Der Tscheche Tomas Kraus, einer der weltbesten Ski Crosser, ist in dieser Woche stolzer Vater einer Tochter geworden. Damit kann Kraus jetzt unbeschwert und als Vater die ersten Weltcuprennen der diesjährigen Ski Cross Saison in Angriff nehmen.

Weltmeister und Gesamt-Weltcupsieger
Tomas Kraus konnte bislang in seiner Karriere sieben Ski Cross Weltcuprennen gewinnen und siegte in den Jahren 2004/2005 sowie 2005/2006 im Gesamt-Weltcup. Zudem ist Kraus zweimaliger Weltmeister im Ski Cross. Der Tscheche gewann sowohl bei der Premiere 2005 im finnischen Ruka als auch 2007 in Madonna di Campiglio (ITA) den Titel und ist damit bislang der einzige Weltmeister im Ski Cross.