Für Alexandra Grauvogl ging mit der Bronzemedaille bei der Skicross-WM in Madonna di Campiglio ein Traum in Erfüllung. Auch zwei Tag später konnte sie diesen im Interview mit Ski2b noch kaum begreifen und hofft nun darauf, dass der Skicross-Sport etwas mehr in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses rückt.