Im amerikanischen Team wird weiter fröhlich geheiratet. Nach Lindsey Kildow hat am vergangenen Freitag auch Sarah Schleper ihrem Freund das Ja-Wort gegeben.

Feier im Familienkreis
Schleper heiratete ihren Freund Federico Gaxiola in der Beaver Creek Kapelle. Das Paar feierte im Familienkreis in Colorado. Da Schleper Anfang 2008 Mutter wird, verpasst die amerikanische Skirennläuferin eine weitere Weltcup-Saison. Bereits im Weltcup 2006/2007 konnte die 28-Jährige aufgrund von anhaltenden Rückenschmerzen nur zuschauen.


2009 Comeback im Weltcup
Für 2009 schmiedet Schleper Comeback-Pläne. Ihr großes Ziel ist es, eine Medaille bei den Olympischen Spielen 2010 in Vancouver (CAN) zu gewinnen. Bisher konnte sie einen einzigen Weltcup-Sieg feiern. Schleper gewann 2005 den Slalom in Lenzerheide (SUI).