Mit ihren zwei Goldmedaillen von den X-Games im Gepäck werden Ophelie David und Casey Puckett nun beim nächsten Stopp der Jeep King of the Mountains Serie in Taos Ski Valley, New Mexico antreten, die am 10. Februar stattfinden wird.

Puckett dominiert derzeit
Erfolgreich zu sein ist nichts Neues für Casey Puckett, doch seine momentane Siegesserie ist schon besonders. Neben dem Sieg bei den X-Games gewann der US-Amerikaner auch noch bei der Jeep King Serie in Snowbird, Utah vor kurzem. Doch die Konkurrenten sind heiß darauf, Puckett zu schlagen. Mit dabei sind unter anderem Jake Fiala, Enak Gavaggio, Tomas Kraus und Lars Lewen - alles bekannte Namen in der Skicross-Szene. Man darf gespannt sein, ob Puckett auch diesmal gewinnen wird.

David bei den Damen die Favoritin
Auch bei den Damen gibt es eine Favoritin. Die Französin Ophelie David ist gut in Form und wird am Wochenende nur schwer zu schlagen sein. Doch auch sie hat starke Konkurrenz, wie Anik Demers, Magdalena Iljans oder Brett Buckles, die an einem guten Tag alle Anwärterinnen auf den Sieg sind.