Die Schmittenhöhebahn (Schmitten) in Zell am See erlebt diesen Winter ein großes Jubiläum. Die fünftälteste Seilbahn Österreichs wird achtzig Jahre alt. Das hat die Schmitten zum Anlass genommen, den TrassXpress, die neue 8er Gondelbahn, zu bauen. Eröffnung: 15. Dezember.

"Snowpipe" auf 2.000 m Höhe
Programat hat sich gedacht, das gehört wirklich gefeiert und nun gibt's auf der Schmitten eine ordentliche Party. Ort des Geschehens wird eine Installation auf fast 2.000 m Seehöhe sein. Bei der Bergstation des neuen TrassXpress errichtet Programat mit Hilfe des Teams der Schmitten eine "Snowpipe". Das ist eine begehbare Röhre aus Schnee mit 20 m Länge und 6 m Durchmesser.


Party im Innenraum der Pipe
Für die "Pipenite", die Geburtstagsparty der Schmitten, wird der Innenraum der Pipe zu einer inszenierten Partylocation. Der Innenraum wird mit den schönsten Bildern aus achtzig Jahre Schmitten bestrahlt. Die Künstler der Wiener Visualistengruppe "Lichttapete" werden mit einem Dutzend Diaprojektoren für diese visuelle Stimulation sorgen. Einen Soundteppich aus partytauglichen Klängen wird kein geringerer als Heinz Reich, Chef der FM4 Sendung "La Boum de Luxe", weben. An seiner Seite DJ Vale von den "Royal Captains", im Pinzgau kein Unbekannter, was die Beschallung von legendären Parties angeht.

Theater für eine sinnliche Zeitreise
Die Pipe wird für diesen und nur für diesen Abend zum Theater für eine sinnliche Zeitreise und ein Fest, das die Schmittenhöhe in ihren langen Geschichte noch nicht erlebt hat!

Facts: Pipenite - 80 Jahre Schmitten Party
Datum: 15. Dezember 2007
Ort: Bergstation TrassXpress/Breiteckplateau
Start: 20:15
Features: Pipe | Hot Pots
Visuelle Stimulation: Lichttapete
DJs: Heinz Reich (FM4), Vale (Royal Captains)

Eintritt und Gondelauffahrt: FREI