Herr Martin Fiala, langjähriger Geschäftsführer der XNX GmbH, ist auf eigenen Wunsch am 31.12.2008 aus der Geschäftsführung der XNX GmbH ausgeschieden. Herr Fiala hatte die XNX GmbH im Jahre 1997 mitbegründet und in den folgenden Jahren kontinuierlich aufgebaut. 2009 ist die XNX GmbH eine renommierte Medienagentur mit mehr als 20 Mitarbeitern und Betreiber des führenden deutschsprachigen Wintersport-Netzwerks. Herr Jaron Schächter wird zukünftig die Aufgaben der Geschäftsführung alleinverantwortlich übernehmen.

Herr Fiala war langjähriges und erfolgreiches Mitglied der Deutschen Skinationalmannschaft. Der dreimalige WM-Teilnehmer wurde nach der Beendigung seiner Weltcuplaufbahn Profi - Weltmeister in der Abfahrt und der neuen Disziplin Ski Cross. Er war maßgeblich an der Entwicklung und Etablierung von hochwertigen Videoanalysenmöglichkeiten für die TV Industrie und den Bereich Leistungssport verantwortlich. Er war aktiv im Trainerstab des Olympiateams 2002 des DSV eingebunden und ist heute Vize-Präsident des Bayerischen Skiverbands.

Im Jahr 2008 übernahm Skiinfo AS, das führende Netzwerk von Skigebietsinformationen mit Hauptsitz in Oslo (Norwegen), die XNX GmbH und das dazugehörige Sports2b-Netzwerk. Herr Fiala leitete eine erfolgreiche Integration der beiden Unternehmen in die Wege. Nach einem schweren Autounfall im Sommer 2008 entschied sich Herr Fiala dazu, seine persönliche Gesundheit in den Vordergrund zu stellen und die Verantwortung für die von ihm aufgebaute Firma in die Hände von Herrn Schächter und der Skiinfo zu legen. Als freier Berater wird er der XNX GmbH weiterhin zur Seite stehen und einen Teil seines Kundenkreises weiterhin betreuen.

Martin Fiala: „Diese Entscheidung ist mir natürlich nicht leicht gefallen. Ich habe viel Energie und Herzblut in die Firma gesteckt. Durch meinen Unfall haben sich jedoch meine persönlichen Prioritäten verändert. Da ich die XNX in guten Händen weiß, habe ich mich zu einer limitierten Auszeit entschieden. “

Espen Schrøder (CEO, Skiinfo AS): „Wir bedauern die Entscheidung von Herrn Fiala sehr, respektieren jedoch seine Entscheidung, neue Wege zu gehen. Wir bedanken uns für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und freuen uns, dass Herr Fiala uns auch in Zukunft bei wichtigen Entscheidungen beratend zur Seite stehen wird.“

Informationen zu Skiinfo:
Skiinfo.com ist die führende europäische Skiplattform mit dem Schwerpunkt Schnee- und Wetterdaten. Umfassende Informationen zu Reiseangeboten und Unterkünften komplettieren das Angebot des Portals. Qualitativ hochwertige und vielschichtige Daten machen Skiinfo zum langjährigen Contentprovider von mehr als 100 Partnern in ganz Europa, darunter zahlreiche Zeitungen, Teletexte, und Internetportale. 1996 in Oslo gegründet verfügt die Skiinfo über weitere Landesgesellschaften in Annecy/Frankreich, Turin/Italien, Münster/Deutschland, Zilina/Slowakei sowie Mitarbeitern in den Niederlanden, Dänemark, Spanien, Tschechien, Polen und England.

Informationen zur XNX:
Die XNX GmbH mit Sitz in Münster (Westfalen) betreibt seit über zehn Jahren eigene Sportportale. Innerhalb dieses sports2b-Netzwerks gibt es verschiedene Spezialisierungen auf die Bereiche Freizeit-, Leistungs- und Ausdauersport. Das Dienstleistungsportfolio umfasst neben dem Betrieb und der Vermarktung eigener Internetseiten auch die individuelle Contenterstellung, -verbreitung und -aufbereitung für Spitzenathleten, Portale, Verbände, Großevents, Sportsponsoren sowie der Sportindustrie. Seit März 2008 ist die XNX GmbH eine 100%ige Tochtergesellschaft der Skiinfo AS.