18:36:

Die Abfahrt der Damen bei den Weltcup-Finals in der Lenzerheide startet am 14. März um 11.45 Uhr.



11:29:

Aufgrund der vielen Verletzungen bei den Herren verschiebt sich der Damen Start wahrscheinlich auf 12:30 Uhr.



12:13:

Willkommen zum zweiten Rennen. Nun treten die Damen auf der Piste Silvano Beltrametti an.



12:14 - Götschl, Renate (AUT):

Auch hier ist die Abfahrtsweltcup-Wertung schon entschieden: Renate Götschl ist dort klar vorne und kann nicht mehr eingeholt werden.



12:15 - Schild, Marlies (AUT):

Daher steht der Vierkampf um den Gesamt-Weltcup im Vordergrund. Hier liegt Marlies Schild vorne vor Nicole Hosp.



12:16 - Mancuso, Julia (USA):

Julia Mancuso und Renate Götschl können aber ebenfalls vorne eingreifen. Wir werden es erleben!



12:16 - Riesch, Maria (GER):

Aus DSV-Sicht ist Maria Riesch heute am Start. Im Training kam sie hier gut zurecht. Wie läuft es im Rennen?



12:18 - Clark, Kirsten (USA):

Nur 22 Fahrerinnen stehen auf der Startliste - aber Kisten Clark und Kelly Vanderbeek werden wohl passen. Es wird also ein kurzes Rennen.



12:19:

Hoffentlich gibt es keine weiteren Stürze wie eben bei den Herren, wo Kernen und Dalcin mit dem Hubschrauber ausgeflogen werden mussten.



12:20:

Im letzten Training erwischte es Junioren-Weltmeisterin Tina Weirather und Monika Dumermuth. Gute Besserung an Beide.



12:21 - Janyk, Britt (CAN):

Als erste geht nun gleich Britt Janyk an den Start. Riesch kommt mit der 13. Götschl beschließt das Feld mit Nummer 22.



12:24 - Janyk, Britt (CAN):

Britt Janyk stößt sich aus dem Starthaus. Auch die Damen müssen auf diesen extrem steilen und mit Geländewechseln bestückten Kurs.



12:25 - Janyk, Britt (CAN):

1:25,79 steht für Janyk zu Buche, das hat sie gut gemacht. Was ihre Zeit wert ist, werden wir bald sehen.



12:26 - Cook, Stacey (USA):

Stacey Cook ist oben noch dabei, dann aber immer etwas zu spät in den schnellen Wechseln. Dann aber kompromisslos ins Ziel und Rang eins!



12:28 - Merighetti, Daniela (ITA):

Daniela Merighetti hat oben eine tolle Fahrt! Klare Führung - und dann der Sturz! Merighetti hat aber Auslauf, rutscht sehr lange den Hang hinab.



12:29 - Merighetti, Daniela (ITA):

Die Italienerin kommt etwas in den tieferen Schnee, verkantet, dann dreht sie sich und kann die Kontrolle nicht zurück gewinnen.



12:30 - Holaus, Maria (AUT):

Ihr ist aber nichts passiert! Zum Glück - jetzt gehts also weiter mit Maria Holaus.



12:31 - Holaus, Maria (AUT):

Holaus geht mutig in die ersten Kurven. Dann ein Rutscher in der ersten Steilkurve. Sie bleibt dran. Das sieht gut aus!



12:32 - Holaus, Maria (AUT):

Holaus übernimmt die Spitze! Gute Fahrt - doch da ist auch noch einiges möglich.



12:34 - Hosp, Nicole (AUT):

Nicole Hosp ist da oben noch eine andere Klasse! Technisch extrem sauber, ganz eng und schnell! Führung - und wie! 1,59 Sekunden packt sie drauf.



12:35 - Schild, Marlies (AUT):

Schild war im Training sehr gut - und oben ist sie auch schnell. Jetzt die Kurven. Voll auf Zug! Schild ist auf Bestzeit-Kurs!



12:36 - Schild, Marlies (AUT):

Gibts das? Schild ist noch einmal eine halbe Sekunde schneller als Hosp! Traumlauf, keine Frage. Schild ist vorne.



12:37 - Borghi, Catherine (SUI):

Catherine Borghi schreit auf - nach einem Schlag verpasst sie den nächsten Schwung und ist draußen. Wenigstens ist ihr nichts passiert!



12:39 - Aufdenblatten, Fränzi (SUI):

Aufdenblatten kann das Tempo in den Kurven nicht so halten, wie Hosp oder Schild. Das ist der dritte Rang derzeit für die Schweizerin.



12:41 - Marchand-Arvier, Marie (FRA):

Es spritzt doch stark bei Marchand-Arvier, oben büßt sie doch einiges ein. Unten aber passt es bei ihr und sie kommt sogar noch auf Rang zwei.



12:43 - Meissnitzer, Alexandra (AUT):

Auch Meissnitzer verpatzt den ersten Übergang in die Speed-Kurven, da fehlt ihr das Tempo und das merkt man an der Zeit. Rang fünf.



12:46 - Brydon, Emily (CAN):

Für Emily Brydon ist oben bereits die Bestzeit außer Reichweite, denn da kann sie die Linie oft nicht halten. Unten gut - Rang vier.



12:48 - Riesch, Maria (GER):

Nun aber Maria Riesch. Oben ein Ausritt, da ist eine halbe Sekunde weg. Dann aber voll auf Zug, das ist ein mutiger Auftritt.



12:49 - Riesch, Maria (GER):

Riesch gibt unten richtig Gas und holt auf. Was kann sie noch erreichen? Rang drei - das war nicht schlecht.



12:50 - Berthod, Sylviane (SUI):

Für Sylviane Berthod heißt es hier wohl nur, sicher ins Ziel zu kommen. Sie bremst konstant. Über fünf Sekunden Rückstand - warum ist sie überhaupt gestartet?



12:51 - Görgl, Elisabeth (AUT):

Elisabeth Görgl nun - und sie stürzt! Zu gerade auf ein Tor zu und dann rast sie in den Zaun! Sie winkt mit dem Arm - zum Glück.



12:53 - Görgl, Elisabeth (AUT):

Das sah wieder schlimm aus. Aber - Görgl scheint in Ordnung zu sein. Zum Glück! Die Helfer richten bereits wieder den Zaun.



12:54 - Schild, Marlies (AUT):

Nach 14 Fahrerinnen führt weiterhin Marlies Schild - wer hätte das gedacht? Das wird ein Riesenschritt hin zum Gesamt-Weltcup.



12:57 - Schild, Marlies (AUT):

Die Konkurrentinnen Götschl und Mancuso kommen aber noch - dennoch, Punkte in der Abfahrt zählen für Schild fast doppelt.



13:04 - Fischbacher, Andrea (AUT):

Weiter geht es nun mit Andrea Fischbacher. Sie geht mit viel Innenlage in die ersten Schwünge, aber dann ein Fehler und einige weitere Ausritte.



13:05 - Fischbacher, Andrea (AUT):

Fischbacher packt es nicht. Fast 2,5 Sekunden fehlen ihr im Ziel auf Schild! So kennt sie das aus der Abfahrt nicht.



13:06 - Styger, Nadia (SUI):

Diese Piste ist ein schwerer Brocken, auch für die besten Abfahrerinnen! Nadia Styger muss auch oft aufmachen, einige Ausritte und nur Rang acht.



13:08 - Jacquemod, Ingrid (FRA):

Jacquemod reißt es weit hinaus, fast ins Fangnetz! Das hat gekostet, sie liegt hinten. Das ärgert sie, sie greift an und holt noch etwas auf.



13:10 - Pärson, Anja (SWE):

Anja Pärson. Sie greift an - aber ganz sauber kommt auch die Schwedin nicht durch die Kurven. Eine halbe Sekunde hinten.



13:11 - Pärson, Anja (SWE):

Kann sie unten aufholen? Nein, es bleibt dabei, damit Rang fünf. Wieviel Anteil daran hat die Piste?



13:12 - Mancuso, Julia (USA):

Julia Mancuso im Kampf um den Gesamtweltcup. Ah - ein Fehler wirft sie zurück. Sie kämpft, arbeitet, holt etwas auf - aber nur Rang vier.



13:14 - Götschl, Renate (AUT):

Jetzt kommt die Speed-Queen. Und das ist ihr Rennen! Super-Lauf der Steierin, die sich hier keine Blöße gibt!



13:15 - Götschl, Renate (AUT):

Im Steilhang ist sie dominant! Volles Risiko, Hand im Schnee, alles ist dabei! Götschl holt sich den Sieg!



13:17 - Götschl, Renate (AUT):

Das ist Triumph Nummer 46 für Götschl - doch Marlies Schild wird hier Zweite und holt 80 Zähler für den Gesamt-Weltcup. Das ist wie ein Sieg für Schild.



13:18 - Riesch, Maria (GER):

Auf Rang drei Marie Marchand-Arvier, Maria Riesch verpasst als Vierte das Podest nur knapp. Glückwunsch an alle vier!



13:19 - Mancuso, Julia (USA):

Im Gesamtweltcup damit Schild weiter vorne. Mancuso und Hosp kommen auf Rang fünf und sechs. Das könnte zuwenig sein für die große Kugel.



13:21:

Am 15. März geht es bei den Damen ab 11:45 Uhr weiter mit der Entscheidung im Super-G. Wir sind wie immer live dabei! Bis dahin.