Seit Anfang April ist die Holmenkol Sport-Technologies GmbH & Co. KG in neuen Räumlichkeiten. Die weltweite Firmenzentrale befindet sich in Heimerdingen bei Stuttgart. Am neuen Standort sind nun alle Funktionseinheiten gebündelt.

Nationalmannschaften im Kundenstamm
Der Umzug läutet ein neues Kapitel in der 85-jährigen Geschichte von Holmenkol ein. Im Rahmen des Markenjubiläums wurden die Weichen für die Zukunft gestellt. Durch die
Zusammenlegung von Produktion, Logistik, Entwicklung und Vertrieb will der Sportbeschichter prozessoptimiert auf die Kundenwünsche eingehen. Zu den Kunden von Holmenkol zählen insbesondere Nationalmannschaften aus allen Sportarten, sowie aktive und ambitionierte Sportler. Das Firmenmotto "Lizenz zum Siegen" dokumentiert den hohen
Anspruch an Funktionalität für den Spitzensport.


Entwicklung von Oberflächensystemen
Holmenkol verfolgt weiterhin aggressive Wachstumsziele. Gemeinsam mit renommierten Foschungspartnern wie Nanogate AB u.a. entwickelt Holmenkol hochinnovative chemische Oberflächensysteme für verschiedenste Sportarten: Wintersport, Wassersport, Rad- und Outdoorsport. Dazu zählen neben Skiwachs, Gleitversiegelungen, Imprägnierungen, auch Spezialwaschmittel, Polituren und andere Sportbeschichtungen.

Verbindung zwischen Chemie und Sport
Holmenkol besetzt somit weltweit eine außergewöhnliche Marktnische und versteht sich als technisches Bindeglied zwischen Chemie und Sport.