08:31:

Der Super-G ist das nächste Rennen im Programm der Damen in Lenzerheide (SUI) am 15. März um 11.45 Uhr.



11:22:

Gleich beginnt die Entscheidung im Super-G der Damen. Holt Renate Götschl hier ihren nächsten Sieg?



11:23 - Götschl, Renate (AUT):

Götschl steht als Gewinnerin der Super-G Kristallkugel ja bereits fest. Sie machte ihrem Titel Speed-Queen in diesem Winter alle Ehre.



11:26 - Haltmayr, Petra (GER):

Nur 23 Damen stehen hier am Start, darunter auch zwei Deutsche mit Petra Haltmayr und Maria Riesch.



11:27 - Riesch, Maria (GER):

Riesch verpasste gestern das Podest nur knapp, für Haltmayr geht es um einen versöhnlichen Saisonausklang.



11:29 - Schild, Marlies (AUT):

Wir haben natürlich den Kampf um den Gesamt-Weltcup im Visier. Hier hat Marlies Schild gestern ihren Vorsprung ausbauen können.



11:31 - Schild, Marlies (AUT):

55 Zähler liegt Schild nun vor Nicole Hosp, 82 vor Renate Götschl und 86 vor Julia Mancuso aus den USA.



11:32 - Schild, Marlies (AUT):

Da der Slalom als Schilds Domäne aber noch aussteht, spricht vieles für einen Erfolg der Österreicherin. Es sei denn sie patzt heute.



11:34:

Die Damen fahren hier übrigens die selbe Strecke wie die Herren vorhin. Wir haben also die Möglichkeit zum Zeitvergleich.



11:39 - Schmidhofer, Nicole (AUT):

Erstmals sehen wir heute Junioren-Weltmeisterin Nicole Schmidhofer auf der Weltcup-Bühne. Sie eröffnet das Rennen. Wie wird sie sich schlagen im Feld der Besten?



11:41:

Österreich stellt mit zehn Fahrerinnen hier das mit Abstand größte Teilnehmerfeld. Das sind fast die Hälfte aller Athletinnen.



11:44 - Haltmayr, Petra (GER):

Die Vorfahrerinnen sind auf dem Kurs. Haltmayr kommt mit Nummer zwei, Riesch mit der zehn. Gleich gehts los!



11:47 - Schmidhofer, Nicole (AUT):

Schmidhofer hat doch Respekt vor dem Kurs, nimmt erkennbar Tempo raus. 1:23.76 Minuten ist ihre Zeit.



11:48 - Haltmayr, Petra (GER):

Nun Haltmayr. Und sie hat oben bereits weite Wege zurückgelegt, dann immer etwas zu spät - und schließlich verpasst sie ein Tor.



11:49 - Haltmayr, Petra (GER):

Damit leider kein guter Saisonausklang für die Deutsche. Nun sehen wir Genevieve Simard.



11:50 - Simard, Genevieve (CAN):

Auch für Simard ist das Rennen vorzeitig vorbei - zu spät dran und dann hat sie keine Chance, das nächste Tor zu erreichen. Ausfall Nummer zwei.



11:51 - Fischbacher, Andrea (AUT):

Niedrige Startnummern sind hier im Vorteil - kann Fischbacher das nutzen? Sie ist jedenfalls klar schneller als Schmidhofer. Gute Fahrt - drei Sekunden voran.



11:54 - Berger, Silvia (AUT):

Silvia Berger fährt zwar eine ordentliche Linie, diese aber sehr verhalten. Die Bestzeit ist nicht in Gefahr. Zeitgleich mit Schmidhofer wird sie Zweite.



11:56 - Kirchgasser, Michaela (AUT):

Sturz für Kirchgasser! Sie überdreht in einem Schwung, kommt in Rücklage und fällt. Verletzt hat sie sich wohl nicht.



11:57 - Görgl, Elisabeth (AUT):

Gestern noch gestürzt, heute wieder am Start - da gehört Mut zu. Görgl kann zwar nicht um die Spitze kämpfen, wird aber Zweite.



11:59 - Schild, Marlies (AUT):

Schild startet wieder furios - sie fährt für die Gesamtwertung. Und das sieht gut aus. Dann etwas spät dran. Das wird knapp - nur Rang zwei!



12:00 - Styger, Nadia (SUI):

Nadia Styger ist oben schnell, hat aber auch im Steilhang einige Probleme. Unten setzt sich das fort - Rang vier und wieder kein Top-Ergebnis.



12:03 - Riesch, Maria (GER):

Nun achten wir auf Riesch. Die kämpft um die beste Linie - aber das sind einige Rippen im Hang. Im Ziel Vierte - das wird wohl für Punkte reichen.



12:04 - Brydon, Emily (CAN):

Auch für Brydon gibt es hier wenig zu gewinnen. Schnell liegt sie eine Sekunde hinten - aber unten läuft es gut, daher noch Rang drei.



12:06 - Jacquemod, Ingrid (FRA):

Ingrid Jacquemod findet hier überhaupt keinen Bezug zum Rennen. Über zwei Sekunden fällt sie zurück - sie ist enttäuscht.



12:07 - Pärson, Anja (SWE):

Pärson fährt oben sehr eng an die Tor - und das ist schnell! Oben weit voraus, im Mittelteil auch schneller. Gute Fahrt der Weltmeisterin!



12:08 - Pärson, Anja (SWE):

Und auch im Ziel reißt sie die Arme hoch - das ist die klare Führung bisher. Reicht es sogar zum ersten Weltcup-Sieg dieser Saison?



12:09 - Wilhelm, Kathrin (AUT):

Kathrin Wilhelm schwingt enttäuscht an. Sie hatte schon großen Rückstand, dann auch noch ein Tor verpasst. Ausgeschieden.



12:11 - Aufdenblatten, Fränzi (SUI):

Auch Aufdenblatten kommt hier überhaupt nicht auf Zug. Da sind die Fans enttäuscht. Rang acht - mehr ist es nicht. Sie winkt ab.



12:12 - Pärson, Anja (SWE):

Nach 15 Fahrerinnen also Anja Pärson vor Fischbacher und Schild, die erneut viele Punkte holen wird.



12:14 - Maze, Tina (SLO):

Nach 26 Fahrsekunden kann Tina Maze dieses Rennen eigentlich schon vergessen - sie ist da bereits eine Sekunde hinten.



12:15 - Maze, Tina (SLO):

3,5 Sekunden sind es im Ziel, damit kann sie einfach nicht zufrieden sein. Maze damit nur auf Rang zehn.



12:17 - Schild, Martina (SUI):

Nächster Rückschlag für die Schweizer Fans: Auch Martina Schild kommt hier überhaupt nicht zurecht. Vier Sekunden Rückstand! Das ist der letzte Platz. Da wird es ruhig im Zielraum.



12:18 - Vanderbeek, Kelly (CAN):

Noch schlimmer erwischt es Kelly Vanderbeek - fast fünf Sekunden muss sie hinnehmen. Kann das an der Piste liegen? Sicherlich nicht alleine.



12:20 - Meissnitzer, Alexandra (AUT):

Alexandra Meissnitzer riskiert hier wieder mehr in die Linie - und das macht sich bezahlt. Gute Fahrt, die mit Platz vier belohnt wird.



12:21 - Janyk, Britt (CAN):

Britt Janyk ist ein weiteres Opfer dieses Kurses - sie verpasst ein Tor und schwingt ab. Pärson bleibt vorne.



12:23 - Mancuso, Julia (USA):

Jetzt aber Julia Mancuso. Ist Pärsons Zeit noch zu knacken? Nicht von der Amerikanerin. Die verliert konstant an Boden und muss sich mit Rang sechs begnügen.



12:24 - Mancuso, Julia (USA):

Damit sind ihre Hoffnungen auf die große Kugel wohl endgültig ausgeträumt. Was macht Hosp?



12:25 - Hosp, Nicole (AUT):

Hosp zeigt eine sehr aggressive Linie - aber die Piste ist weicher geworden. Hand im Schnee, sie versucht alles!



12:26 - Hosp, Nicole (AUT):

Aber es reicht für Hosp nur noch zu Platz fünf, damit liegt sie hinter Schild. Nun kommt Götschl.



12:27 - Götschl, Renate (AUT):

Kann die Speed-Queen hier noch nach vorne stürmen? Da kommt sie weit ab vom Kurs und ist draußen! Ausfall für Götschl ...



12:28 - Pärson, Anja (SWE):

... und damit geht der Sieg an Anja Pärson! Andrea Fischbacher freut sich über Rang zwei in diesem Rennen.



12:29 - Schild, Marlies (AUT):

Doch profitieren von diesem Ergebnis wird Marlies Schild. 60 wertvolle Punkte gehen auf ihr Konto, sie baut ihren Vorsprung im Gesamt-Weltcup aus.



12:31 - Riesch, Maria (GER):

Maria Riesch landet als beste Deutsche auf Rang neun, erneut also ein gutes Ergebnis für Partenkirchenerin.



12:32 - Schild, Marlies (AUT):

Für Schild kann nun der Slalom am 17. März schon den Gesamt-Weltcupsieg bedeuten. Dann geht es um 9 Uhr los. Bis dahin.