit gleichzeitig zu garantieren, handelt es sich dabei um ein höchstelastisches, aber einteiliges Kleidungsstück.