Lenzerheide ist am besten mit dem Auto zu erreichen. Mit dem Zug gestaltet sich die Anreise schon etwas schwieriger. Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich in Churs. Von dort kann die weitere Reise mit dem Postauto angetreten werden, und man benötigt circa 40 Minuten bis zum Ziel. Der Flughafen Zürich liegt ungefähr zwei Stunden vom Skiort entfernt.

Anreise mit dem Auto:
Von Nordwesten (aus Richtung Freiburg):
Zuerst nimmt man Die A5 von Freiburg nach Basel. In der Schweiz (Achtung: Vignettenpflicht!) nimmt man die A2, an der Anschlussstelle Verzweigung Wiese geht es weiter auf der A3 und man folgt ihr für circa 80 Kilometer. An der Ausfahrt Zürich-Hardtturm (3) Richtung Schaffhausen/Flughafen/Luzern verlässt man die A3 und fährt auf die Pfingstweidstraße. Im Folgenden sollten die Beschilderungen zur A3 im Süden Zürichs beachtet werden. Denn dort fährt man erneut auf die A3 Richtung Chur. Nach ungefähr 93 Kilometern muss an der Anschlussstelle Verzweigung Sarganserland auf die A13 gewechselt werden, weiter Richtung Chur/San Bernardino. Auf die Ausfahrt Chur-Süd (13) folgt die Waffenplatzstraße. Wenn man im Süden Churs die Malixerstraße (3) befährt, ist man nach etwa 16 Kilometern am Ziel - Lenzerheide.

Von Nordosten (aus Richtung Stuttgart/München):
Man folgt von München aus der in kurzen Abschnitten durch die B18 unterbrochenen A96 Richtung Memmingen und fährt weiter Richtung Wangen im Allgäu. Nach dem Passieren der österreichischen Grenze (Achtung: Vignettenpflicht!) wechselt man auf die A14. Bei der Ausfahrt Hohenems (23) verlässt mann die Autobahn und hält sich nun Richtung A13/Chur, die man auch nach dem Überqueren der schweizer Grenze befährt. Von jetzt gilt es, sich an der oben aufgeführten Beschreibung ab der Ausfahrt Chur-Süd zu orientieren.

Kommt man aus der Richtung Stuttgart, schlägt man, nachdem die A8 Richtung München genommen und anschließend am Kreuz Ulm/Elchingen auf die A7 gefahren wurde, ab Memmingen die gleiche Route ein, die bereits oben beschrieben wurde.