Sie stand schon als Siegerin des Riesenslalom-Weltcups fest. Nun hat Denise Karbon endlich die Kristallkugel in der Hand - "ein unglaubliches Gefühl". Die Italienerin wollte diesen Triumph voll genießen und ihn ausgiebig feiern.