© Atomic
Auf der Suche nach einem Nachfolger für den zu Swiss Ski abgewanderten Trainer Mauro Pini ist Teammanager und Vater Pauli Gut fündig geworden: Er nominierte sich selbst. Das US Ski Team trainiert aktuell erstmals im neuen Zentrum in Park City.

Der doppelte Gut
Pauli Gut fungiert im Privatteam von Tochter Lara nicht mehr nur als Team-Manager, sondern auch als Headcoach - diese neue Aufstellung gab das Team bei seiner Vorstellung anlässlich einer Pressekonferenz bekannt. Pauli Gut hatte bereits früher diese Funktion für seine Tochter inne. Unterstützt werden beide von Berater Karl Frehsner. Im letzten Jahr hatte noch Mauro Pini das Training geleitet.

'Center of Excellence' nimmt Betrieb auf
Bereits am 1. Mai öffnete das neue 'Center of Excellence' in Park City seine Pforten für die Top Skisportler aus den USA - jetzt nehmen es elf Stars zum ersten Frühjahrs-Trainingscamp erstmals in Beschlag. Der zehntägige Kurs stellt Super-G und Riesenslalom in den Fokus, für die Techniker sind auch Slalom-Einheiten vorgesehen. Mit von der Partie sind unter anderem Marco Sullivan, Erik Fisher, Tim Jitloff und Jimmy Cochran.