In einem stark besetzten Viertelfinalheat kam Simon Stickl beim Weltcup der Ski Crosser auf Rang drei - hier sehr ihr den ganzen Heat.