18:02:

Der erste Durchgang des Riesenslaloms der Damen in Maribor beginnt am 12. Januar um 10.30 Uhr mit dem ersten Durchgang.



10:17:

Herzlich Willkommen zum Riesenslalom der Damen in Maribor!



10:17 - Karbon, Denise (ITA):

Die Königin in dieser Disziplin heißt in dieser Saison Denise Karbon. Alle vier Rennen konnte sie bisher gewinnen. Landet sie heute den fünften Streich?



10:23 - Poutiainen, Tanja (FIN):

Trotz der Dominanz der Italienerin werden ihre Konkurrentinnen etwas dagegen haben. Allen voran Tanja Poutiainen, die zuletzt in Spindleruv Mlyn Zweite wurde.



10:23 - Poutiainen, Tanja (FIN):

Die Finnin geht heute mit der Startnummer sechs ins Rennen.



10:25 - Görgl, Elisabeth (AUT):

Auch Elisabeth Görgl, die als Dritte aus dem Starthaus geht, wird ein Wörtchen mitreden, wenn es um die Podiumsplätze geht. Sie war beim letzten Wettbewerb Dritte.



10:26 - Mancuso, Julia (USA):

Manuela Mölgg wird in wenigen Minuten als Erste auf die Piste gehen. Nach ihr sehen wir Julia Mancuso, die in der Riesenslalom Wertung momentan den dritten Rang einnimmt.



10:27:

Mittlerweile sind die ersten Vorläuferinnen auf dem Kurs, der mit 57 Toren bestückt ist. Acht Grad Celsius sprechen für eine weiche Piste.



10:29 - Hölzl, Kathrin (GER):

Für den DSV gehen heute fünf Damen ins Rennen: Kathrin Hölzl, Maria Riesch, Viktoria Rebensburg, Carolin Fernsebner und Monika Springl.



10:30 - Hölzl, Kathrin (GER):

Alle Fünf haben in dieser Saison bereits erfreuliche Leistungen gezeigt, allen voran Kathrin Hölzl, die auf Platz sieben in der Disziiplinenwertung liegt. Kann sie heute aufs Podium fahren?



10:31 - Mölgg, Manuela (ITA):

Gleich werden wir es sehen. Die erste Starterin ist schon unterwegs. Was wird Manuela Mölgg vorlegen?



10:32 - Mölgg, Manuela (ITA):

Mit 1:20,47 setzt die Italienerin die erste Zeit. Wird das genug für eine vordere Platzierung sein?



10:34 - Mancuso, Julia (USA):

Julia Mancuso kommt ihr bei den ersten Zwischenzeiten gefährlich nahe, doch dann erlaubt sie sich einen dicken Patzer im unteren Teil des Hanges. Die Quittung: Sie landet 3,59 Sekunden hinter der Italienerin.



10:36 - Görgl, Elisabeth (AUT):

Elisabeth Görgl hingegen geht die Sache klüger an. Während sie im ersten Teil noch bedächtig fährt, findet sie unten einen sehr guten Rhythmus. Mit vier Zehnteln vor Mölgg übernimmt sie die Führung.



10:38 - Hölzl, Kathrin (GER):

Kathrin Hölzl ist oben noch gut dabei, doch je weiter es nach unten geht, desto mehr Zeit verliert sie auf die Führende. Am Ende liegt sie mehr als eine Sekunde zurück. Damit wird die Deutsche nicht zufrieden sein.



10:39 - Karbon, Denise (ITA):

Und nun die Top-Favoritin, Denise Karbon. Aber auch die Italienerin zeigt Nerven und hadert mit dem Hang. Sie lässt viele Zehntel, gerade im unteren Teil liegen, und fällt sogar noch hinter Hölzl zurück. Das kennen wir nicht von der Italienerin.



10:41 - Poutiainen, Tanja (FIN):

Görgls Zeit scheint im Moment, unerreichbar zu sein. Auch die nächste Athletin kämpft sich durch die Tore aber kann die Bestzeit nicht knacken. Das ist Platz drei für Tanja Poutiainen.



10:42 - Hosp, Nicole (AUT):

Nun Nicole Hosp. Obwohl sie im Weltcup vorn liegt, ist sie noch nicht wieder in der Form der letzten Saison. Wird sie die Zeit ihrer Teamkollegin unterbieten?



10:44 - Hosp, Nicole (AUT):

Nein, auch sie schafft es nicht, denn sie nimmt die Tore nicht eng genug. Kleinere Fehler kommen hinzu. Das sind am Ende zwei Sekunden Rückstand auf Görgl und Platz sechs.



10:45 - Kirchgasser, Michaela (AUT):

Michaela Kirchgassers Lauf weist im oberen Teil keine Fehler auf, aber sie hat die Speed nicht. Das summiert sich bis ins Ziel. Platz sieben hinter Hosp.



10:47 - Gius, Nicole (ITA):

Nicole Gius will offenbar die italienische Ehre wieder herstellen. Sie ist mit Bestzeit im oberen Teil unterwegs und behält den Schwung auch im Mittelteil. Doch dann stürzt sie noch vor dem Ziel. Das ist Pech!



10:50 - Schild, Marlies (AUT):

Marlies Schild kann mit ihrer Leistung im ersten Lauf nicht zufrieden sein. Schon im oberen Teil büßt sie deutlich Zeit ein. Weite Wege um die Tore verbessern ihre Situation im unteren Teil nicht. 2,36 Sekunden Rückstand bedeuten letztlich Platz acht.



10:51 - Pärson, Anja (SWE):

Auch Anja Pärson verliert konstant Zeit, sowohl im oberen als auch im unteren Teil. Knapp vor Schilds Zeit überquert sie die Ziellinie.



10:53 - Zettel, Kathrin (AUT):

Ist nun mit Kathrin Zettel jemand unterwegs, der die Spitze attackieren kann? Das sieht gut aus, nur 20 Hundertstel Rückstand bei der zweiten Zwischenzeit. Bis ins Ziel verliert sie zwar noch weitere acht Zehntel, aber es ist Position drei!



10:55 - Pietilae-Holmner, Maria (SWE):

Die Schweden Maria Pietilae-Holmner will es ihr nun nach tun. Das klappt bis zum unteren Teil auch ganz gut, dann wirft sie ein kleiner Fehler noch etwas zurück. Platz sieben geht vorerst nach Skandinavien.



10:56 - Putzer, Karen (ITA):

Jetzt ist wieder eine Italienerin auf der Psite. Aber schon oben liegt Karin Putzer deutlich hinten. Das wird nicht für eine vordere Platzierung reichen. Im Ziel wird sie Zwölfte.



10:58 - Jacquemod, Ingrid (FRA):

Auch Ingrid Jacquemod ist heute keine Kandidatin für die vorderen Plätze. Zunächst noch gut dabei, muss sie der Piste im unteren Teil Tribut zollen. Mit 2,69 Sekunden Rückstand ist das Platz 13.



11:00 - Zahrobska, Sarka (CZE):

Slalom-Spezialistin Sarka Zahrobska ist jetzt unterwegs. Auch für die Tschechin ist heute nichts zu machen. Natürlich wird es auf der Strecke auch zunehmend schwieriger. Sie wird erst einmal 14.



11:02 - Fischbacher, Andrea (AUT):

Mit Andrea Fischbacher ist der nächste Ausfall zu beklagen. Gleich hinter ihr startet Maria Riesch.



11:04 - Riesch, Maria (GER):

Im Riesenslalom ist Riesch noch nicht auf dem Stand wie beispielsweise im Slalom. Das zeigt sich auch in ihrem Lauf. Gerade im unteren Teil verliert sie und fällt zurück auf Platz 15.



11:08 - Vonn, Lindsey C. (USA):

Bei Lindsey Vonn verhält es sich ähnlich. Oben verliert sie nicht allzu viel, doch unten kommen dann die Schwierigkeiten. Auch die US-Amerikanerin liegt im Ziel über drei Sekunden zurück, kann sich jedoch noch vor Riesch schieben.



11:10 - Rebensburg, Viktoria (GER):

Nun hoffen die deutschen Skifans auf Viktoria Rebensburg, Sie kann Spitzenläufe zeigen, ihr fehlt jedoch noch ein wenig die Konstanz. Heute läuft es nicht so gut. Der untere Teil macht auch ihr zu schaffen. Platz 16 für die Deutsche.



11:11 - Worley, Tessa (FRA):

Tessa Worley aus Frankreich reiht sich in die Gruppe der Damen mit einem großen Rückstand ein. Wie schon die anderen vor ihr, liegt sie über drei Sekunden hinten. Sie löst Rebensburg auf Rang 16 ab.



11:13 - Drev, Ana (SLO):

Ana Drev aus Slowenien erwischt einen miserablen Lauf. Das wirft sie zurück bis ans Ende des Feldes. Das ist nicht der Tag der Slowenin.



11:14 - Görgl, Elisabeth (AUT):

Nach wie vor führt Lizzy Görgl deutlich vor Manuela Mölgg. Schon über eine Sekunde hinter der Führenden nimmt Kathrin Zettel den dritten Rang ein.



11:14 - Hölzl, Kathrin (GER):

Beste Deutsche ist Kathrin Hölzl auf Rang fünf und hat somit durchaus gute Chancen auf einen Podiumsrang im zweiten Lauf.



11:16 - Lindell-Vikarby, Jessica (SWE):

Die Schwedin Jessica Lindell-Vickarby ist nun als 23. unterwegs. Ihr gelingt kein guter Lauf, zu weite Wege und ein wenig Unsicherheit lassen den Rückstand bis ins Ziel auf über fünf Sekunden anwachsen. Sie werden wir im Finale wahrscheinlich nicht wiedersehen.



11:18 - Brem, Eva-Maria (AUT):

Eva Brem kann heute auch nichts ausrichten. Die Österreicherin überquert die Ziellinie als 21.



11:19 - Alcott, Chemmy (GBR):

Nun wieder ein Top 20 Ergebnis! Zwar beträgt Chemmy Alcotts Rückstand auch schon über drei Sekunden, doch sie kann sich noch Hoffnungen auf Durchgang zwei machen. Warten wir´s ab!



11:20 - Bertrand, Marion (FRA):

Auch Marion Bertrand kommt auf der weichen Piste verhältnismäßig gut klar. Die Französin belegt momentan Platz 15 und sollte sich damit sicher für das Finale qualifiziert haben.



11:23 - Maze, Tina (SLO):

Nach Tina Maze, die ihren Lauf als 22. beendete, liegt Camilla Alfieri bei der Zwischenzeit noch gut im Rennen. Doch der untere Teil des Hangs birgt für sie ungeahnte Schwierigkeiten. Das ist leider nur Position 24 am Ende für die Italienierin.



11:25 - Weirather, Tina (LIE):

Tina Weirathers Chancen auf einen Einsatz im zweiten Lauf sind nicht schlecht, liegt sie doch nach Durchgang eins auf Platz 19.



11:39 - Fernsebner, Carolin (GER):

Nach vielen Platzierungen um und jenseits der besten 30 geht nun eine weitere Deutsche, Carolin Fernsebner, ins Rennen. Schafft sie die Quali für Durchgang zwei?



11:41 - Fernsebner, Carolin (GER):

Die Deutsche schafft es bis zur zweiten Zwischenzeit, doch das Ziel erreicht sie leider nicht. Also werden wir sie im Finale nicht wiedersehen.



11:50 - Springl, Monika (GER):

Mit Startnummer 48 startet die letzte Deutsche Monika Springl. Wird ihre Leistung für den zweiten Lauf reichen?



11:51 - Springl, Monika (GER):

Nein, nach zwischenzeitlich guten Saisonergebnissen wird es heute nichts mit dem Finale, schade! Doch drei deutsche Damen werden wir im zweiten Durchgang wiedersehen.



11:52 - Hölzl, Kathrin (GER):

Zunächst Maria Riesch und Viktoria Rebensburg, die die Top 30 erreicht haben und als Hoffnungsträgerin dann Kathrin Hölzl, die nach dem ersten Lauf Platz fünf liegt.



11:54 - Görgl, Elisabeth (AUT):

Die ersten Drei des ersten Durchgangs sind Elisabeth Görgl, Manuela Mölgg und Kathrin Zettel. Denise Karbon überraschte mit einer schwächeren Leistung als sonst, sie liegt mit 1,41 Sekunden Rückstand auf Platz sechs.



11:55:

Auf jeden Fall dürfen wir einen spannungsgeladenen Finaldurchgang erwarten. Noch ist nichts entschieden auf dem schwierigen Hang in Maribor.



11:56:

Um 13.45 Uhr sind wir wieder live für Sie mit dabei. Bis später also!



13:32:

Willkommen zurück zum zweiten Riesenslalomlauf der Damen in Maribor!



13:34 - Görgl, Elisabeth (AUT):

Mit einer eindrucksvollen Darbietung im acht Grad warmen Maribor hat die Österreicherin Elisabeth Görgl den ersten Lauf für sich entschieden. Kann sie diese Leistung im Finale wiederholen?



13:37 - Mölgg, Manuela (ITA):

Die Italienerin Manuela Mölgg hat schon einen Rückstand von vier Zehnteln. Sie wird einen perfekten Lauf hinlegen müssen, um die Österreicherin einzuholen.



13:38 - Zettel, Kathrin (AUT):

Auch Kathrin Zettel, Tanja Poutiainen und Kathrin Hölzl halten sich in Podiumsnähe auf und können noch einen Schritt nach vorn machen. Zur Führenden beträgt der Abstand aber schon über eine Sekunde.



13:40 - Riesch, Maria (GER):

Von insgesamt fünf deutschen Starterinnen haben drei das Finale erreicht. Zunächst werden wir maria Riesch als Zehnte des zweiten Laufs sehen, direkt nach ihr geht dann Viktoria Rebensburg ins Rennen.



13:40 - Janyk, Britt (CAN):

Britt Janyk aus Kanada wird das Finale in wenigen Minuten eröffnen.



13:45 - Janyk, Britt (CAN):

Nun ist die Kanadierin auf der Piste. Was wird sie vorlegen?



13:47 - Janyk, Britt (CAN):

Britt Janyk gelingt ein passabler Lauf ohne größere Fehler. In 2:46,13 erreicht sie das Ziel.



13:49 - Drev, Ana (SLO):

Die nächste Starterin Ana Drev ist jedoch deutlich schneller. Konstant unterbietet sie bei den Zwischenzeiten die Bestmarke. Am Ende liegt sie mehr als 1,5 Sekunden vorn.



13:50 - Fenninger, Anna (AUT):

Jetzt ist Anna Fenninger an der Reihe. Nach dem Nummernrennen in Durchgang eins könnte sie jetzt ihren Vorteil als frühe Starterin nutzen. Aber das gelingt ihr nicht. Drei Zehntel hinter Drev zeitet sie als Zweite.



13:51 - Lindell-Vikarby, Jessica (SWE):

Jessica Lindell-Vuickarby verliert zwar Zeit, doch sie schafft es, um sechs Hundertstel vorn zu bleiben.



13:53 - Alfieri, Camilla (ITA):

Camilla Alfieri setzt die Schwünge früh an und gewinnt dadurch Zehntel um Zehntel. Das ist vorerst die Führung für die Italienerin.



13:54 - Brem, Eva-Maria (AUT):

Eva-Maria Brem gibt die Ski im oberen Teil nicht richtig frei und fällt dadurch schon bei der Zwischenzeit zurück. Zwar kann sie auf der letzten Passage noch etwas aufholen, aber letztlich wird es nur Rang vier, zeitgleich mit Fenninger.



13:56 - Maze, Tina (SLO):

Tina Maze setzt ihre Schwünge zu früh an und kann nicht richtig Tempo machen. Der untere Teil gelingt ihr zwar ganz gut, doch die Führung verpasst sie denkbar knapp um ein Hundertstel.



13:57 - Robnik, Mateja (SLO):

Nun sehen wir eine sehr enge Linie und eine tolle Fahrt von Mateja Robnik, die auch die Tore attackiert. Das wird eine klare neue Bestzeit mit 1,26 Sekunden vor der Italienerin.



13:59 - Mancuso, Julia (USA):

Ein grober Fehler im ersten Lauf hat Julia Mancuso weit zurückgeworfen. Das will sie nun wieder ausbügeln. Oben gelingt das auch, aber unten kann sie nicht mir Robnik mithalten.



14:00 - Riesch, Maria (GER):

Maria Riesch nimmt nicht genug Schwung mit ins Flachstück, dazu kommen noch Rutscher im unteren Teil. Kann sie den Rückstand bei der Zwischenzeit bis zum Ziel noch gut machen?



14:01 - Riesch, Maria (GER):

Ja, das klappt. Ganz knapp übernimmt sie die Führung im Ziel und nun folgt schon ihre Teamkollegin Viktoria Rebensburg.



14:02 - Rebensburg, Viktoria (GER):

Zunächst fällt die junge Deutsche zurück, doch im Flachstück lässt sie die Ski laufen. Den unteren Teil bewältigt sie aber nicht fehlerfrei. Schade, da verliert sie noch. Platz vier für Viktoria Rebensburg.



14:04 - Weirather, Tina (LIE):

Tina Weirather ist gut unterwegs und unterbietet die bestende Bestzeit bei der Zwischenzeitnahme. Das könnte Platz eins werden. Aber dann, nur wenige Meter vor dem Ziel, verliert sie das Gleichgewicht und rutscht an den Toren vorbei ins Ziel.



14:05 - Alcott, Chemmy (GBR):

Was ist mit Chemmy Alcott? Sie hat mit einer hohen Startnummerim in Lauf eins noch eine Top 20 Platzeirung geschafft. Diese Leistung zeigt sie jetzt noch einmal. Oben wie unten fährt sie eine enge Linie und ist schnell. Das ist die Führung.



14:06 - Worley, Tessa (FRA):

Tessa Worley fällt im Mittelteil zurück, doch unten will sie es noch einmal wissen. Der Rhythmus ist gut, das wird die neue Bestzeit.



14:08 - Vonn, Lindsey C. (USA):

Die US-Amerikanerin Lindsey Vonn ist nun unterwegs. Sie attackiert die Tore und nimmt die Speed mit ins Flachstück. Die offensive Fahrt wird mit Position eins belohnt.



14:09:

Jetzt folgen die besten 15 des ersten Durchgangs. Momentan führt Vonn vor Worley und Alcott.



14:12 - Bertrand, Marion (FRA):

Marion Bertrand ist nicht so sicher auf der Piste wie im ersten Lauf. Das spiegelt sich in ihrer Zeit. Der Rückstand auf die Führende wird zunehmend größer. Bis ins Ziel fällt sie auf Platz vier zurück.



14:13 - Zahrobska, Sarka (CZE):

Auch Sarka Zahrobska erwischt keinen guten zweiten Lauf. Besonders der untere Teil macht ihr zu schaffen. Als Achte schwingt sie im Ziel ab.



14:14 - Jacquemod, Ingrid (FRA):

Im Gegensatz zu Zahrobska scheint die Französin Ingrid Jacquemod die Ideallinie gefunden zu haben, denn sie vegrößert ihren Vorsprung konstant. Im Ziel liegt sie acht Zehntel vor Vonn.



14:16 - Putzer, Karen (ITA):

Nun die nächste Italienerin. Karin Putzer überzieht etwas und somit wirkt ihr Lauf zu unruhig, um ganz vorn zu landen. Und richtig, die Zeit bestätigt das. Rang vier für Putzer.



14:17 - Schild, Marlies (AUT):

Marlies Schild setzt ihre Sprünge zu spät an. Mit der Bestzeit wird es daher nichts. Dennoch ist sie im Ziel mit Platz zwei zufrieden.



14:19 - Pärson, Anja (SWE):

Die Schwedin Anja Pärson bleibt eng an den Toren. Nun muss der Radius im Steilhang so bleiben. Doch das schafft sie nicht. Mit 6,5 Zehnteln Rückstand wird das vorerst Rang zwei.



14:21 - Kirchgasser, Michaela (AUT):

Auch an Michaela Kirchgassers Zwischenzeiten sieht man, wie gut Ingrid Jacquemod unterwegs war. Schon im Mittelteil liegt sie 55 Hundertstel zurück, dazu kommen weitere zwei Zehntel bis ins Ziel. Die Österreicherin muss sich also mit Rang vier begnügen.



14:22 - Jacquemod, Ingrid (FRA):

Die besten Acht stehen jetzt oben, noch führt im Ziel Ingrid Jacquemod vor Anja Pärson und Marlies Schild.



14:23 - Hosp, Nicole (AUT):

Die nächste Österreicherin nimmt den Lauf auf. Nicole Hosp wird attackieren müssen, um vorn zu landen. Das tut sie auch. Doch unten zeigt sie leichte Wackler. Wird es bis ins Ziel reichen?



14:23 - Hosp, Nicole (AUT):

Ja, um ein Haar übernimmt sie die Führung. Das war knapp!



14:25 - Pietilae-Holmner, Maria (SWE):

Nun Maria Pietilae-Holmner. Bis zur ersten Zwischenzeit büßt sie keine Zeit ein. Doch dann fällt sie zurück und muss auch einen Schlag einstecken. Der bringt sie fast aus dem Rhythmus.



14:26 - Karbon, Denise (ITA):

Und richtig, es wird nur Rang drei. Jetzt wird es spannend, Denise Karbon ist an der Reihe. Ihr erster Lauf verlief nicht optimal.



14:27 - Karbon, Denise (ITA):

Die Italienerin zeigt einen wilden Ritt durch die Tore. Die Linie ist gut, aber Zeit gut machen kann sie nicht. Nichtsdestotrotz bleibt sie vorn.



14:28 - Hölzl, Kathrin (GER):

Kathrin Hölzl macht keine sichtbaren Fehler, aber sie fährt nicht aggressiv genug. Das muss sie aber, um vorn zu landen. So reicht es vorerst nur zu Rang zwei. Dennoch ein weiteres Top Ten Ergebnis für die Deutsche!



14:30 - Poutiainen, Tanja (FIN):

Ein Fehler im Mittelteil raubt Tanja Poutiainien die Geschwindigkeit, die sie im unteren teil benötigt. Was kann sie nun retten?



14:30 - Poutiainen, Tanja (FIN):

Die Führung verliert sie, aber es wird noch Rang drei hinter Karbon und Hölzl.



14:32 - Zettel, Kathrin (AUT):

Im oberen Teil rutscht Kathrin Zettel fast weg. Diesen Zeitverlust muss sie nun unten wieder ausgleichen. Dafür riskiert sie aber zuviel. Fast ist sie raus aus dem Rennen. Das wird nur Rang sieben.



14:34 - Mölgg, Manuela (ITA):

Trotz eines kleinen Fehlers kann Manuela Mölgg ihren Vorsprung im oberen Teil ausbauen. Sie fährt keinesfalls auf Sicherheit, das ist offensichtlich. Und das zahlt sich aus. Im Ziel hat sie einen Vorsprung von 1,23 auf ihre Teamkollegin.



14:35 - Görgl, Elisabeth (AUT):

Die erste des ersten Durchgangs will es nun wissen. Elisabeth Görgl wittert ihre Chance auf den ersten Saisonsieg.



14:37 - Görgl, Elisabeth (AUT):

Auch in ihrem Lauf sind keine Fehler erkennbar. Ganz sicher carvt sie um die Tore und büßt kaum etwas von ihrem Vorsprung ein. Diese Leistung zieht sie bis zum Ziel durch.



14:38 - Görgl, Elisabeth (AUT):

Das ist Platz eins für die Österreicherin vor den beiden Italinerinnen Manuela Mölgg und Denise Karbon. Herzlichen Glückwunsch!



14:39 - Hölzl, Kathrin (GER):

Auch Kathrin Hölzl hat Grund zur Freude. Unter schwierigen Bedingungen erzielt sie heute einen hervorragenden vierten Rang und schrammt nur haarscharf am Podium vorbei.



14:40 - Jacquemod, Ingrid (FRA):

Die Positionen fünf, sechs und sieben belegen Tanja Poutiainen, Nicole Hosp und Ingrid Jacquemod, letztere sogar mit Laufbestzeit.



14:41 - Riesch, Maria (GER):

Maria Riesch beendet ihr Rennen auf Rang 18 und streicht somit weitere Weltcup-Punkte ein. Viktoria Rebensburg wird 22.



14:44:

Das war es vom Riesenslalom in Maribor! Wir hoffen, Sie auch morgen wieder in unserem Liveticker begrüßen zu können. Denn am 13. Januar 2008 steht in Maribor um 9.30 Uhr der Damen-Slalom an. Bis dahin!