11:00:

Um 19.15 Uhr treten die Damen zur Abfahrt in Whistler an. Der Start wurde aufgrund der Wettervorhersage um 30 Minuten nach vorne verschoben.



18:45:

Noch eine halbe Stunde bis zum Start der Abfahrt der Damen hier am Whistler Mountain. Vielleicht wird heute eine Kristallkugel vergeben.



18:47 - Vonn, Lindsey C. (USA):

Insgesamt drei Abfahrten stehen noch aus, vor dem heutigen Lauf führt Lindsey Vonn die Wertung klar an. 575 Punkte hat sie bereits auf ihrem Konto.



18:49 - Götschl, Renate (AUT):

Damit ist ihr die Kugel kaum noch zu nehmen. Erste Verfolgerin ist Renate Götschl, die 252 Punkte zurück liegt. Götschl muss also heute mindestens 53 Punkte aufholen, um sich eine rechnerische Chance zu erhalten.



18:50 - Janyk, Britt (CAN):

Rechnerisch ist auch Britt Janyk aus Kanada noch im Rennen, sie liegt 275 Punkte zurück. Klar ist also: Kommt Vonn vor beiden Verfolgerinnen an, ist sie die neue Abfahrts-Königin.



18:51 - Vonn, Lindsey C. (USA):

Nur wenn Vonn ausfällt und die Konkurrentinnen punkten, könnte es wohl noch einmal spannend werden. Offen ist aber natürlich, wer hier den Tagessieg einfährt.



18:58 - Fanchini, Nadia (ITA):

Im Training auf der neuen Rennstrecke 'Franz's Run' war einmal Vonn vorne, einmal holte Nadia Fanchini die Bestzeit.



19:00 - Marchand-Arvier, Marie (FRA):

Die furchtlose Italienerin wird sich auch heute mit vollem Einsatz die Piste hinabstürzen. Ebenso stark präsentierte sich Marie Marchand-Arvier aus Frankreich - sie ist vielleicht der Geheimtipp heute.



19:01 - Vanderbeek, Kelly (CAN):

Natürlich sind auch die schnellen Kanadierinnen auf der Heimstrecke hoch motiviert. Neben Janyk ist auch von Kelly Vanderbeek viel zu erwarten.



19:02 - Fischbacher, Andrea (AUT):

Die Österreicher hoffen neben Götschl vor allem auf Andrea Fischbacher, auch sie zeigte sich im Training.



19:03 - Riesch, Maria (GER):

Aber auch aus deutscher Sicht gibt es einen Hoffnungsträger: Maria Riesch kam hier auf Anhieb gut klar. In Kanada hat sie ohnehin gute Erfahrungen gemacht , in Lake Louise ist sie stets vorne dabei.



19:04 - Stechert, Gina (GER):

Zweite DSV-Starterin ist Gina Stechert - sie wäre mit dem Ergebnis des zweiten Trainings hochzufrieden Dort wurde sie 15.



19:06 - Styger, Nadia (SUI):

Aber Favoritinnen gibt es viele, Die Schweizerinnen um Nadia Styger und Martina Schild haben auch das Zeug, um aufs Podest zu fahren.



19:07:

Besondere Aufmerksamkeit genießen die Rennen am Whistler Mountain deshalb, weil hier 2010 olympische Medaillen vergeben werden. Heute ist der letzte Test!



19:10:

Das Wetter ist nicht perfekt, aber noch hält es. Man befürchtet hier Regenfälle, daher wurde der Start auch vorverlegt. Hoffen wir auf gute Bedingungen für alle Läuferinnen!



19:11 - Hosp, Nicole (AUT):

Ein Wort zum Gesamtweltcup: Dort liegen Vonn und Nicole Hosp punktgleich an erster Stelle. Heute hat also Vonn die Chance, davonzuziehen.



19:13 - Meissnitzer, Alexandra (AUT):

Das Rennen eröffnen wird gleich Alexandra Meissnitzer. In wenigen Augenblicken geht es los!



19:17 - Meissnitzer, Alexandra (AUT):

Es ist eine lange und schnelle Abfahrt. 1:46,35 braucht Meissnitzer nach einer ordentlichen Fahrt. Wie schnell war das?



19:19 - Merighetti, Daniela (ITA):

Merighetti hat auf dem schlagigen ersten Teil gleich ein paar Problemchen, aber dann zieht sie die Kurven gut. Dann aber ein weiter Ausritt, fast stürzt sie in den Fangzaun!



19:19 - Merighetti, Daniela (ITA):

Unten noch ein Problem, vielleicht fehlt jetzt auch schon die Kraft. Platz zwei für die Italienerin.



19:21 - Gisin, Dominique (SUI):

Dominique Gisin schreit viel auf der Piste, fast bei jeder der schnellen Kurven. Das ist kein gutes Zeichen, denn es signalisiert Fehler im Lauf. Daher nur Rang drei.



19:23 - Ruiz Castillo, Caroline (SPA):

Ruiz Castillo ist jetzt dran, oben gelingt es ihr gleich sehr gut. Und das ist eine Fahrt auf Zug, viel mehr Tempo als bei Meissnitzer. Und das ist die neue Bestzeit! Aber da ist vor allem unten noch etwas Luft nach oben.



19:25 - Alcott, Chemmy (GBR):

Chemmy Alcott ist erkältet, will aber trotzdem antreten. Das wird unten ein harter Kampf, wenn die Kräfte nachlassen. Sie lässt es hier vorsichtig angehen. Weit von der Bestzeit entfernt kommt sie ins Ziel.



19:27 - Fischbacher, Andrea (AUT):

Andrea Fischbacher nun. Oben war das aber nichts, da hat sie schon viel liegen lassen. Der letzte Angriffswille fehlt hier - warum? Keine gute Zeit und nur Platz fünf. Das ist doch eine kleine Enttäuschung.



19:29 - Rumpfhuber, Ingrid (AUT):

Ingrid Rumpfhuber will es nun besser machen. Auch sie lässt oben einiges liegen. Auch im Mittelteil - vielleicht läuft ihr Ski nicht gut. Unten aber kann sie auf Zug fahren und holt auf bis auf Platz drei.



19:31 - Marchand-Arvier, Marie (FRA):

Oh - Marie Marchand-Arvier bestätigt im ersten Teil die Trainingsleistungen nicht. Acht Zehntel bleiben bis zum Mittelstück auf der Strecke - auch sie kann unten aber aufholen. Rang zwei wird es noch! Aber da war doch mehr drin!



19:33 - Aufdenblatten, Fränzi (SUI):

Fränzi Aufdenblatten nun. Und die Schweizerin bleibt oben etwas besser dran. Aber dann ein Ausheber nach einem Sprung. Rückstand! Unten geht aber noch etwas. Hohes Tempo - wie weit geht's vor? Nur fünfter Platz.



19:35 - Görgl, Elisabeth (AUT):

Elisabeth Görgl ist gestartet, langsam fängt es zu nieseln an. Oben gut dabei und das ist wieder die gewohnt aggressive Fahrt. Da treibt es sie heraus - und dennoch zieht sie den Schwung durch. Bestzeit für Görgl!



19:37 - Styger, Nadia (SUI):

Nadia Styger, oftmals nur im Training vorn. Oben ganz schnell Ausheber, aber klare Zwischenbestzeit. Gute Haltung der Schweizerin, hohes Tempo - und klar vorne!



19:39 - Hosp, Nicole (AUT):

Nun gilt es für Hosp. Sie braucht ein gutes Ergebnis für den Gesamt-Weltcup. Hosp rutscht viel in den schnellen Kurven, da müsste sie härter auf der Kante stehen. Rückstand, über eine Sekunde im Ziel und nur Rang sieben.



19:41 - Schild, Marlies (AUT):

Ob Marlies Schild das besser macht? Gute Startphase und auch im Mittelteil hält sie den Rückstand in Grenzen. Im Ziel nur acht Zehntel zurück, das ist in Ordnung - Schild wird bei der Super-Kombi eine heiße Favoritin sein.



19:43 - Riesch, Maria (GER):

Nun aber Maria Riesch. Und die deutsche hat eine tolle Linie gefunden, steht gut auf dem Ski - und absolut bestes Tempo. Das ist Bestzeitkurs - und dann stürzt sie!



19:45 - Riesch, Maria (GER):

Das kann doch eigentlich nicht wahr sein! An einer eigentlich kaum schwierigen Stelle treibt es sie raus, der Ski verschlägt und sie stürzt. Immerhin kann sie aufstehen und selbst abfahren, aber das ist bitter. Das Gesicht im Ziel sagt alles. Enttäuschung pur.



19:47 - Brydon, Emily (CAN):

Jetzt werden die kanadischen Fans laut, denn Emily Brydon ist gestartet. Doch für sie gibt es hier nichts zu gewinnen. In allen Abschnitten verliert sie und wird Neunte.



19:48 - Mancuso, Julia (USA):

Nun gilt es, die Besten kommen. Julia Mancuso ist die erste. Oben hat sie gleich die richtige Linie gefunden. Etwas weit aufgemacht, dann treibt es sie weiter heraus als sie wollte. Aber das kann noch etwas werden - Platz zwei!



19:50 - Vonn, Lindsey C. (USA):

Und jetzt kommt der Top-Star. Lindsey Vonn - holt sie sich ihre Kugel? Oben leicht zurück, aber das heißt noch nichts. Mit ihrer Haltung holt sie auf - Zwischenbestzeit!



19:51 - Vonn, Lindsey C. (USA):

Vor dem letzten Sprung ein kleiner Fehler - das wird ganz eng - und es ist Rang zwei! Eine Hundertstel fehlt, ist das eng hier! Vonn ist Zweite.



19:53 - Vanderbeek, Kelly (CAN):

Kelly Vanderbeek - die lässt oben zuviel liegen. Das wird schwer, sich wieder heranzukämpfen. Aber jetzt hat sie den Zug, den es braucht. Doch mehr als Platz fünf wird es nicht.



19:55 - Janyk, Britt (CAN):

Für Britt Janyk läuft es oben gleich viel besser. Da haben die Fans Grund zu hoffen! Janyk ist der Local Hero hier, keine Frage. Der Zielsprung, sie muss öffnen, korrigieren, das kostet Zeit! Platz vier nur - Kanada ohne Podest heute.



19:57 - Jacquemod, Ingrid (FRA):

Nadia Styger kann aufatmen, ihre Führung hält weiterhin. Ingrid Jacquemod muss sie heute nicht fürchten, dafür hatte die Französin doch zu viele Patzer drin. Platz 13.



19:59 - Pärson, Anja (SWE):

Nun aber kommt Anja Pärson. Oben noch gut dabei. Zwei Zehntel verliert sie im Mittelteil, das wäre noch drin. Aber es reicht nur zu Platz fünf. Im Ziel stürzt sie und prallt in die Bande. Das hat sicher weh getan.



20:00 - Götschl, Renate (AUT):

Jetzt wird die Abfahrtskugel entschieden. Renate Götschl würde ein Sieg allerdings nicht einmal genügen, wenn sich niemand sonst mehr vor Vonn schieben kann.



20:01 - Götschl, Renate (AUT):

Und es reicht auch nicht für die Speed-Queen. Platz fünf! Und damit Glückwunsch an Lindsey Vonn, die sich erstmals den Abfahrts-Weltcup gesichert hat.



20:02 - Fanchini, Nadia (ITA):

Nadia Fanchini ist die nächste, aber auch sie kommt an die Bestzeit nicht heran. Platz acht bleibt für sie stehen - und sie kann sich darüber freuen.



20:04 - Stechert, Gina (GER):

Gina Stechert jetzt auf der Strecke - an die Bestzeit kommt die junge Deutsche aber nicht heran. Sie verliert kontinuierlich und kommt als 22. ins Ziel.



20:05 - Maze, Tina (SLO):

Tina Maze stand ja schon ganz oben in dieser Saison - von dieser Sensation ist heute nichts zu sehen. Enttäuscht schwingt sie als 23. ab. Nur Alcott war bisher langsamer.



20:06 - Cook, Stacey (USA):

Auch Stacey Cook ist weit entfernt von der Spitze. Mit Platz 23 derzeit hat sie die Weltcup-Punkte noch nicht sicher.



20:07 - Dumermuth, Monika (SUI):

Monika Dumermuth lässt über zwei Sekunden auf der Strecke liegen, das ist am heutigen Tag zuwenig, um sicher Punkte zu bekommen.



20:08 - Fanchini, Elena (ITA):

Jetzt kommt Elena Fanchini - die kommt hier besser klar als die Läuferinnen vor ihr. Auch sie hat Probleme beim Zielsprung. Immerhin Platz 18.



20:10 - Schild, Martina (SUI):

Martina Schild hat mit der Entscheidung nichts zu tun. Dieses Rennen ist entschieden zugunsten ihrer Landsfrau Nadia Styger. Platz 28 - damit die rote Laterne für Schild.



20:11 - Stuffer, Verena (ITA):

Verena Stuffer aus Italien beschließt die ersten 30. Auch sie stürzt hinter der Ziellinie. Als derzeit 28. muss sie um Punkte noch bangen.



20:13 - Sponring, Christine (AUT):

Platz 30 wird es für Christine Sponring - damit wird es wohl nichts mit Punkten für die Österreicherin.



20:13 - Bent, Nike (SWE):

Nike Bent nun, auch klar geschlagen auf der Piste - und wie Pärson stürzt auch sie im Ziel und prallt in die Bande.



20:15 - Revillet, Aurelie (FRA):

Die Piste scheint durch den Niederschlag nun doch auch etwas langsamer zu sein. Für Revillet geht es noch auf Platz 28 - aber die Entscheidung steht.



20:16 - Styger, Nadia (SUI):

Glückwunsch an Nadia Styger, die dieses Renne gewinnt. Hauchdünn geschlagen ist Lindsey Vonn, ihr fehlte eine Hundertstel.



20:18 - Vonn, Lindsey C. (USA):

Doch auch Vonn kann sich freuen, denn sie hat heute den Abfahrts-Weltcup gewonnen - und das zwei Rennen vor Schluss. Außerdem übernimmt sie die alleinige Führung im Gesamt-Weltcup. Nicole Hosp wird 15 heute.



20:18 - Mancuso, Julia (USA):

Das Podium komplettiert Julia Mancuso. Maria Riesch hätte hier auch stehen können, schied aber leider aus.



20:19 - Stechert, Gina (GER):

Damit ist Gina Stechert die einzige Deutsche in der Wertung - derzeit auf Platz 23.



20:20:

Morgen geht es am Whistler Mountain mit den Herren weiter - dort ist der Riesenslalom angesetzt. Die Damen sind am Sonntag wieder an der Reihe mit der Super-Kombi. Wir sind wieder dabei!