17:32:

Guten Abend und herzlich Willkommen zum Slalom der Damen in Aspen!



17:33:

Für die alpinen Skirennläuferinnen ist es das letzte Rennen in Nordamerika, bevor es wieder zurück über den großen Teich nach Europa geht.



17:36 - Schild, Marlies (AUT):

Die Favoritin ist heute einmal mehr Marlies Schild. Die Österreicherin hat die Chaos-Abfahrt gestern ohne Sturz hinter sich gebracht und will im Slalom ihren dritten Saisonsieg.



17:38 - Schild, Marlies (AUT):

Schild könnte sich mit 100 weiteren Zählern im Gesamtweltcup weiter absetzen, nachdem sie gestern überraschend Zweite wurde.



17:40 - Hosp, Nicole (AUT):

Viele wollen Schild heite vom Slalomthron stürzen. Allen voran ihre Teamkollegin Nicole Hosp, die gestern auf einen Start in der Abfahrt verzichtete.



17:42 - Zahrobska, Sarka (CZE):

Aber auch die amtierende Slalom-Weltmeisterin ist heiß auf ihren ersten Weltcup-Sieg. Den hat die Tschechin anvisiert, wie sie es nach dem letzten in Panorama angekündigt hat.



17:46 - Zuzulova, Veronika (SVK):

Als Erste geht gleich Veronika Zuzulova in den Stangenwald. Die Slowakin muss man hier auch der Rechnung haben, hat sie sich schließlich zu einer der besten Slalomfahrerinnen gemausert.



17:47:

Vom Deutschen Skiverband treten heute fünf Athletinnen an, um hier Weltcup-Punkte einzufahren. Unter den ersten 30 befinden sich davon drei.



17:48 - Riesch, Maria (GER):

Maria Riesch, die diese Saison die besten Resultate mit den kurzen Ski eingefahren hat, sehen wir mit Startnummer 16.



17:49 - Hölzl, Kathrin (GER):

Mit der 24 geht Kathrin Hölzl auf die Piste "Ruthies Run". Als 29. ist dann Fanny Chmelar an der Reihe. Danach kommen noch Susanne Riesch als 31. und Nina Perner als 38.



17:51:

Insgesamt versuchen 55 Athletinnen, einen der 30 ersten Plätze zu erreichen, um sich so für das Finale zu qualifizieren.



17:54 - Stiegler, Resi (USA):

Vor heimischem Publikum möchte heute Resi Stiegler brillieren. Das "verrückte" US-Girl ist gut drauf, sodass sie ebenfalls zu den Podiumsanwärterinnen zählt.



17:56:

Die Vorläufer werden nun noch einmal den Kurs und die Zeitnahme testen, damit zum Start alles perfekt funktioniert. Das war hier beim ersten Abfahrtstraining ja leider nicht der Fall.



17:58:

Die Konzentration steigt am Start. Zwar wird hier und da noch gewitzelt, aber die ersten Starterinnen stellen sich auf das anstehende Rennen ein.



18:00:

Heute spielt auch der Wettergott wieder mit. Die Sonne scheint hier in Aspen, sodass die Bedingungen heute für alle gleich sein sollten.



18:00 - Zuzulova, Veronika (SVK):

Los geht es! Veronika Zuzulova eröffnet den dritten Slalom der Saison.



18:01 - Zuzulova, Veronika (SVK):

In 46,61 Sekunden wird die Slowakin gestoppt. Was diese Zeit wert ist, werden wir bei den nächsten Läuferinnen sehen.



18:02 - Poutiainen, Tanja (FIN):

Nun gilt es für Tanja Poutiainen. Die Finnin nimmt Zuzulova hier eine halbe Sekunde ab. Das ist schon eine ganze Menge.



18:04 - Zahrobska, Sarka (CZE):

Mit der guten Vorstellung von Tanja Poutiainen kann Sarka Zahrobska hier nicht ganz mithalten. Die Tschechin hat hier doch einige Haker im Lauf - da reiht sie sich ganz hinten ein.



18:06 - Jelusic, Ana (CRO):

Bis zur Zwischenzeit sieht das bei Ana Jelusic ordentlich aus. Im unteren Bereich dann aber ein böser Patzer. Da bekommt sie mehr als eine Sekunde aufgebrummt.



18:07 - Schild, Marlies (AUT):

Nun die Top-Favoritin: Marlies Schild nicht so wie man sie zuletzt im Stangenwald gesehen hat. Derzeit reicht es nur zu Platz vier, aber im Finale kann sie sicherlich noch einmal zulegen.



18:08 - Hosp, Nicole (AUT):

Besser läuft der Ski bei Niki Hosp. Im Ziel wird es ganz eng, denn der Österreicherin fehlen nur drei Hundertstel auf die Bestzeit von Poutiainen. Das ist derzeit Rang zwei.



18:09 - Borssen, Therese (SWE):

Auch Therese Borssen geht das Rennen sehr engagiert an. Die Schwedin reiht sich mit drei Zehnteln Rückstand auf Platz drei ein.



18:11 - Zettel, Kathrin (AUT):

Mit Kathrin Zettel sehen wir bereits die dritte ÖSV-Dame. Zettel zeigt sich hier zu ihren letzten Rennen stark verbessert und schwingt hier mit nur einen Zehntel Rückstand auf der Drei ab.



18:12 - Stiegler, Resi (USA):

Jetzt kommt die Lokalmatadorin. Resi Stiegler will es anscheinend zwingen, sie fährt nicht so locker und auch nicht fehlerfrei. Im Ziel wird sie auf dem letzten Platz geführt.



18:13 - De Leymarie, Florine (FRA):

Bis zur Zwischenzeit ist De Leymarie dabei. Im zweiten Streckenteil hat sie dann aber einige Schwierigkeiten, sodass sie sich sogar hinter Stiegler einreihen muss.



18:15 - Costazza, Chiara (ITA):

Sturz! Chiara Costazza riskiert im unteren Abschnitt zu viel und kommt zu Sturz. Damit ist die Italienerin der erste Ausfall am heutigen Tag.



18:15 - Pärson, Anja (SWE):

Auch Anja Pärson erwischt es hier. Für die Schwedin läuft die Saison noch überhaupt nicht.



18:17 - Gius, Nicole (ITA):

Nicole Gius verliert hier kontinuierlich auf die Besten. Im Ziel ist sie eine Sekunde zurück - das ist derzeit der achte Platz.



18:18 - Pietilae-Holmner, Maria (SWE):

Wie ihre Teamkollegin Pärson kommt auch Maria Pietilae-Holmner nur wenige Tore weit. Gleich zu Beginn rutscht die Schwedin weg.



18:21 - Loeseth, Nina (NOR):

Nina Loeseth ist hier sehr verhalten unterwegs. Die Norwegerin heimst sich hier über zwei Sekunden ein. Damit übernimmt sie die Rote Laterne.



18:22 - Riesch, Maria (GER):

Maria Riesch hat bereits oben einige Schwiergikeiten. Unten verdoppelt sich der Rückstand noch einmal, sodass ihr im Ziel 1,5 Sekunden auf die Bestzeit fehlen.



18:23 - Mancuso, Julia (USA):

Überhaupt keinen guten Lauf zeigt uns hier Julia Mancuso, die sich nach einigen kapitalen Querstehern fast drei Sekunden Rückstand einhandelt.



18:24 - Vonn, Lindsey C. (USA):

Lindsey Vonn macht es nicht viel besser. Die Speed-Spezialistin schlägt sich mit den kürzeren Ski aber wacker und landet auf Rang 14.



18:26 - Mölgg, Manuela (ITA):

Vierter Ausfall! Manuela Mölgg wird ausgehoben und kommt zu Fall. Das war es für sie heute.



18:28 - Fleiss, Nika (CRO):

Über eine Sekunde liegt Nika Fleiss bereits bei der Zwischenzeit zurück. Auch unten hat die Kroatin Probleme und schwingt als 15. ab.



18:30 - Karasinska, Katarzyna (POL):

Wie schlägt sich die Polin im Weltcup-Feld? Oben ist sie noch passabel unterwegs, unten dann aber keine gute Linie mehr von Karasinska. Da ist sie weit zurück.



18:31 - Leinonen, Sanni (FIN):

Die Läuferinnen müssen immer mehr mit der abbauenden Piste kämpfen. Sanni Leinonen gibt zwar alles, aber 48,77 Sekunden reichen nur für den 16. Platz.



18:35 - Ceresa, Annalisa (ITA):

Auch Ceresa hat mit den weichen Schneeverhältnissen Probleme. Die Italienerin fädelt ein und scheidet damit aus.



18:36 - Hölzl, Kathrin (GER):

Nun gilt es für Kathrin Hölzl. Vielleicht kann die zweite Deutsche hier noch einmal, etwas erreichen? Das war für die Pistenbedingungen ordentlich - Rang 13 für sie, viel mehr ist wohl derzeit nicht mehr drin.



18:38 - Richardson, Kaylin (USA):

Auch Richardson schlägt sich hier durch. Sie attackiert die Stangen und reiht sich auf der 15 ein.



18:39 - Aubert, Sandrine (FRA):

Sandrine Aubert riskiert hier alles. Die Französin wird für diesen Mut belohnt und schiebt sich vor ihre Teamkollgin auf Rang zwölf.



18:41 - Gini, Sandra (SUI):

Bereits oben hat Sandra Gini große Probleme. Die Schweizerin kommt nicht richtig in den Rhythmus und liegt im Ziel mehr als drei Sekunden zurück.



18:42 - Hansdotter, Frida (SWE):

Frida Hansdotter ist teilweise zu weit weg von den Stangen, das kostet Zeit. Im Ziel reiht sich die Schwedin auf Rang 19 ein.



18:43 - Chmelar, Fanny (GER):

+ 2,32 Sekunden zeigt die Tafel bei Fanny Chmelar an. Damit sollte sie das Finale erreicht haben.



18:44 - Bonjour, Aline (SUI):

Aline Bonjour ist die nächste Starterin, die heute das Ziel nicht sieht. Die Schweizerin rutscht im unteren Teil weg.



18:48 - Riesch, Susanne (GER):

Die Bedingungen sind mittlerweile wirklich schwierig. Das merkt auch Susanne Riesch. Die DSV-Athletin hat oben bereits Probleme. Und dann fädelt sie ein und ist damit draußen.



18:49 - Dautherives, Claire (FRA):

Claire Dautherives ist oben gut unterwegs, da hält sie den Rückstand in Grenzen. Auch unten eine saubere Fahrt der Französin, die hier mit Rang 13 auf sich aufmerksam macht.



18:50 - Triendl, Kathrin (AUT):

Ob das für das Finale reichen wird? Kathrin Triendl kommt nicht so gut zurecht und reiht sich auf dem 26. Platz ein. Da muss sie jetzt abwarten.



18:53 - Perner, Nina (GER):

Als 38. geht nun Nina Perner aus dem Starthaus. Die junge DSV-Dame steht oben beinahe, auch unten wird ihr Lauf nicht besser. Damit werden wir sie wohl nicht im zweiten Durchgang sehen.



18:55 - Camastral, Aita (SUI):

Aita Camastral geht hier forsch zu Werke. Die Schweizerin liegt bei der Zwischenzeit nur acht Zehntel zurück. Danach hat sie dann aber doch einige Problem, aber der derzeitige Rang 21 sollte für das Finale reichen. Nina Perner ist damit leider nicht unter den besten 30 dabei.



18:57 - Streng, Simone (AUT):

Direkt vor Camastral setzt sich Simone Streng. Die Österreicherin qualifiziert sich damit ebenfalls für den zweiten Durchgang.



18:58 - Drev, Ana (SLO):

Platz 21 scheint beliebt zu sein. Nun ist es Ana Drev, die sich an diese Position setzt.



18:59 - Poutiainen, Tanja (FIN):

An der Spitze des Klassements wird sich nichts mehr ändern. Nach dem ersten Durchgang führt Tanja Poutiainen.



19:00 - Hosp, Nicole (AUT):

Ihr im Nacken sitzen zwei Österreicherinnen. Nicole Hosp und Kathrin Zettel nehmen derzeit die Podestplätze ein.



19:01 - Schild, Marlies (AUT):

Seriensiegerin Marlies Schild liegt derzeit nur auf dem siebten Rang. Sie wird aber im Finale alles daran setzen, hier den dritten Sieg im dritten Rennen einzufahren.



19:02 - Karbon, Denise (ITA):

Auch die zweifache Riesenslalomsiegerin dieser Saison werden wir im zweiten Lauf wiedersehen. Denise Karbon qualifiziert sich mit einem Rückstand von 2,58 Sekunden.



19:03 - Riesch, Maria (GER):

Beste Deutsche ist wieder Maria Riesch. Sie liegt mit einem Rückstand von 1,52 Sekunden auf dem elften Rang. Auch Kathrin Hölzl und Fanny Chmelar sehen wir gleich wieder.



19:04:

Das Finale findet um 21:00 Uhr MEZ statt. Wir sind pünktlich wieder live für Sie dabei. Bis dahin!



20:43:

Da sind wir wieder und melden uns mit der Entscheidung aus Aspen.



20:48 - Poutiainen, Tanja (FIN):

Nach dem ersten Durchgang liegt Tanja Poutiainen auf Siegkurs. Die Finnin profitierte im ersten Durchgang von ihrer niedrigen Startnummer. Als zweite Starterin hatte sie noch gute Schneeverhältnisse.



20:49 - Poutiainen, Tanja (FIN):

In Durchgang zwei muss Poutiainen beweisen, dass sie auch mit den schwierigeren Bedingungen hier in Colorado klar kommt, wenn sie gewinnen will.



20:51 - Hosp, Nicole (AUT):

In Lauerstellung liegen Nicole Hosp und Kathrin Zettel. Aber auch Marlies Schild, die hier nur auf dem siebten Rang liegt, wird alles daran setzen, das Podium noch zu erreichen.



20:53 - Hangl, Celina (SUI):

Als 30. hat sich Celina Hangl für das Finale qualifiziert. Die 18-Jährige aus der Schweiz könnte heute erstmals Weltcup-Punkte sammeln. Sie findet als erste Starterin im zweiten Durchgang noch perfekte Bedingungen vor.



20:55 - Riesch, Maria (GER):

Auf dem Sprung in die Top Ten ist Maria Riesch. Die beste Deutsche des ersten Durchgangs liegt derzeit auf dem elften Rang und wird hier noch einmal attackieren.



20:57:

Den zweiten Durchgang hat der finnische Trainer Slivnik gesetzt - vielleicht auch noch ein Vorteil für die Führende.



20:58:

Die Vorläufer sind mittlerweile auf dem Kurs. Es ist also angerichtet. Und wir dürfen uns auf ein spannendes Slalomfinale freuen!



21:00 - Hangl, Celina (SUI):

Bei Celina Hangl werden noch einmal die Ski abgewischt und da stößt sie sich auch schon aus dem Starthaus.



21:01 - Hangl, Celina (SUI):

Die junge Schweizerin nimmt den rhythmischen Kurs gut an und lässt den Ski laufen. Im Ziel steht für sie die Gesamtzeit von 1:37,79 Minuten. Allerdings waren da doch einige Haker im Lauf.



21:02 - Karasinska, Katarzyna (POL):

Bei der Polin staubt es doch teilweise kräftig auf. Schon oben ist sie weit zurück. Im Ziel ist es ein großer Rückstand.



21:04 - Mancuso, Julia (USA):

Julia Mancuso attackiert. Die US-Amerikanerin rutscht ein paar Mal weg, das kostet Zeit, sodass auch Mancuso hinter Hangl zurückfällt.



21:05 - Kurfürstova, Eva (CZE):

Die Tschechin Kurfürstova sitzt wit hinten auf dem Ski. Da wirkt sie im Körper sehr unruhig. Auch sie kann die bestzeit nicht schlagen, lächelt aber trotzdem im Ziel.



21:06 - Leinonen, Sanni (FIN):

Und noch eine 18-Jährige ist hier im Finale dabei. Sanni Leinonen ist aber oben zu weit von den Toren weg. Richtung Ziel findet sie aber wieder den Rhythmus, aber da kann sie nicht mehr aufholen.



21:08 - Hansdotter, Frida (SWE):

Frida Hansdotter versucht die Kanten nur ganz kurz einzusetzen. Mit Zug auf dem Ski holt sie hier eine neue Bestzeit heraus.



21:09 - Camastral, Aita (SUI):

An einer Welle wird Aita Camastral leicht ausgehoben. Auch danach fährt sie nicht fehlerfrei. Am Ende reicht es für den vierten Platz im Zwischenklassement.



21:10 - Streng, Simone (AUT):

Und los geht es für Simone Streng. Die junge Österreicherin bekommt einen heftigen Schlag auf die Skier. Auch unten muss sie die Kante hart einsetzen. Das reicht derzeit für den dritten Platz.



21:12 - Karbon, Denise (ITA):

Mit Startnummer 45 hat sich Denise Karbon noch für das Finale qualifiziert. Sie ist momentan einfach gut drauf. Den Übergang in den Steilhang erwischt sie nicht ganz so toll, kann aber mit Platz zwei zufrieden sein.



21:13 - Drev, Ana (SLO):

Ana Drev muss hier mehrmals nachdrücken. Die Slowenin ist zu spät dran. Danach wirkt sie etwas zu passiv. Daher ist Platz fünf die Quittung.



21:15 - Fleiss, Nika (CRO):

Bereits oben verliert Nika Fleiss ihren Vorsprung. Auch im Steilhang ist sie zu verhalten. Im Ziel zuckt sie nur mit den Schultern. Das war nicht ihr bester Lauf heute.



21:16 - Chmelar, Fanny (GER):

Nun sehen wir die erste Deutsche. Fanny Chmelar fährt hier doch einige Umwege. Auch den Geländeübergang erwischt sie nicht optimal. Mit der siebten Laufzeit reiht sie sich auf Rang vier ein.



21:17 - Vonn, Lindsey C. (USA):

Schon in einem der ersten Tore scheidet Lindsey Vonn fast aus. Danach greift sie aber noch einmal voll an. Dann wird sie ausgehoben. Zur Freude der Zuschauer fährt sie aber das Rennen noch zu Ende.



21:19 - Richardson, Kaylin (USA):

Auch Richardson erwischt es. Die Amerikanerin muss mit ihren Skiern einige Meter zurücksteigen und fährt wie Vonn noch mit großem Rückstand ins Ziel. Dort lässt sie sich feiern.



21:21 - Loeseth, Nina (NOR):

Nina Loeseth ist die Nächste. Die junge Norwegerin hat oben schon zwei Patzer im Lauf. Sie versucht, die Stangen ganz eng anzufahren. Für die 18-Jährige reicht es heute nur zu Platz elf.



21:24 - Hölzl, Kathrin (GER):

Nun geht Kathrin Hölzl auf die ruppige Piste. Eine gute Fahrt von der Deutschen, auch wenn es nur zum dritten Rang reicht. Teilweise war sie da etwas spät dran.



21:25 - De Leymarie, Florine (FRA):

Die Ski von De Leymarie rattern hier auf der Piste doch gewaltig. Das kann nicht schnell sein, denn da steht sie nicht sauber auf dem Ski. Im Ziel ist sie derzeit Siebte.



21:26 - Dautherives, Claire (FRA):

Mit Dautherives sehen wir gleich noch eine Französin. Sie kann mit Hansdotter auch nicht mithalten. Die Piste gibt schon wieder nicht mehr soviel her - das wird noch spannend, wenn es in die Entscheidung geht.



21:28 - Aubert, Sandrine (FRA):

84 Hundertstel bringt Sandrine Aubert aus dem ersten Durchgang mit. Die dritte Französin in Folge verliert aber bereits im ersten Abschnitt eine Sekunde. Auch danach kämpft sie sich durch den Stangenwald und ist im Ziel 1,4 Sekunden zurück.



21:30 - Riesch, Maria (GER):

Bereits am dritten Tor rutscht Maria Riesch leicht weg. Das kostet viel Zeit. Auch danach staubt es zu kräftig auf. Trotzdem ein guter Lauf der Deutschen, die sich auf der Zwei einreiht und damit auch heute die beste Deutsche ist.



21:31 - Stiegler, Resi (USA):

Stiegler will - das sieht man direkt. Volles Risiko geht sie hier und lässt den Ski laufen. Reicht es zur Bestzeit? Nein, im Ziel fehlen ihr 21 Hundertstel. Da ärgert sie sich.



21:33 - Jelusic, Ana (CRO):

Jelusic steht weit hinten auf dem Ski. Oben verliert sie sechs Zehntel. Unten kommen noch einmal 1,5 Sekunden dazu.



21:34 - Gius, Nicole (ITA):

Die besten Acht stehen nun noch am Start. Mit Nicole Gius geht es weiter.



21:35 - Gius, Nicole (ITA):

Die Italienerin verkantet und scheidet aus.



21:36 - Schild, Marlies (AUT):

Auch Marlies Schild sieht heute das Ziel nicht. Die Österreicherin fädelt ein und stürzt. Damit führt weiterhin Frida Hansdotter.



21:37 - Zahrobska, Sarka (CZE):

Zahrobska verliert zwar schon Zeit oben, aber das sieht insgesamt sehr ruhig aus. Da jubelt sie, denn die Tschechin übernimmt die Führung.



21:39 - Zuzulova, Veronika (SVK):

Kleine Probleme hat Veronika Zuzulova. Die Slowakin schafft es nicht, Zahrobska zu verdrängen.



21:40 - Borssen, Therese (SWE):

Therese Borssen muss da ganz schön kämpfen, um die Rippen wegzudrücken. Im Flachstück läuft es wieder besser bei der Schwedin. Unten auch eine enge Linie der Schwedin, die sich an die Spitze setzt.



21:42 - Zettel, Kathrin (AUT):

Zettel bekommt nach gutem Beginn einen Schlag, da steht sie nur noch auf einem Ski. Sie fängt sich und fährt weiter. Zwar bekommt sie noch ein paar Schläge auf die Ski, aber sie setzt sich souverän an die erste Position.



21:44 - Hosp, Nicole (AUT):

Hosp nutzt die Kante nur ganz kurz. Sie lässt den Ski laufen und hält ihn auf Zug. 1,34 Sekunden liegt die Österreicherin im Ziel vorne - ein Wahnsinnslauf!



21:46 - Poutiainen, Tanja (FIN):

Kann Poutiainen da mithalten? Oben hat sie leichte Probleme, danach findet sie den Rhythmus. Zwei, drei kleine Wackler kosten zwar Zeit, aber sie kann sich noch zwischen die Österreicherinnen auf Platz zwei schieben.



21:47 - Hosp, Nicole (AUT):

Mit einem grandiosen zweiten Lauf sichert sich Nicole Hosp hier zum Abschluss der Nordamerika-Tour den Sieg im Slalom. Herzlichen Glückwunsch dazu!



21:47 - Poutiainen, Tanja (FIN):

Zweite wird Tanja Poutiainen, die nach dem ersten Durchgang noch an der Spitze gelegen hatte.



21:48 - Zettel, Kathrin (AUT):

Kathrin Zettel is back! Die Österreicherin ist nach ihrer Verletzung wieder in Form und landet hier als Dritte auf dem Podest.



21:50 - Riesch, Maria (GER):

Maria Riesch ist zum dritten Mal beste Deutsche im Slalom in dieser Saison. Am Ende wird sie auf dem neunten Rang geführt. Kathrin Hölzl wird Elfte und Fanny Chmelar 14.



21:51:

Für die Damen geht es nun zurück nach Europa. Am nächsten Wochenende müssen die Damen in St. Morutz antreten. Dort werden die Rennen von Val d'Isere ausgetragen, die wegen Schneemangels nicht in Frankreich stattfinden können.



21:52:

Am Samstag, den 15. Dezember steht erst einmal eine Abfahrt auf dem Programm. Start ist um 11:00 Uhr. Wir verabschieden uns bis dahin und wünschen eine gute Nacht!