17:55:

Die 2. Abfahrt der Damen in Bansko beginnt um 11.00 Uhr. Wir berichten live vom Rennen.



10:30:

Herzlich willkommen zur zweiten Abfahrt der Damen aus dem bulgarischen Bansko.



10:32 - Suter, Fabienne (SUI):

Heute steht die insgesamt sechste Abfahrtsentscheidung des Winters auf dem Programm und spätestens seit ihrem überlegenen Sieg gestern zählt Fabienne Suter zu den Siegaspiranten.



10:35 - Vonn, Lindsey C. (USA):

Die Schweizerin deklassierte mit über einer Sekunde Vorsprung die Konkurrenz deutlich. Ganz so leicht wollen es ihr Andrea Fischbacher, Lindsey Vonn, Nadia Fanchini und Co heute auf der schwierigen Piste Banderiza aber nicht machen.



10:42:

Für die deutschen Starter lief es gestern überhaupt nicht nach Plan. Tarvisio-Siegerin Gina Stechert kam mit der Piste gar nicht zurecht und auch Maria Riesch wusste als 18. nicht zu überzeugen. Da muss heute Wiedergutmachung geleistet werden, wir werden sehen, ob das möglich ist.



10:46:

Die Bedingungen in Bulgarien könnten besser kaum sein: Strahlender Sonnenschein und Temperaturen knapp unter dem Gefrierpunkt - was will man mehr?



10:53:

Die erste Vorläuferin ist auf die Strecke gegangen, plangemäß wird das Rennen in etwa sechs Minuten beginnen.



10:55 - Kamer, Nadja (SUI):

Beginnen wird das Rennen jedoch nicht mit Startnummer 1, denn Nadja Kamer wird heute auf einen Start verzichten. Ob es mit ihrem Trainingssturz zusammenhängt, ist bisher unbekannt. Auch Ingrid Jacquemod mit der 29 wird heute im Starthaus fehlen.



11:01 - Styger, Nadia (SUI):

Nadia Styger steht also als erste Läuferin im Starthaus bereit, nachdem ihre Teamkollegin wegen Knieschmerzen verzichtet. Mit 1:49.45 Minuten setzt die Schwyzerin die erste Richtzeit.



11:04 - Suter, Fabienne (SUI):

Was ist nun für Fabienne Suter möglich? Kann sie wieder auf das Podest fahren? Oben ist sie gleichauf mit Styger, dann lässt sie aber einen sensationellen Mittelteil folgen! Das ist ja eine ganz andere Linie, was mehr als drei Sekunden Vorsprung bedeutet! Das ist doch mal eine Richtzeit, die geschlagen werden muss!



11:06 - Rolland, Marion (FRA):

So gut ist die Französin Marion Rolland nicht unterwegs. Sie fährt verhalten, schon oben hat sie Rückstand, der sich immer weiter summiert. Dennoch fährt sie unten sehr gut und hält den Rückstand in Grenzen. Das war wohl eine Fabelzeit von Fabienne Suter!



11:08 - Schild, Martina (SUI):

Mit Martina Schild will nun die nächste Schweizerin die Bestzeit der Kollegin angreifen. Auch sie attackiert oben zu wenig und nach einem Fehler im Mittelweil ist es nur der dritte Rang.



11:10 - Aufdenblatten, Fränzi (SUI):

Fränzi Aufdenblatten setzt die Schweizer Meisterschaften bei den niedrigen Startnummern fort. Oben noch dabei, erhöht sich dann der Rückstand kontinuierlich, obwohl sie aggressiv fährt, so dass sie im Ziel als Dritte fast zwei Sekunden Rückstand hat.



11:12 - Mancuso, Julia (USA):

Weiter geht es mit Julia Mancuso, die im oberen Abschnitt eine gute Leistung abliefert. Dann hat sie aber einige Probleme. Im Ziel schiebt sie sich auf die dritte Position.



11:14 - Gut, Lara (SUI):

Wer soll Fabienne Suter heute schlagen? Schafft es vielleicht Lara Gut, die gestern nicht fehlerfrei durchkam? Oben ist sie noch schneller als ihre Landsfrau und auch im Mittelteil fährt sie aggressiv. Reicht das? Nein! Unten gehen noch zwei Zehntel verloren, was den zweiten Rang bedeutet.



11:15 - Brydon, Emily (CAN):

Emily Brydon hat schon oben einen großen Bock drin, da ist nicht mehr viel möglich. Insgesamt eine verkorkste Fahrt, die muss sie abhaken.



11:18 - Görgl, Elisabeth (AUT):

Kann Elisabeth Görgl es besser machen und vorn reinfahren? Oben sieht es noch recht gut aus, ohne größere Fehler kommt sie durch. Auch unten fährt sie aggresiv und praktisch fehlerlos. Damit reiht sie sich auf dem vierten Rang ein.



11:20 - Stechert, Gina (GER):

Gina Stechert ist auf der Strecke. Kann die Deutsche nun die Piste besser bewältigen als gestern, wo es gerade noch für Punkte reichte? Doch die Basnderiza liegt ihr scheinbar nicht, wieder läuft es nicht rund. Da ist sie am Tor vrobei und damit ausgeschieden. Schade!



11:22 - Marchand-Arvier, Marie (FRA):

Marie Marchand-Arvier zeigt ein recht gutes Rennen. Bis hat auch sie einen Fehler, der etwas Zeit kostet, so dass sie im Ziel nur Sechste ist.



11:24 - Vanderbeek, Kelly (CAN):

Kelly Vanderbeek ist oben ganz schnell unterwegs! Doch dann stürzt sie mit Bestzeit in die Zäune! Das Rennen ist vorerst unterbrochen.



11:26 - Vanderbeek, Kelly (CAN):

Verletzt hat sie sich jedoch nicht, sie winkt sofort. Kurz werden die Zäume gerichtet, dann geht es gleich mit Tina Maze weiter.



11:29 - Maze, Tina (SLO):

Die Slowenin ist heute ebenfalls zu beachten, sowohl im Training als auch gestern im Rennen kam sie gut mit der Strecke zurecht. Noch muss sie allerdings warten...



11:32 - Maze, Tina (SLO):

Die Pause stört Maze wenig, oben ist sie an den Besten dran. Auch im Mittelteil findet sie eine perfekte Linie, was im Ziel knapp für die Führung reicht!



11:34 - Janyk, Britt (CAN):

Britt Janyk ist auf der Piste, hat sie von dem Fehler ihrer Landsfrau gelernt und macht es besser? Das sieht nach einem Besichtigungsfehler aus! An derselben Stelle hat sie größte Probleme, kann das Rennen aber mit großem Rückstand beenden.



11:38 - Fanchini, Nadia (ITA):

Nadia Fanchini geht nun als Nächste auf die schwierige Strecke. Gestern wurde sie sehr gute Dritte und auch diesmal mischt sie vorn mit, auch wenn sie im Mittelteil etwas Zeit einbüßt. Im Ziel ist es immerhin der vierte Rang.



11:40 - Gisin, Dominique (SUI):

Dominique Gisin kann heute nicht an die Leistungen der Kolleginnen anknüpfen. Sie verliert kontinuierlich an Boden und kommt mit 1,68 Sekunden Rückstand im Ziel an.



11:42 - Riesch, Maria (GER):

Nun aber Achtung auf Maria Riesch! Doch schon oben hat die Bayerin Probleme und kommt wieder nicht mit der Strecke zurecht. Das scheint keine Piste für den DSV zu sein! Siebter Rang im Moment, damit wird sie wohl kaum zufrieden sein.



11:44 - Fischbacher, Andrea (AUT):

Es kommt im oberen Teil immer mehr Wind auf. Andrea Fischbacher, die Zweite von gestern, hat ebenfalls sehr damit zu kämpfen. Unten zeigt sie jedoch eine klasse Fahrt und holt sich die Führung!



11:46 - Pärson, Anja (SWE):

Trotz Wind ist Anja Pärson oben extrem schnell unterwegs. Dann verliert sie aber etwas Zeit.... und scheidet mit sehr guter Zwischenzeit aus.



11:48 - Götschl, Renate (AUT):

Renate Götschl lässt sich ebenfalls von den Bedingungen nicht stören und attackiert die Zwischenbestzeiten der Teamkollegin. Im Mittelabschnitt hat sie einen großen Fehler, der sie weit zurückwirft



11:50 - Vonn, Lindsey C. (USA):

Nun aber Lindsey Vonn.... Kann sie sich den nächsten Sieg holen? Zwar ist sie oben auf Bestzeitkurs, doch dann baut auch sie einen Fehler in den Lauf ein. Schade!



11:53 - Siorpaes, Wendy (ITA):

Wendy Siorpaes baut schon oben einigen Rückstand auf, im Mittelteil folgt ein Riesenpatzer. Das war es für die Italienerin.



11:56 - Revillet, Aurelie (FRA):

Aurelie Revillet kommt mit sehr guter Zwischenzeit oben an, doch dann verliert auch sie etwas an Boden. Bis nach unten wächst der Rückstand auf drei Sekunden an.



11:58 - Vonn, Lindsey C. (USA):

Lindsey Vonn hat mit diesem momentan zwölften Rang den Abfahrtsweltcup vorzeitig für sich entschieden.



11:59:

Weder Verena Stuffer noch Daniela Merighetti können überzeugen. Was ist nun überhaupt noch möglich?



12:02 - Ruiz Castillo, Caroline (SPA):

Es ist durchaus noch was drin! Caroline Ruiz Castillo zählt oben zu den Schnellsten, kann das wegen einem Fehler im Mittelabschnitt aber nicht nach unten bringen. Nur der 17. Rang.



12:03 - Rumpfhuber, Ingrid (AUT):

Im technischen Abschnitt ist auch Ingrid Rumpfhuber vorn dabei, der Gleitabschnitt ist jedoch nicht ihr Ding und sie fällt weit zurück.



12:05 - Dettling, Andrea (SUI):

Nun noch Andrea Dettling, dann sind die ersten 30 Damen durch. Die Schweizerin lässt aber auch im Gleitstück liegen und kann sich nicht vorn einreihen.



12:11 - Fischbacher, Andrea (AUT):

An den ersten drei wird es hier wohl nichts mehr ändern. Es wird also wohl Andrea Fischbacher gewinnen vor Tina Maze und Fabienne Suter.



12:13 - Vonn, Lindsey C. (USA):

Das soll es aus Bansko von der zweiten Abfahrt gewesen sein. Fischbacher holt sich den Tagessieg, Vonn gewinnt den Abfahrts-Weltcup.



12:14:

Morgen tragen die Damen noch einen Super-G in Bansko aus. Start ist um 11.00 Uhr. Wir sind dann wieder live dabei. Bis dahin!