© Swiss-Ski
Manfred Pranger hat sich erneut einer Operation unterziehen müssen. Nach einem Bandscheibenvorfall kam der 31-Jährige an der Universitätsklinik für Neurochirurgie in Innsbruck unters Messer und wird danach wohl mehrere Wochen mit dem Training aussetzen müssen.

Kein Shirt?
Sechs Schweizerinnen haben die freien Tage für einen Trip nach Whistler genutzt. Aline Bonjour, Andrea Dettling, Denise Feierabend, Lara Gut und Nadja Kamer besuchten zusammen mit ihren Trainern Hugues Ansermoz, Daniele Petrini und Mauro Pini Vancouver und Whistler und zeigten sich vom gastgeber und den Pisten beeindruckt. Hugues Ansermoz kaufte gleich 14 Olympia-Shirts, die seinen Stars als Antrieb gelten sollen: Jeder, der sich für die Spiele qualifiziert, bekommt ein solches Shirt geschenkt. Damit hört sich der schlimmste Satz für einen Schweizer Skirennläufer vor den Spielen wohl so ähnlich an, wie in einer bekannten Casting-Show: "Tut mir leid - ich habe heute leider kein Shirt für dich...".