Nach einem perfekten ersten Training auf der Streif steht am 16. Januar nun der zweite Testlauf an. Dabei kommen die Top-Favoriten am Mittwoch mit den Startnummern 18, 20 und 22.


Cuche der Top-Favorit
Mit der klaren Bestzeit im ersten Lauf hat sich Didier Cuche in die Rolle des Top-Favoriten gedrängt. Am zweiten Trainingstag fangen aber alle Fahrer wieder bei Null an - damit haben auch Michael Walchhofer und Bode Miller alle Möglichkeiten auf eine Retourkutsche. Und vielleicht jagd ihnen die Bestzeit auch ein vierter Abfahrer ab.

Die komplette Startaufstellung
www.hahnenkamm.com