Man kann ihn schon riechen, den fürs Wochenende vorhergesagten Schnee in den Alpen. Und um den bevorstehenden Winter richtig planen zu können, gibt es einen wichtigen Termin zum notieren: Vom 17. bis 21. März 2009 finden in Laax die European Freeski Open 2009 statt.

Contest mit 50.000 US$ Preisgeld
Das Schweizer Freestyle Resort veranstaltet zum vierten Mal in Folge den Saison-Höhepunkt der europäischen Freeski-Szene. An die 200 Fahrer aus aller Welt werden zum mit US$ 50.000 Preisgeld dotierten Contest erwartet, um ihre Tricks im Slopestyle und in der Halfpipe zu zeigen.

Konzerte und Profi-Freeskier im Programm
Die Action am Berg spielt sich rund um den Crap Sogn Gion ab, Side-Events und Live-Konzerte im Tal runden das Programm ab. Das offene Format bietet allen Amateuren die Möglichkeit, in ein und demselben Wettbewerb teilzunehmen wie internationale, eingeladene Profi-Freeskier. Unter anderem gehören zu den ehemaligen EFO-Siegern Top-Fahrer wie Virginie Faivre (Schweiz), Sarah Burke (Kanada), Simon Dumont (USA), Hunder (Norwegen), Jossi Wells (Neuseeland), Russell Henshaw (Australien) und Mike Riddle (USA).

Quelle: Freeskiing News auf funsporting.de