Seit 2003 Mitglied der italienischen Nationalmannschaft, absolvierte der Mann aus den Dolomiten im Winter 2006/2007 seine erste komplette Weltcupsaison. Da der 22-Jährige dreisprachig ist, ist auch seine Homepage - von XnX gestaltet - in den Sprachen Italienisch, Deutsch und Englisch verfügbar. Neben News-Berichten, die der Skistar selbst einpflegen kann, findet man auf seiner Homepage seinen Steckbrief, eine Bildergalerie, aktuelle Informationen zur Weltcup-Saison und eine Auflistung seiner bisherigen Erfolge.

Florian Eisath im Netz