08:20:

Drei Tage vor dem Heiligen Abend messen sich die Abfahrerinnen auf der schweren 'Karl-Schranz'-Piste in St. Anton. Um 12 Uhr geht es los!



11:33:

Willkommen aus St. Anton! Heute erwartet die Abfahrerinnen eine harte Prüfung, denn die Karl-Schranz-Piste ist eigentlich als Herren-Abfahrt konzipiert.



11:34:

Laviert, Grampen Boden, Waldschneise, Eisfall, Wasserschloss, Zielschuss - das sind die Herausforderungen, und die haben es in sich!



11:36:

Die maximale Neigung beträgt hier 78 Prozent - da gehört auch viel Überwindung zu, um mit vollem Risiko zu fahren. Die Trainings haben das bestätigt.



11:37 - Vonn, Lindsey C. (USA):

Viele Fahrerinnen sind dabei mit Torfehlern oder kleineren Stürzen aufgefallen, darunter auch Lindsey Vonn und Maria Holaus, die heute zu den Favoritinnen zählen.



11:38:

Am schlimmsten traf es Alexandra Coletti (MON), die nach ihrem Trainingssturz gestern ins Krankenhaus ausgeflogen wurde - Diagnose Kreuzbandriss. Von dieser Stelle wünschen wir ihr gute Besserung!



11:40 - Styger, Nadia (SUI):

Wer kann hier also gewinnen? Die drei Trainingsschnellsten waren Holaus, Vonn und Nadia Styger. Sie erwarten wir heute vorne.



11:41 - Götschl, Renate (AUT):

Immer im Spitzenfeld, aber nie ganz vorne zeigte sich hier bislang Renate Götschl. Die 'Speed-Queen' aus Österreich muss man aber immer auf der Rechnung haben, oft genug zeigte sie im Rennen ihre beste Leistung.



11:42 - Pärson, Anja (SWE):

Heiß dürfte auch Anja Pärson sein - und das nicht nur weil sie die letzten beiden Speed-Rennen in St. Moritz gewann. ÖSV-Chefcoach Mandl bezeichnete sie in einem Interview als 'Riesenbaby'.



11:43 - Pärson, Anja (SWE):

Das nahm man Mandl im Lager der Schweden übel. Ob das Pärson sogar zu noch besseren Leistungen anstachelt?



11:46 - Brydon, Emily (CAN):

Auf der Favoritenliste steht auch Britt Jaynk, die ja schon eine Abfahrt gewann. Neben ihr sind Kelly Vanderbeek und Emily Brydon auch in guter Form. Die schnellen Kanadierinnen werden sicher ganz vorne mitmischen.



11:49 - Aufdenblatten, Fränzi (SUI):

Aber auch das Schweizer Team stellt gleich mehrere Top-Damen. Neben Styger können Martina Schild und Fränzi Aufdenblatten vorne erscheinen.



11:50 - Mancuso, Julia (USA):

Außerdem darf man heute Julia Mancuso nicht aus den Augen lassen. Sehr viele Kandidatinnen gibt es also für einen Spitzenplatz, die Spitze im Weltcup ist breiter besetzt als in den letzten beiden Jahren.



11:51 - Riesch, Maria (GER):

Natürlich gehört auch Maria Riesch hier zu den Top-Fahrerinnen, stand sie doch schon mehrfach auf dem Podest. Im Training hatte sie allerdings jeweils recht große Probleme. Findet sie heute die perfekte Linie?



11:52 - Stechert, Gina (GER):

Insgesamt gehen drei DSV-Damen an den Start, Gina Stechert hat dabei gute Chancen auf ein paar Weltcup-Zähler.



11:55 - Chmelar, Fanny (GER):

Für Fanny Chmelar geht es wohl mehr um ein Training für die morgige Kombination - gegen die Spezialistinnen hat sie im Kampf um die ersten 30 Plätze kaum Chancen.



11:58 - Schild, Martina (SUI):

Kurz vor dem Start hat Martina Schild zurückgezogen. Sie hatte im gestrigen Training nach einem Sprung Rückenlage bekommen und bei dem Versuch, einen Sturz zu vermeiden, das Knie etwas überdehnt. Vermutlich hat sie heute noch immer Schmerzen - hoffentlich aber keine wirklich schlimme Verletzung.



11:59:

Vorfahrerinnen sind auf dem Kurs - gleich geht es los. Freuen wir uns auf ein gutes Rennen!



12:02:

Als erste sehen wir gleich Chemmy Alcott. Nun ist die Britin bereits gestartet. Was legt sie für eine Zeit auf die Piste? 1,33,50 bleiben stehen - das waren die Trainingszeiten schon klar schneller.



12:05 - Cook, Stacey (USA):

Stacey Cook ist nun das erste Opfer der Piste - sie verpasst ein Tor. das werden wir wohl noch häufiger sehen.



12:06 - Hosp, Nicole (AUT):

Bestzeit nun für Nicole Hosp, die beim Kampf um denn Gesamt-Weltcup hier also das erste Zeichen setzt. Acht Zehntel nimmt sie Alcott ab.



12:07 - Casanova, Carmen (SUI):

Ausfall auch für Carmen Casanova, sie schießt im ersten, eisigen Teil an einem Tor vorbei und ärgert sich maßlos über diesen Fehler.



12:09 - Rumpfhuber, Ingrid (AUT):

Jetzt kommen drei Österreicherinnen am Stück, beginnend mit Ingrid Rumpfhuber. Etwas verhalten geht sie die ersten Tore an. Im Eisfall merkt man ihr den Respekt an. Im Ziel fehlt eine Sekunde - Rang drei.



12:12 - Fischbacher, Andrea (AUT):

Andrea Fischbacher wird sicher mehr riskieren. Sie holt weit aus - das kostet oben Zeit. Beim Eisfall unterdrückt sie den Sprung größtenteils. Keine perfekte Fahrt - immerhin Rang zwei derzeit.



12:14 - Schild, Marlies (AUT):

Nun sehen wir Marlies Schild im direkten Duell mit Konkurrentin Hosp. Oben bleibt Hosp vorne - aber nur drei Zehntel. Dann ein kleiner Ausritt im Eisfall, jetzt greift sie wieder an und fährt die letzten Tore gut auf Zug. Platz zwei!



12:16 - Vanderbeek, Kelly (CAN):

Jetzt kommen langsam die ersten Favoritinnen. Vanderbeek hat in jedem Fall eine Bestzeit drin. Oben gleich vorne! Dann Rückenlage beim Sprung! Sie rudert zurück - und dennoch Platz eins! Tolle Leistung der Kanadierin.



12:18 - Brydon, Emily (CAN):

Jezt kommt ihre Landsfrau Emily Brydon. Vanderbeek war nicht fehlerfrei. Was kann sie zeigen? Oh, Brydon kämpft mit diesem Kurs, kommt nicht gut zurecht, Zu offen, zu mutlos. Platz fünf.



12:19 - Styger, Nadia (SUI):

Styger folgt - kann sie die Trainingsleistung heute im Rennen umsetzen? Oben gleich ein Fehler. Dann viel zu weit außen, das kostet richtig Zeit ...



12:20 - Styger, Nadia (SUI):

... jetzt ist der Rhythmus raus, schade für Styger. Eine Top-Zeit hat sie verpasst. Platz vier nur für sie.



12:21 - Marchand-Arvier, Marie (FRA):

Bei Marchand-Arvier sehen die ersten Tore sehr leicht aus - und das ist schnell. Auch den Eisfall meistert sie gut. Dann ein Schlag, sie wird ausgehoben und stürzt ...



12:22 - Marchand-Arvier, Marie (FRA):

... in diesem steilen Stück rutscht die Französin den halben Hang hinab, das sieht nicht gut aus. Sie bleibt liegen - und hebt ein Bein - zum Glück.



12:24 - Marchand-Arvier, Marie (FRA):

Das Rennen wird jetzt erst einmal unterbrochen. Mit Stürzen war hier zu rechnen - hoffentlich hat sich Marchand-Arvier nicht schwerer verletzt.



12:25 - Marchand-Arvier, Marie (FRA):

Nun steht sie wieder, prüft ihre Beine - sie kann selber laufen, das stimmt hoffnungsvoll. Es scheint gut gegangen zu sein.



12:30 - Gisin, Dominique (SUI):

Weiter geht's - mit der Schweizerin Gisin. Hat sie der Sturz beeindruckt? Ein wenig wohl schon. Nach dem Eisfall ein Schrei, die versucht, diese letzten Schwünge noch hinzubekommen. Rang acht - mehr ging nicht.



12:31 - Görgl, Elisabeth (AUT):

Auch Görgl oben mit Riesenproblemen. Etwas zu spät - da muss sie kämpfen, um die Linie zu halten. der Rückstand ist groß. Auch ihre Skier rattern. Da braucht es Kraft! Rang elf nur für Görgl.



12:33 - Aufdenblatten, Fränzi (SUI):

Aufdenblatten ist die nächste. Im Training top - und heute? Diese Linie ist aber nicht ideal, da lässt sie vier Zehntel liegen.



12:34 - Aufdenblatten, Fränzi (SUI):

Oh - es kommen immer mehr Schläge in den Kurs, das ist nicht leicht zu fahren. Unten läuft es gut - sie holt auf und geht auf Rang zwei!



12:35 - Riesch, Maria (GER):

Vanderbeek also vor Aufdenblatten und Hosp. Jetzt kommen die nominell besten sieben Abfahrerinnen! Riesch macht den Auftakt.



12:37 - Riesch, Maria (GER):

Der obere Teil war nicht ganz perfekt, aber auch nicht schlecht - da ist noch alles drin. Dann ein Schlag - sie ist draußen!



12:38 - Riesch, Maria (GER):

Sie muss aufmachen und kann nicht mehr in das nächste Tor fahren. Ausfall - aber unverletzt. Morgen gibt es ja noch die Kombination.



12:39 - Götschl, Renate (AUT):

Nun aber eine Top-Favoritin. Götschl oben gleich mit Bestzeit. Und auch im Eisfall zeigt sie eine viel engere Linie. Auch ihr verschlägt der Ski - das wird eng. Noch ein Ausheber - Platz sechs für Götschl.



12:42 - Janyk, Britt (CAN):

Kann Janyk die zeit von Vanderbeek gefährden? Sie ist dabei - und unten ist ja was drin. Aber Janyk verliert, fünf Zehntel liegt sie hinten - das ist Rang vier. Janyk freut sich lautstark über ihr Ergebnis.



12:44 - Pärson, Anja (SWE):

Oh - Pärson ist heiß! Oben gleich zwei Zehntel vorne. Dann aber leichte Probleme. Sie springt zu weit nach links, dann schwingt sie ab! Ob sie verletzt ist? Ausfall für Pärson.



12:46 - Jacquemod, Ingrid (FRA):

Ingrid Jacquemod zeigt hier eine gute Fahrt, allerdings ist das ein bisschen zu vorsichtig. Doch mit Platz sieben kann sie durchaus zufrieden sein.



12:47 - Vonn, Lindsey C. (USA):

Kann Lindsey Vonn hier sauber durchkommen? Tolle Linie in den ersten Toren, das sieht gut aus. Dann aber ein kleiner Fehler ...



12:48 - Vonn, Lindsey C. (USA):

... und sie ist hinten. Vonn aber jetzt voll im Rennen. Diesen letzten Teil hat keine so gut gefahren wie Vonn. Sie holt auf - das ist noch alles drin. Es reicht! Vonn führt.



12:49 - Mancuso, Julia (USA):

Mancuso folgt direkt hinterher. Das ist auch eine gute Fahrt. Mancuso ist oben besser, im Mittelteil hatte Vonn den Fehler - Mancuso sitzt fast im Schnee ...



12:50 - Mancuso, Julia (USA):

... was für ein Rennen! Mancuso korrigiert und zieht auf den dritten Platz. Tolle Leistung des US-Damen heute!



12:52 - Vonn, Lindsey C. (USA):

Da wird wahnsinnig viel geboten - und wenn die Besten so viel kämpfen müssen - was machen dann die weniger Guten? Vonn vor Vanderbeek und Mancuso steht es nach 22 Läuferinnen.



12:53 - Merighetti, Daniela (ITA):

Noch ist nicht alles gelaufen - vor allem auf Maria Holaus warten wir noch. Zuerst aber Merighetti, die hier nicht mithalten kann. Rang 16 nur.



12:55 - Holaus, Maria (AUT):

Maria Holaus, die vielleicht letzte Sieganwärterin. Der Ski rattert, geht weg, Holaus korrigiert. Und die Zeit passt- Holaus ist vorne!



12:56 - Holaus, Maria (AUT):

Der Eisfall ist kein Problem für sie, aber sie ist nicht so eng., so direkt wie die Amerikanerinnen. Aber Rang fünf! Damit ist sie die beste Österreicherin.



12:58 - Ceccarelli, Daniela (ITA):

Daniela Ceccarelli ist oben bärenstark unterwegs. Klar vorne nach dem Mittelteil - wer hätte mit ihr gerechnet. Oh - geht ihr jetzt die Kraft aus? Zu spät, sie bremst fast! Die Bestzeit ist weg - Rang sieben. Dennoch, eine tolle Leistung von ihr.



13:01 - Ruiz Castillo, Caroline (SPA):

Ruiz-Castillo kann auch gerade im letzten Bereich die Scchläge nicht mehr wegstecken, da verliert sie doch noch viel Zeit und muss sich mit Platz 18 begnügen.



13:02 - Dumermuth, Monika (SUI):

Dumermuth ist oben noch gut dabei - aber das heißt hier nur wenig. Auch für sie ist das eine Kraftfrage. Platz zwölf für die Schweizerin.



13:03 - Berthod, Sylviane (SUI):

Für Sylviane Berthod ist aber gleich in den ersten Toren der Rückstand schon zu groß. Sie wirkt unsicher! Dann ein Schlag, sie rutscht über den Innenski weg und stürzt, allerdings in einem flacheren Teil.



13:05 - Borghi, Catherine (SUI):

Gleich die dritte Schweizerin am Stück. Catherine Borghi zeigt hier eine gute Linie, ohne jemals sie beste Zeit gefährden zu können. Im Ziel liegt sie auf Platz 19.



13:08 - Stechert, Gina (GER):

Nun aber Gina Stechert. Kann sie die deutschen Fahnen hochhalten? Oben etwas spät dran, dann aber ein toller Mittelteil. Ah - sie überdreht den Oberkörper, korrigiert, dann einige Probleme. Platz 24.



13:09 - Vonn, Lindsey C. (USA):

Jetzt ist es wohl sicher. Lindsey Vonn aus den USA holt ihren zweiten Saisonsieg, vor Kelly Vanderbeek (CAN) und Julia Mancuso.



13:12 - Stiegler, Resi (USA):

Das Rennen geht natürlich noch weiter. Auch Resi Stiegler traut sich hier herunter, testet für die Kombi-Abfahrt. Und vielleicht springen ja ein paar Punkte heraus? Platz 25 im Moment.



13:13 - Sponring, Christine (AUT):

Im Zielraum fangen langsam die Feiern von Vonn, Vanderbeek und Mancuso an - während Sponring ins Rennen geht. Rang 19 springt für die Österreicherin heraus - nicht schlecht.



13:14 - Schmidhofer, Nicole (AUT):

Auch ÖSV-Youngster Schmidhofer darf hier ran. Sie fährt mutig, aber keinesfalls perfekt. Dennoch Respekt für diese Leistung - wen auch mehr als Platz 26 nicht herausspringt.



13:15 - Wilhelm, Kathrin (AUT):

Starker Mittelteil von Wilhelm, aber in den letzten langen Kurven, da zählt es. Wilhelm fällt zurück, Rang 23.



13:17 - Yurkiw, Larisa (CAN):

Larisa Yurkiw zollt hier der Piste Respekt, über vier Sekunden Rückstand bleiben am Ende stehen.



13:19 - Schnarf, Johanna (ITA):

Für Johanna Schnarf gibt es noch Hoffnung auf ein Pünktchen, Rang 29 steht für sie zu Buche. Reicht das am Ende?



13:21 - Grand, Rabea (SUI):

Für Rabea Grand gibt's hier dagegen nichts mehr zu hoffen - als 31. ist sie raus aus den Punkten.



13:22 - Vonn, Lindsey C. (USA):

Das war es von der Abfahrt der Damen in St. Anton. Lindsey Vonn gewinnt und sichert damit ihre Führung im Abfahrts-Weltcup.



13:24 - Hosp, Nicole (AUT):

Nicole Hosp holt nach dem Ausfall von Anja Pärson mit ihrem sechsten Platz die Führung im Gesamt-Weltcup.



13:27 - Stechert, Gina (GER):

Beste Deutsche ist Gina Stechert, derzeit noch auf Rang 27. Morgen haben auch die DSV-Damen eine neue Chance, dann startet um 11 Uhr die Super-Kombi. Bis dahin!