Laax ist bereit für die Orage European Freeski Open Laax 2007. Von Mittwoch, 21.3.2007, bis Sonntag, 25.3.2007, dreht sich in den perfekt präparierten Anlagen am Crap Sogn Gion alles um die junge Sportart auf zwei Brettern. In den Formaten Slopestyle und Halfpipe messen sich Damen und Herren gleichermaßen.

Internationales Line-Up
Für den Saisonhöhepunkt der europäischen Freeski Szene haben über 150 Rider aus 15 europäischen Ländern, den USA, Kanada, Australien und Neuseeland gemeldet. Die ersten beiden Tage stehen im Zeichen der offenen Qualifikation im Slopestyle und der Halfpipe. Ab Freitag greifen dann die für die Halbfinals gesetzten internationalen Profis ins Contest-Geschehen ein. Auf Vorjahressieger Virginie Faivre (SUI), Simon Dumont (USA) und Candide Thovex (FRA), X-Games Winner TJ Schiller (CAN) und Freestyle Star Nico Zacek (GER) wartet starke Konkurrenz, wenn die Besten der Besten ihre Drehungen und Tricks zeigen und um Titel, Trophäen und 50.000 Dollar Preisgeld wetteifern.

Musik-Acts spielen am Abend
Den Zuschauern und Fans ist ein stylishes Spektakel auf hohem sportlichen Niveau garantiert. Abends sorgt das Mini-Musikfestival im Riders Palace für den richtigen Sound. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist kostenlos. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.laax.com/freeskiopen.


Das Programm im Überblick:
Mittwoch, 21. März 2007:
09.00 - 15.45 Qualifikation Slopestyle Donnerstag

Donnerstag, 22. März 2007:
09.00 - 15.45 Qualifikation Halfpipe
21.00 - 22.00 Riders Welcome
22.00 Live on Stage: Jones (Riders Palace)

Freitag, 23. März 2007:
09.00 - 14.00 Semi Finals Slopestyle
14.00 - 15.45 Finals Slopestyle
16.00 Siegerehrung
22.00 Live on Stage: Cigi & straight outta mama (Riders Palace)
22.00 DJ Party Trilogy Crap Bar, Casa Veglia, Riders Palace Samstag

24. März 2007:
09.00 - 13.30 Semi Finals Halfpipe
14.30 - 15.30 Finals Halfpipe
15.45 Siegerehrung
22.00 Live in Concert: The Delilahs (Riders Palace)

Sonntag, 25. März 2007:
Reservetag