Die Verantwortlichen in Cortina d`Ampezzo haben keine Wetterglück. Nach der Absage der ersten beiden Trainingsläufe und dem Canceln des Super-G platzte nun auch das dritte Training, dieses Mal wegen Nebels. Damit stellt sich die Frage: Was soll eigentlich nun am Wochenende gefahren werden?

Es muss ein Training her!
Das Reglement ist eindeutig: Ohne Training findet in Cortina keine Abfahrt statt. Das ist aber genau das Problem, denn bislang fehlen bereits zwei Abfahrten im Damen-Kalender. Eine sollte zusätzlich in Italien stattfinden, eine andere wurde nach Bansko in Bulgarien verlegt.

Wann soll die Abfahrt nachgeholt werden?
Nun stecken die Verantwortlichen in der Klemme, denn eine Abfahrt steht mindestens wieder zur Disposition. Weitere mögliche Austragungsorte wären Tarviso (ITA) oder der Finalort Are (SWE). Die Italiener stehen als erster Ort nach der WM an, der Zeitplan ist hier schon sehr dicht. Und in Are dürfen normalerweise nur noch die Besten ran. Allerdings steht der Montag als Ausfalltag wohl zur Verfügung - möglicherweise für den Super-G.

Neues Programm:
Freitag, 23.01.2009: Training
Samstag, 24.01.2009: Abfahrt
Sonntag, 25.01.2009: Riesenslalom