© Martin Fiala/XnX
Sowohl die DSV Nationalmannschaft, als auch der BSV Ski Cross Kader haben in den vergangenen Tagen in Grasgehren beste Trainingsbedingungen vorgefunden.

Dank an Berni Huber
Dank gilt dabei insbesondere dem Team der Grasgehren Lifte um den ehemaligen Abfahrer und aktuellen Geschäftsführer der Grasgehren Lifte Berni Huber. Er stellte gemeinsam mit DSV Ski Cross Chef Heli Herdt, BSV Vizepräsident Martin Fiala und DSV Ski Cross Trainer Alex Böhme im Verlauf der letzten Woche eine anspruchsvolle und faire Strecke auf die Beine.

ÖSV Ski Cross Kader in Grasgehren
In der kommenden Woche findet in Grasgehren am Mittwoch, den 17. Dezember ein DSV Ski Cross Medientag statt. Am Sonntag, den 21. Dezember folgt ein hochrangig besetzes Europacup Rennen. Neben den DSV Topathleten hat sich dazu auch der ÖSV Ski Cross Kader angekündigt. Für Spannung und Action dürfte somit gesorgt sein.

Alpiner Nachwuchs trainiert auf Ski Cross Strecke
Die Ski Cross Strecke in Grasgehren wird im gesamten Winter eine dauerhafte Anlaufstelle für die Ski Crosser sein, zudem werden auch die alpinen Nachwuchskader die Piste zum Training der Abfahrtselemente nutzen.