07:14:

Das zweite Rennen der Damen in der spanischen Sierra Nevada ist ein Slalom am 25. Februar. Start ist um 9 Uhr.



08:33:

Damit Willkommen zum Slalom der Damen in der Sierra Nevada. Heute kann sich der Disziplinen-Weltcup entscheiden.



08:36 - Schild, Marlies (AUT):

268 Punkte beträgt der Vorsprung von Marlies Schild auf die zweitplatzierte Therese Borssen. Sind es nach diesem Rennen noch über 200, hat Schild die Kugel sicher.



08:42 - Schild, Marlies (AUT):

Das sollte eine reine Formsache werden für die fünfmalige Saisonsiegerin. Aber gewinnt sie auch das Rennen?



08:43 - Zahrobska, Sarka (CZE):

Die Spitze ist nahe zusammengerückt, wie die WM in Are zeigte. Dort holte sich Sarka Zahrobska Gold, noch vor Schild.



08:44 - Borssen, Therese (SWE):

Nur Borssen konnte im Weltcup neben Schild schon gewinnen - bisher. Heute werden sie und Anja Pärson einen schwedischen Sieg anpeilen.



08:45 - Ottosson, Anna (SWE):

Die Schwedinnen haben ein sehr starkes Team. Auch Anna Ottosson und Maria Pietilae-Holmner können hier ganz vorne landen.



08:47 - Kirchgasser, Michaela (AUT):

Die Österreicher vetrauen auf ihr magisches Quartett: Neben Schild haben Kathrin Zettel, Nicole Hosp und Michaela Kirchgasser gute Chancen.



08:48 - Hosp, Nicole (AUT):

Für Schild und Hosp geht es heute auch um den Gesamtweltcup. Dort jagen sie die Speed-Queen Renate Götschl.



08:49 - Mancuso, Julia (USA):

Auch Julia Mancuso mischt in der Gesamtwertung vorne mit. Aber hier wird sie wohl nicht um den Sieg mitfahren.



08:50 - Jelusic, Ana (CRO):

Dafür erwarten wir Ana Jelusic aus Kroatien und Veronika Zuzulova als der Slowakei weit vorne. Wie weit - wir werden sehen.



08:51 - Bergmann-Schmuderer, Monika (GER):

Und natürlich darf man die deutschen Starterinnen nicht außen vor lassen. Monika Bergmann-Schmuderer war zuletzt die beständigste Deutsche.



08:52 - Gerg, Annemarie (GER):

Annemarie Gerg schaffte bereits den Sprung auf das Siegerpodest, aber sie fällt auch häufig aus. Wie geht es heute?



08:53 - Riesch, Maria (GER):

Außerdem mit dabei: Maria Riesch, Fanny Chmelar, Carolin Fernsebner und Nina Perner. Wer schafft den Sprung ins Finale?



09:00 - Schild, Marlies (AUT):

Gleich geht es los - Schild darf dieses Rennen eröffnen. Das wird gleich eine Referenz für diesen Wettkampf.



09:01 - Schild, Marlies (AUT):

Der Hang ist sehr steil, sehr schwer. Der Kurs drehend gesteckt, nicht sehr flüssig. Schild bleibt ohne Fehler.



09:02 - Borssen, Therese (SWE):

Nun folgt Borssen. Sie ist weniger rund zwischen den eisigen Kurven. Im Steilhang fällt sie klar zurück, über zwei Sekunden!



09:04 - Pärson, Anja (SWE):

Das ist in dieser Höhe eine kraftraubende Sache! Ausfall nun nach wenigen Toren für Pärson, die einfach wegrutscht. Das war wenig inspiririert, was die dreifache Weltmeisterin hier gezeigt hat.



09:05 - Zettel, Kathrin (AUT):

Auch Zettel verliert im ersten Steilstück über eine Sekunde. Auch für sie ist der Schlusshang voller Rutscher - nur Rang drei.



09:06 - Jelusic, Ana (CRO):

Was hat Schild hier wieder vorgelegt? Ana Jelusic nun - während die Sonne nun in den Hang fällt. Oben gut dabei ...



09:06 - Jelusic, Ana (CRO):

... das sieht nach Platz zwei aus, Jelusic viel flüsiger im Zielhang als Borssen. Rang zwei - aber auch über eine Sekunde zurück.



09:08 - Hosp, Nicole (AUT):

Kann Hosp an Schilds Zeit kratzen? Sie hat oben bereits zwei Steher, dennoch auf Jelusics Fersen. Dann ein dicker Bremser. Dennoch noch Dritte.



09:09 - Zahrobska, Sarka (CZE):

Das ist extrem schwer für die Damen. Was macht die Weltmeisterin? Zahrobska legt schnell los.



09:10 - Zahrobska, Sarka (CZE):

Doch das ist keine Fahrt, die Schild gefährden könnte. Sie hält den Rückstand unter zwei Sekunden - immerhin. Das ist Rang drei. Was sind das für Rückstände!



09:11 - Stiegler, Resi (USA):

Nun sehen wir Resi Stiegler, die oben mächtig Gas gibt und damit dabei ist - nur 66 Hundertstel liegt sie hinten und ist Zweite! Na also - es geht doch.



09:12 - Zuzulova, Veronika (SVK):

Jetzt Zuzulova. Ihr Vater hat diesen Kurs gesteckt. Ja, sie ist dabei. Zum Schluss weniger flüssig, aber Rang drei für sie. Gute Fahrt!



09:14 - Poutiainen, Tanja (FIN):

Gestern auf dem Podest - was geht heute für Tanja Poutiainen? Oben mit dabei, aber die letzten Meter kosten Kraft. Rang vier!



09:15 - Bergmann-Schmuderer, Monika (GER):

Das müsste Bergmann-Schmuderer doch eigentlich liegen! Am Ende des ersten Steilstücks aber ein Patzer, fast am Tor vorbei.



09:16 - Bergmann-Schmuderer, Monika (GER):

Sie fängt sich aber, carvt sauber ins Ziel und kommt dort immerhin noch als Siebte an - vor Borssen und Zettel.



09:17 - Kirchgasser, Michaela (AUT):

Ausfall für Michaela Kirchgasser, die bereits nach wenigen Toren passen muss. Da fehlte wohl die Konzentration nach dem Sieg von gestern.



09:18 - Costazza, Chiara (ITA):

Costazza braucht doch zuviele Tore, um ihren Rhythmus zu finden. Sie taumelt durch den Zielhang, bleibt aber im Rennen. Aber es wird nur Rang elf.



09:19 - Pietilae-Holmner, Maria (SWE):

Noch kein Tag für die Schwedinnen bislang - kann Pietilae-Holmner das ändern? Das ist zuwenig Risko bei ihr.



09:20 - Pietilae-Holmner, Maria (SWE):

Das wirkt sicher und sauber, aber schnell ist es nicht. Auch sie liegt 2,5 Sekunden zurück. Das sind eben Welten im Skisport.



09:21 - Gerg, Annemarie (GER):

Die Ausfallserie von Anemarie Gerg setzt sich leider auch hier fort. Oben bereits ein Wackler, dann vor dem Flachstück das Aus. Schade.



09:22 - Schild, Marlies (AUT):

Marlies Schild hat hier eine Demonstration ihrer Extraklasse geboten. Sie führt überdeutlich bislang, vor Resi Stiegler.



09:24 - Ottosson, Anna (SWE):

Nun kommt mit Anna Ottosson schon der letzte Trumpf der Schweden. Oben läuft es gut, unten zu langsam - Rang acht.



09:26 - Mancuso, Julia (USA):

Wie schlägt sich Mancuso auf diesem harten Hang? Sie versucht, anzugreifen, muss aber unten einbüßen. 14. und letzter Platz bislang.



09:27 - De Leymarie, Florine (FRA):

Großer Rückstand auch für Florine de Leymarie. Aber mit zwei Sekunden Rückstand hat man noch Chancen auf das Treppchen hier!



09:28:

Damit verabschieden wir uns von diesem ersten Durchgang und melden und zum Finale zurück. Bis dahin!



11:50 - Schild, Marlies (AUT):

Willkommen zurück zum Finale in der Sierra Nevada, das gut zu einem Marlies Schild Festspiel werden kann.



11:52 - Schild, Marlies (AUT):

Sie führt mehr als deutlich und wird, wenn sie nicht ausfällt, sicher den Slalom-Weltcup hier gewinnen. Schild kann sich einmal mehr nur selbst schlagen.



11:53 - Stiegler, Resi (USA):

Resi Stiegler und Veronika Zuzulova liegen auf den Plätzen zwei und drei, jedoch haben sie schon großen Rückstand.



11:54 - Bergmann-Schmuderer, Monika (GER):

Zwei Deutsche haben es ins Finale geschafft: Monika Bergmann-Schmuderer liegt auf Rang acht.



11:56 - Chmelar, Fanny (GER):

Fanny Chmelar qualifizierte sich als 30. noch für das Finale und darf damit den zweiten Durchgang eröffnen.



11:57 - Riesch, Maria (GER):

Nina Perner, Maria Riesch, Annemarie Gerg und Carolin Fernsebner sind dagegen nicht mehr dabei.



12:00 - Gini, Sandra (SUI):

Drei Schweizerinnen haben es auch noch geschafft: Sandra Gini liegt sogar auf Rang zehn, Aline Bonjour ist 13. Auch Rabea Grand darf noch einmal starten.



12:01 - Chmelar, Fanny (GER):

Fanny Chmelar ist gestartet. Oben gute Fahrt, dann aber beim Übergang ins letzte Steilstück gestanden. Dennoch - das gibt Punkte.



12:02 - Karasinska, Katarzyna (POL):

Nun Karasinska aus Polen. Oben verliert sie auf die Deutsche, doch im Ziel reicht es für eine klare neue Bestzeit.



12:04 - Görgl, Elisabeth (AUT):

Auch Lizzy Görgl zeigt guten Einsatz und kann somit die Führung im Ziel übernehmen. Sie war bislang die Schnellste.



12:05 - Zeiser, Daniela (AUT):

Daniela Zeiser kommt oben gut mit den Bedingungen zurecht, dann aber nach der Vertikalen ein Steher - und trotzdem Platz eins. Aber da war viel mehr drin!



12:06 - Hultdin, Malin (SWE):

Schneller Ausfall für Malin Hultdin. Schade, da hat sie en guten ersten Lauf mit verschenkt.



12:07 - Vidal, Vanessa (FRA):

Besser im Rhythmus ist Vanessa Vidal. Aber sie ist nicht aggressiv genug. Und damit geht ihr sehr viel Zeit verloren.



12:09 - Loeseth, Lene (NOR):

Auch für Lene Loeseth ist hier Ankommen wohl die erste Pflicht. Sie bringt ihren Sicherheitslauf ins Ziel, fällt aber sogar hinter Chmelar zurück.



12:10 - Grand, Rabea (SUI):

Großer Fehler für Rabea Grand auf den letzten Toren, damit wird auch sie deutlich zurückgeworfen. Letzter Platz bislang.



12:12 - Kobal, Ana (SLO):

Jetzt sehen wir wieder einen Lauf mit mehr Risiko. Ana Kobal versucht sich an der Bestmarke von Zeiser, aber auch sie fällt zum Schluss zurück. Rang drei immerhin.



12:13 - Aubert, Sandrine (FRA):

Sandrine Aubert müht sich in den steilen und eisigen Toren des Schlusshangs. Geht ihr da die Kraft aus? Bestzeit verpasst - Zweiter Rang.



12:14 - Mölgg, Manuela (ITA):

Ja, Manuela Mölgg mag den steilen Hang und lässt die Ski mehr gehen. Schnelle Wechsel, sie verliert zwar noch, geht aber an die Spitze.



12:15 - Mancuso, Julia (USA):

Mancuso will sich hier sicher verbessern, vor allem für den Gesamtweltcup. Wirkt oben sehr beweglich, dann aber Probleme.



12:16 - Mancuso, Julia (USA):

Der Übergang zum Steilhang ist fast das Aus für Mancuso - aber sie reißt die Skier zurück in die Spur und holt noch die Bestzeit.



12:17 - Leinonen, Sanni (FIN):

Enttäuscht schwingt Sanni Leinonen ab - hier ist sie ausgeschieden. Aber sie wird noch viele Chance bekommen!



12:18 - Costazza, Chiara (ITA):

Costazza oben noch schneller als Mancuso. Doch sie verbremst etwas im Steilhang, kann aber doch das Tempo mitnehmen. Führung, und das klar!



12:19 - Pietilae-Holmner, Maria (SWE):

Das war eine klare Laufbestzeit der Italienerin. Was macht Pietilae-Holmner? Muss nachdrücken, Rang zwei - eine Sekunde zurück.



12:20 - Costazza, Chiara (ITA):

Costazza hat einen Traumlauf gezeigt und damit wird sie die Führung sicher lange halten. Aber die besten 15 kommen noch!



12:22 - Zettel, Kathrin (AUT):

Kathrin Zettel scheint derzeit außer Form. Schafft sie heute einen Schritt aus dem Tief? Sie ist schnell ...



12:23 - Zettel, Kathrin (AUT):

... doch nach der Zwischenzeit verkantet sie und rauscht am nächsten Tor vorbei. Erneut eine Nullnummer für Zettel.



12:24 - Borssen, Therese (SWE):

Therese Borssen legt stark los. Der erste Durchgang war eine Klatsche für die Schwedin. Oben baut sie aus ...



12:24 - Borssen, Therese (SWE):

... dann aber nicht perfekt, dennoch reicht es für die Führung. Aber sie hat noch deutlich eingebüßt.



12:25 - Bonjour, Aline (SUI):

Aline Bonjour geht hier ganz locker ins Finale. Und im Ziel lacht sie laut auf, denn sie schlägt Borssen - eine wirklich tolle Leistung.



12:27 - Hosp, Nicole (AUT):

Auch Hosp muss mehr zeigen als in Durchgang eins. Oben gut auf Zug. Im Steilhang bremst auch sie hart, aber Bestzeit, auch Laufbestzeit.



12:28 - Ottosson, Anna (SWE):

Anna Ottosson fällt oben hinter Hosp zurück, drückt im Steilhang fast bei jedem Schwung nach und ist daher nur Fünfte.



12:29 - Gini, Sandra (SUI):

Sandra Gini wird Hosp auch nicht ablösen. Rang fünf leuchtet für sie auf im Ziel, es fehlte das letzte Risiko.



12:31 - De Leymarie, Florine (FRA):

Florine de Leymarie hat nur ein Zehntel Vorsprung auf Hosp, der ist schnell aufgebraucht. Unten zu hart auf den Kanten und Sechste.



12:32 - Hosp, Nicole (AUT):

Acht stehen noch oben. Nicole Hosp hält die Spitze vor Aline Bonjour, die damit ein Top-Ten Ergebnis sicher hat. Glückwunsch!



12:33 - Bergmann-Schmuderer, Monika (GER):

Jetzt kommt Monika Bergmann-Schmuderer. Gelingt ihr ein fehlerfreier Lauf? Auch sie hat nur 12 Hundertstel Vorsprung.



12:34 - Bergmann-Schmuderer, Monika (GER):

Oben direkt ein Fehler, sie kommt kaum in den Rhythmus - und scheidet folgerichtig aus. Wütend schlägt sie den Stock in den Schnee.



12:35 - Gius, Nicole (ITA):

Hosp klettert damit Platz um Platz. Nicole Gius hat große Probleme beim Übergang in den Steilhang und wird nur Siebte.



12:36 - Zahrobska, Sarka (CZE):

Jetzt gilt es. Zahrobska, die Weltmeisterin, hat schon ein größeres Polster. Doch das ist fast weg. Doch dann wird sie schneller in den Beinen.



12:37 - Zahrobska, Sarka (CZE):

Es reicht nicht für die Tschechin! Rang zwei aber für Zahrobska. Hosp bleibt in Front.



12:38 - Jelusic, Ana (CRO):

Nun Ana Jelusic. Das ist stark! Fehlerfrei im ersten Teil, die Vertikale gut gemeistert, doch im Steilhang zu verhalten. Doch nur Rang zwei.



12:39 - Poutiainen, Tanja (FIN):

Tanja Poutiainen. Kommt sie endlich auch im Slalom wieder aufs Podest? Das hat sie glänzend gelöst oben, Riesenvorsprung!



12:40 - Poutiainen, Tanja (FIN):

Unten verliert Poutiainen noch sieben Zehntel - aber sie hat immer noch ein gutes Polster und verdrängt Niki Hosp.



12:41 - Zuzulova, Veronika (SVK):

Jetzt geht es um die Stockerl-Plätze. Zuzulova geht nicht so aus sich heraus wie in Durchgang eins. Das wirkt verhalten.



12:42 - Zuzulova, Veronika (SVK):

Zuzulova bleibt eine Hundertstel vor Hosp, aber klar hinter der führenden Poutiainen, die damit erneut auf dem Siegerpodest steht.



12:44 - Stiegler, Resi (USA):

Resi Stiegler ist oben gleich glänzend in Fahrt, legt sogar noch einmal drauf. Doch dann rutscht sie weg und ist darußen. Das war Pech!



12:45 - Schild, Marlies (AUT):

Schild nun mit einem Polster von über einer Sekunde - da muss sie nichts mehr riskieren. Doch oben ist sie doch zu passiv.



12:46 - Schild, Marlies (AUT):

Verspielt sie doch noch den Sieg? Nein, Schild dreht kurz auf und holt sich den sechsten Sieg im Slalom. Da kann sie befreit lachen im Ziel.



12:47 - Schild, Marlies (AUT):

Doppelter Glückwunsch also an Marlies Schild, die diese Rennen gewinnt und auch den Slalom-Weltcup holt.



12:48 - Hosp, Nicole (AUT):

Außerdem übernimmt sie wieder die Spitze im Gesamtweltcup - besser geht es nicht für Schild. Aber hier punktet auch Hosp als Vierte.



12:49 - Poutiainen, Tanja (FIN):

Auf dem Podest stehen Tanja Poutiainen und Veronika Zuzulova. Beste Deutsche: Fanny Chmelar auf Rang 23.



12:51:

Das wars aus der Sierra Nevada. Die Damen fahren am 2. März wieder in Tarvisio (ITA) eine Super-Kombination. Bis dahin!