Nach einer Streckenbesichtung am 28. Dezember 2007 haben die Verantwortlichen des Skiclub Garmisch, ( Michael Burkhardt, Hubert Trenkwalder) gemeinsam mit den Verantwortlichen des DSV (Wettkampfbeauftragter Hannes Ziembinski, Sportl. Leiter Heli Herdt), sowie die Pistenverantwortlichen der Marktgemeinde Garmisch-Partenkirchen entschieden, den für 5./6. Januar 2008 geplanten German Ski Cross Tour Event auf einen Termin im März zu verschieben.


Nicht genügend Schee vorhanden
Die Inversionslage der letzten zehn Tage hat es nicht zugelassen, die notwendigen Schneedepots anzulegen. Auch die vorhergesagten Schneefälle werden nicht ausreichen einen den Ansprüchen genügenden Ski Cross zu bauen.

Der Nachholtermin wird in Kürze bekanntgegeben.

Kontakt DSV Ski Cross:
Heli Herdt
heli.herdt@ski-online.de
+49 (176) 21610026