12:13:

Hallo aus Are. Der Zeitplan sieht heute wie folgt aus: Um 10 Uhr steht der Super-G der Herren an, um 12:30 Uhr starten dann die Damen. Hoffentlich kann es heute bei der WM losgehen.



09:43:

Herzlich willkommen zum SuperG der Herren.



09:44:

Hoffen wir, dass die WM heute endlich beginnen kann und das Wetter mitspielt.



09:49 - Miller, Bode (USA):

Im letzten Winter konnte der US-Amerikaner Bode Miller den SuperG von Are für sich entscheiden - auch heute zählt er zu den Topfavoriten.



09:52:

Doch auch andere können und wollen um die Goldmedaille mitkämpfen. Darunter sind Peter Fill, Didier Cuche und Hermann Maier.



09:53:

Wer hat die drei Tage Pause bis zum ersten WM-Rennen am besten verkraftet?



09:54:

Überraschend sind Benjamin Raich und Michael Walchhofer heute nicht am Start.



09:55:

Stattdessen wurden vom starken österreichischen Team Fritz Strobl, Mario Scheiber, Christoph Gruber und Hermann Maier nominiert.



09:59:

Aus deutscher Sicht sind Stephan Keppler und Johannes Stehle im Rennen dabei.



10:00 - Keppler, Stephan (GER):

Für Stephan Keppler, der sich vor zwei Wochen bei einem Trainingssturz verletzte, war die Rennverschiebung positiv.



10:01 - Keppler, Stephan (GER):

So hatte der Ebinger einige Tage länger Zeit, um wieder fit zu werden.



10:02 - Theaux, Adrien (FRA):

In wenigen Minuten wird der Franzose Adrien Theaux das Rennen eröffnen.



10:04 - Theaux, Adrien (FRA):

Theaux macht sich bereit zum Start.



10:05 - Theaux, Adrien (FRA):

Die WM hat begonnen, Theaux ist auf der Strecke!



10:07 - Theaux, Adrien (FRA):

Die Strecke ist sehr wellig, Theaux hat leichte Probleme, muss querstellen. Mit 1:15.71 Min. ist er im Ziel.



10:08 - Lanning, Thomas (USA):

Warten wir ab, was die Zeit des Franzosen wert ist, wenn nun Thomas TJ Lanning auf der Strecke ist.



10:08 - Lanning, Thomas (USA):

Lanning ist sehr talentiert, wurde von Bode Miller zum Geheimtipp gemacht. Aber so weit ist er noch nicht.



10:09 - Lanning, Thomas (USA):

Nach einigen Fehlern erreicht Lanning mit 45 Hundertsteln Rückstand das Ziel.



10:10 - de Tessieres, Gauthier (FRA):

De Tessieres ist auf der Strecke. Mit den Geländeübergängen hat er einige Probleme, großer Schnitzer! Unten super gefahren, Bestzeit!



10:12 - Heel, Werner (ITA):

Werner Heel... Oben ist er gut dabei, dann aber ein Fehler. Er scheint den Faden völlig verloren zu haben. Er holt aber unten auf. Platz 3, +0.14



10:14 - Jerman, Andrej (SLO):

Andrej Jerman, der in diesem Winter in der Abfahrt überzeugte. Oben fährt auch er zu direkt, stellt quer. Unten im Abfahrtsteil top. Um drei Hunderstel Zweiter!



10:16 - Hudec, Jan (CAN):

Jan Hudec, der erste Kanadier. Gute Linie, oben deutlicher Vorsprung. Baut unten noch deutlich aus - die deutliche Führung!



10:17 - Solbakken, Bjarne (NOR):

Bjarne Solbakken nimmt Tempo raus - zu viel? Liegt oben hinter Hudec zurück, was geht unten noch? Platz2, eine halbe Sekunde zurück.



10:20 - Dalcin, Pierre-Emmanuel (FRA):

Dalcin ist unterwegs. Er fährt eine gute Linie, muss aber oft zu hart kanten. Sturz knapp vor dem Ziel, er schlug mit dem Knie ans Tor.



10:20 - Sporn, Andrej (SLO):

Andrej Sporn, dann Keppler...



10:21:

Die Piste ist noch nicht wieder freigegeben.



10:24 - Sporn, Andrej (SLO):

Weiter geht es mit Andrej Sporn. Der Slowene zeigt einen optisch sehr schönen Lauf, dann aber ein Fehler. Fast ein Sturz unten, Rang8.



10:26 - Keppler, Stephan (GER):

Wie kommt nun Keppler nach seiner Verletzung zurecht? Mit schmerzendem Rücken und gebrochener Hand knappe 1,3 Sekunden zurück.



10:28 - Nyman, Steven (USA):

Steve Nyman ist oben gut dabei. Wilder Ritt, zweimal zu weit draußen. Im Ziem nur 24 Hunderstel zurück, da war mehr drin.



10:30 - Staudacher, Patrick (ITA):

Staudacher aus Sterzing ist in guter Form. Sehr gute Fahrt, wird das die Bestzeit? Deutlich vorn! Über sechs Zehntel.



10:31 - Zurbriggen, Silvan (SUI):

Silvan Zurbriggen, der erste Schweizer... muss kurz nachdrücken, steht quer. An den Südtiroler kommt er bei weitem nicht ran.



10:33 - Macartney, Scott (USA):

Scott Macartney zu spät dran, das wird nichts für den Amerikaner. Der große Wurf wird ihm auch heute nicht gelingen.



10:35 - Bourque, Francois (CAN):

Francois Bourque mit Fehler, kommt aus dem Gleichgewicht. Nach einigen Rutschern derzeit Dritter.



10:37:

Nach 15 Startern führt Patrick Staudacher vor zwei Kanadiern. Keppler ist 12.



10:38 - Järbyn, Patrik (SWE):

Lokalmatador Patrick Jaerbyn nimmt die Piste in Angriff. Er zaubert auf einem Ski. 8 Zehntel oben schon zurück, im Ziel dann 1,15.



10:40 - Kernen, Bruno (SUI):

Bruno Kernen ist oben dabei, unten müsste ihm liegen.... Nein, Rang 2 mit 62 Hundertsteln zurück.



10:42 - Defago, Didier (SUI):

Gleich der nächste Schweizer mit Didier Defago. Auch er hält oben gut mit, verliert unten dann die Brille! Platz 7 derzeit.



10:45 - Deneriaz, Antoine (FRA):

Abfahrts-Olympiasieger Antoine Deneriaz erwischt oben einige Schläge, nun noch ein Fehler. Keine gute Fahrt, nur 14. im Ziel.



10:47 - Strobl, Fritz (AUT):

Nun greift mit Fritz Strobl der erste Österreicher ins Rennen ein. Schnell ist er unterwegs, da dürfte er Staudacher verdrängen. Nein! Platz2!



10:48 - Staudacher, Patrick (ITA):

Dem Staudi, wie er genannt wird, scheint ein Traumlauf gelungen zu sein...



10:49 - Cuche, Didier (SUI):

Didier Cuche ist dabei, aber reicht es für die Spitze? Er verliert im unteren Streckenabschnitt und schiebt sich auf 4.



10:51 - Büchel, Marco (LIE):

Marco Büchel ist der Nächste! Er ist gut unterwegs, aber für den Sieg wird es nicht reichen. Wo reiht er sich ein? Auf Position 7.



10:53 - Scheiber, Mario (AUT):

Mario Scheiber wird als nächster versuchen, an die super Zeit von Staudacher heranzukommen. Oder ist der Südtiroler mit der Topzeit auf Medaillenkurs?



10:54 - Scheiber, Mario (AUT):

Scheiber ist anch den Terminverschiebungen hochmotiviert, das wird eng für Staudacher.... Nein, unten verliert er noch 8 Zehntel!



10:56 - Kucera, John (CAN):

John Kucera, der Sieger von lake Louise... Nein, das wird nichts. Oben ist er extrem langsam, kommt nicht auf Speed. Rang 19.



10:58 - Gruber, Christoph (AUT):

Christoph Gruber... bei Großereignissen war er bisher nie vorn dabei. Auch er ist oben sehr langsam. Immerhin Platz 4 im Moment.



11:00 - Guay, Erik (CAN):

Erik Guay, der eigentlich stärkste Kanadier. 4 Zehntel Rückstand im Mittelteil, unten verliert er noch etwas. Sechster im Moment.



11:01 - Fill, Peter (ITA):

Kommt Peter Fill nun an seinen Teamkollegen heran? Optimal läuft die Fahrt nicht, gewinnen kann er nicht. Nur 12.



11:03 - Svindal, Aksel-Lund (NOR):

Aksel Lund Svindal... schon oben hat er 3 Zehntel Rückstand. Auch er kommt nicht ran und schiebt sich auf 12.



11:03:

Hat Staudacher seine Medaille schon sicher? Miller und Maier noch!



11:05 - Miller, Bode (USA):

Bode Miller hat oben auch nicht das höchste Tempo. Fehler im Mittelteil, er muss zaubern, verliert dann fast den Stock! Miller geschlagen. Nur 20.



11:06 - Maier, Hermann (AUT):

Nun noch der Herminator... Optisch sieht es gut aus, aber es sind Schläge in der Piste. Auch Maier siegt nicht! Rang 7.



11:07 - Staudacher, Patrick (ITA):

Ist das der WM-Titel für den Sterzinger Patrick Staudacher? Oder fährt noch jemand von hinten rein?



11:09:

Viele Kandidaten für so eine Überraschung kommen nicht mehr. Vielleicht die Schweden, vielleicht Finlay Mickel?



11:09 - Stehle, Johannes (GER):

Aus deutscher Sicht warten wir auf jeden Fall noch auf Johannes Stehle mit der 37.



11:12 - Blardone, Massimiliano (ITA):

Massimiliano Blardone mit einem guten Rennen. Platz 16 für den Riesenslalom-Spezialisten.



11:13 - Olsson, Hans (SWE):

Niklas Rainer aus Schweden schiebt sich auf Position 23, sein Teamkollege Hans Olsson ist super dabei!



11:14 - Olsson, Hans (SWE):

Schade, Fehler im Mittelteil, so nur Rang 20 mit 1,2 Sekunden Rückstand für Olsson.



11:17 - Stehle, Johannes (GER):

Nun Johannes Stehle. Leider auch er mit einem großen Fehler. So kommt er nicht über Platz 34 hinaus.



11:23 - Gorza, Ales (SLO):

Ales Gorza aus Slowenien kommt noch zu einen guten Resultat - Platz 19 für ihn.



11:25:

Damit verabschieden wir uns von der ersten WM-Entscheidung aus Are mit Überraschungssieger Staudacher.



11:26:

Die Damen werden in etwa einer Stunde das erste Mal um Medaillen kämpfen.



11:28:

Für die Herren soll es am Donnerstag, den 08.02.2007, um 12:30 Uhr mit dem Kombinationsslalom wieder ernst werden.