Die Blizzard-Rennsportabteilung bekam Verstärkung durch Bernhard Knauss, der künftig als neuer Race Manager fungieren wird.

Nach Krassnitzer verstärkt auch Bernhard Knauss Blizzard Sport GmbH
Erst vor zwei Wochen hatte die Tecnica-Gruppe Hans Krassnitzer als neuen Gesamtverantwortlichen für den Rennsport der Skimarken Nordica, Tecnica und Blizzard verpflichtet, nun stößt ab sofort auch Bernhard Knauss zum Team. Als Race Manager für Blizzard soll der 42-Jährige in Zukunft Krassnitzer unterstützen. Die Blizzard Sport GmbH freut sich über die Verpflichtung Knauss', wie Thomas Zettler, Managing Director Sales & Marketing bekanntgab: "Wir freuen uns sehr, Bernhard Knauss im Boot zu haben. Mit seinem Know-How und seinen Erfahrungen in der Rennsportszene wird er für Blizzard im Rennsport positive Akzente setzen und helfen, die Blizzard Rennsportstrategie erfolgreich umzusetzen."

Knauss kein Unbekannter
Der gebürtige Schladminger arbeitete jahrelang als Rennsportleiter für Völkl und ist dem Skisport von kleinauf eng verbunden. Knauss wurde in seiner aktiven Laufbahn sechsmal Weltmeister auf der US Profi Skitour und auch sein Bruder ist Skifans wohlbekannt: Hans fuhr jahrelang in der Weltspitze des alpinen Ski-Weltcups mit.