Bei Frankreichs zweitbestem Abfahrer häufen sich seit der Saison 2006/2007 die TopTen-Platzierungen und geben Anlass, in dem 27-Jährigen einen französischen Hoffnungsträger für die nähere Zukunft zu sehen.

Lake Louise als Schicksalsort
Die Strecke im kanadischen Lake Louise genießt in Yannick Bertrands Karrierespiegel einen besonderen Stellenwert. So konnte der Franzose dort sein Weltcup-Debüt am 30.11.2002 feiern und fast auf den Tag genau ein Jahr später an selber Stelle mit einem 27. Rang in der Abfahrt seine ersten Weltcup-Punkte verbuchen. Und auch 2005 im November war Lake Louise der Ort, an dem Bertrand erstmals unter die ersten zehn kam und bis dato sein bestes Weltcup-Ergebnis erlangte.

Juniorenvizeweltmeister
Der in seiner Heimat "Bambou" gerufene Bertrand sicherte sich auch zahlreiche nationale Titel, wie z.B. die Vizemeisterschaft bei den Junioren im Jahr 2004 in Megeve und die Bronzemedaille bei den Meisterschaften der Senioren im gleichen Jahr. Alles in der Abfahrt - der Spezialdisziplin Bertrands, der in Thonon-les-Bains geboren wurde und beim Ski-Club Châtel erste Erfahrungen sammelte.

Vierter in Val d`Isere
Bertrand steigerte sich nach seinem Einstieg ins Weltcup-Geschehen stetig. So konnte er sich nach zahlreichen Top20-Platzierungen in den vorangegangenen Jahren, u.a. in Garmisch-Partenkirchen (14.) und Val d`Isere (15.) 2005, auch neben der Leistung in Lake Louise 2007 in Val d`Isere mit einem vierten Platz auszeichnen. Schlussendlich beendete er die Weltcup-Disziplin-Wertung der Abfahrt im Jahr 2007 als 25.

Teilnahmen an WM und Olympia
Außerdem zählen eine Teilnahme an den Olympischen Winterspielen sowie zwei Teilnahmen an der Weltmeisterschaft zu seiner sportlichen Vita. Gerade bei der WM in Are konnte der 1,75 m große Bertrand seine Klasse unter Beweis stellen und mit einem 18. Platz abschließen. Der 27-Jährige ist im besten Alter für Abfahrer, könnte nun den nächsten Schritt auf der Erfolgsleiter schaffen und in die absolute Weltspitze vordringen.

Steckbrief:
Geboren: 18.08.1980 in Thonon Les Bains
Nation: Frankreich
Heimatverein: S.C. Chatel
Größe: 179 cm
Gewicht: 87 kg
Hobbies: Tennis, Squash, Playstation
Web: www.valdabondance.com/vallee/sports/yannickbertrand


Erfolge
Es folgt ein kurzer Blick in den Karrierespiegel des Franzosen. Die einzelnen Disziplinen sind wie folgt abgekürzt: DH=Abfahrt, SG=Super-G, GS=Riesenslalom, SL=Slalom, K=Kombination

Olympische Spiele:
2006 in Turin (ITA): DH (24), SG (24)

Weltmeisterschaft:
2007 in Are (SWE): DH (18)
2005 in Bormio (ITA): DH (29)

Weltcup:
4. in der Abfahrt Weltcup in Val d`Isere 2007
9. in der Abfahrt Weltcup in Lake Louise 2006

insgesamt drei Top-Ten-Platzierungen

Französischer Juniorenvizemeister Abfahrt 2004 in Megeve