Erfolgreich, sympathisch, respektlos: In seiner Autobiographie schildert der Naturbursche, Weltcupsieger und Publikumsliebling Bode Miller seinen Weg an die Spitze und vermittelt die ganze Faszination und den Spaß am Skifahren.

Carving-Ära begründet
Der Sohn von Hippies aus den Wäldern Neuenglands erzählt von seiner ungewöhnlichen Jugend und den Geheimnissen seines Erfolgs - er, der mit drei Jahren zum erstenmal auf Skiern stand und als erster überhaupt mit taillierten kurzen Brettern zu einem Rennen antrat. Ausgelacht hat man ihn dafür, ohne zu ahnen, dass er damit die Carving-Ära einläuten würde.

Über den Autor
Bode Miller, 1977 geboren, war schon als Kind eine Sportskanone. Sein erstes Weltcuprennen bestritt er 1997, seit vielen Jahren mischt er ganz vorn im Gesamtklassement mit. Er lebt zurückgezogen auf einer Farm in New Hampshire. Der Sportjournalist Jack McEnany kennt Bode Miller seit seiner Kindheit. Mit seiner Familie lebt er in Franconia/New Hampshire.

Produktinformation:
Gebundene Ausgabe: 316 Seiten
Verlag: Malik; Auflage: 1 (Januar 2006)
Sprache: Deutsch
Preis: 19,90 Euro
ISBN-10: 3890293131
ISBN-13: 978-3890293134
Produktmaße: 20,8 x 13,2 x 3 cm

Mehr über Bode Miller gibt es auch in seinem Athletenporträt .


Bei Amazon.de bestellen



Bei Amazon.de bestellen: About fun. Wie ich allen davonfuhr