Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten! Der begehrte
ispo European Ski Award geht in diesem Jahr erneut nach Penzberg. Die Jury der weltweit größten Sportartikelmesse kürte das Modell JESTER SCHIZO als innovativstes Produkt in der Kategorie „Skibindung“. Die Auszeichnung ist für
Marker bereits der dritte ispo European Ski Award in Folge. 2007 gewann das Unternehmen mit der Freeride-Bindung DUKE, 2008 konnte das gemeinsam mit Völkl entwickelte Bindungssystem iPT WIDERIDE den Sieg davontragen.

Marker und Völkl beweisen Erfolgsstrategie
Die kontinuierliche Reihe der Auszeichnungen bestätigt die konsequente Innovationsstrategie von Marker und auch Völkl. "Einen ispo Award zu gewinnen, ist eine Ehre. Ihn gleich dreimal in Folge zu gewinnen, ist ein Triumph! Zugleich sehe ich darin ein deutliches Signal für alle Skifahrer: Wenn man die besten Bindungen will, führt kein Weg an Marker vorbei", so Dr. Christoph Bronder, Präsident der Marker Völkl Gruppe.

Fahrer kann Bindung am Ski selbst einstellen
Die JESTER SCHIZO ist eine Bindung für alle Styles - das neue Highlight der "Royal Family", den Top-Freeski-Bindungen von Marker. Ihr Kennzeichen ist der neuartige Multi-Stance-Adjustor. Die technische Innovation erlaubt es dem Skifahrer, die Bindungsposition direkt am Ski um bis zu 60mm zu variieren. Stufenlos und von Fahrer selbst direkt vor Ort. Das Einstellen funktioniert sekundenschnell und ohne aus der Bindung zu steigen. Für jeden Zweck die
richtige Standposition!

iPT WIDERIDE-Bindungssystem von Völkl maßgeschneidert
Mit iPT WIDERIDE präsentierte Marker das erste vollintegrierte Skibindungs- System, das speziell für Allmountain-Ski von Völkl maßgeschneidert wurde und perfekt an deren breite Geometrie (> 80mm in der Skimitte) angepasst ist. Die Vorteile: Noch bessere Kraftübertragung, noch leichteres Gewicht und mehr Sicherheit durch eine niedrige Standhöhe. Dank iPT WIDERIDE lässt sich ein breiter Allmountain Ski auf der Piste ebenso agil fahren wie ein
schmaleres Modell; bei Fahrten in tieferem Gelände profitiert der Ski aber dennoch von seiner Breite.

DUKE-Die Freeride Bindung für hohe Ansprüche
Mit DUKE führte Marker eine von Grund auf neu entwickelte Freeride-Bindung ein und begründete die "Royal Family". Merkmal der Bindung ist ihre echte Gehfunktion (Backcountry Technology). Mit ihr lässt sich jeder noch so abgelegene Powder-Hang erschließen. Zugleich erlaubt sie eine sensationell gute Kraftübertragung für höchste Freeski-Ansprüche - das macht die DUKE zur ersten rundum funktionierende „All Access“ Bindung.