17:18:

Die FIS gab am Freitagnachmittag bekannt, dass die Abfahrt der Damen in Zauchensee am Samstag um 11.00 Uhr nachgeholt werden soll. Am Sonntag geht dann die Super-Kombination über die Bühne.



10:36:

Hallo und herzlich Willkommen zum heutigen Liveticker. Heute soll also die Abfahrt der Damen nachgeholt werden. Um 11.00 Uhr ist der Start.



10:40:

Doch auch heute werden wir keine komplette Abfahrt sehen. Der Wind, der schon gestern für die Absage sorgte, ist immer noch ziemlich stark. Daher wird der Start erneut nach unten verlegt.



10:48 - Gisin, Dominique (SUI):

Die Startnummern sind übrigens gleich geblieben. Somit werden wir wieder Dominique Gisin aus der Schweiz als erste Läuferin sehen.



10:50 - Gisin, Dominique (SUI):

Die Schweizerin war ja gestern die einzige Läuferin, die ins Ziel kam. Danach wurde das Rennen ja abgebrochen.



10:55:

Ansonsten hoffen wir auf ein faires Rennen heute. Aber der Wind spielt den Veranstaltern zumindest derzeit wieder einen Streich. Hoffen wir also auf eine Besserung der Bedingungen.



11:01:

Jetzt sind aber die Vorläuferinnen auf der Strecke und gleich kann es wohl doch pünktlich losgehen.



11:05 - Gisin, Dominique (SUI):

Nun also ist die Abfahrt gestartet. Wieder ist Gisin also die erste Starterin. Sie kommt ins Ziel und die Zeit und etwas länger als gestern.



11:07 - Alcott, Chemmy (GBR):

Nach Gisin, die gut zurecht kam, sehen wir Alcott. Die Britin hat deutlich mehr Probleme und ist fast zwei Sekunden dahinter.



11:08 - Merighetti, Daniela (ITA):

Heute ist das Wetter gut, die Sonne scheint, doch es ist ziemlich warm. Auch Merighetti ist weit hinten.



11:09 - Haltmayr, Petra (GER):

Nun aber Haltmayr. Die Deutsche ist schon oben weit zurück und kann dies auch unten nicht wieder reinholen. Da bekommt sie eine Packung.



11:12 - Brydon, Emily (CAN):

Die erste, die zumindest oben mithalten kann, ist Emily Brydon. Doch auch sie verliert unten dann viel Zeit, ist aber zunächt Zweite.



11:14 - Dumermuth, Monika (SUI):

Auch die beiden nächsten Fahrerinnen, Casanova und Dumermuth, kommen nicht annähernd an die Zeit von Gisin heran.



11:16 - Clark, Kirsten (USA):

Gisin hat wirklich eine gute Fahrt hingelegt. Keine der Fahrerinnen kommt an diese Zeit heran derzeit. Auch Clark hat deutlich Rückstand im Ziel.



11:18 - Cook, Stacey (USA):

Cook kann nun wenigstens bis zur Zwischenzeit mithalten, doch unten verhielt sie noch viel Zeit und reiht sich auf dem dritten Rang ein.



11:20 - Rumpfhuber, Ingrid (AUT):

Rumpfhuber ist oben schon drei Zehntel zurück. Auch die Österreicherin ist im Ziel weit zurück.



11:22 - Schild, Martina (SUI):

Nun kommen wieder zwei Schweizerinnen mit riesigem Rückstand ins Ziel. Martina Schild ist dabei 2,37 Sekunden zurück.



11:23 - Bent, Nike (SWE):

Was hat hier Gisin für eine Zeit vorgelegt? Auch Nike Bent muss erkennen, dass es für sie heute nichts zu gewinnen gibt.



11:25 - Fanchini, Elena (ITA):

Oben kann Elena Fanchini etwas mithalten. Doch auch sie verliert nach dem kurvigen Teil deutlich und fällt weit zurück.



11:27 - Hosp, Nicole (AUT):

Auch die Österreicherin Nicole Hosp hat hier heute keine Chance. Sie ist fast zwei Sekunden hinter der Bestzeit zurück.



11:28 - Gisin, Dominique (SUI):

Nach 15 Läuferinnen führt also immer noch Dominique Gisin, der eine großartige Fahrt gelungen ist.



11:30 - Vanderbeek, Kelly (CAN):

Nach Lucia Recchia, die ebenfalls weit zurück ist, sehen wir Kelly Vanderbeek, die halbwegs mithält oben, dann aber auch über eine Sekunde zurück ist.



11:31 - Jacquemod, Ingrid (FRA):

Jacquemod hat tatsächlich oben die Bestzeit. Das kann klappen ...



11:32 - Jacquemod, Ingrid (FRA):

... doch dann verliert auch die Französin unten einiges an Zeit und ist zurück. Aber mit 0,64 Sekunden Rückstand ist sie immerhin Zweite.



11:34 - Görgl, Elisabeth (AUT):

Elisabeth Görgl hat nicht ihr bestes Jahr. Auch heute ist sie keine Kandidatin für eine vordere Platzierung.



11:35 - Fischbacher, Andrea (AUT):

Auch die nächste Österreicherin, Fischbacher, kann heute keinen Blumenstrauß gewinnen. Sie ist fast zwei Sekunden hinter der Betszeit.



11:37 - Fanchini, Nadia (ITA):

Nadia Fanchini ist die nächste Fahrerin, die mit ordentlich Rückstand ins Ziel kommt. Was ist hier noch drin für die Favoritinnen, die gleich kommen?



11:40 - Riesch, Maria (GER):

Auch die zweite deutsche Starterin für heute, Maria Riesch, kommt nicht so zurecht und reiht sich auf dem zehnten Rang ein. Auch sie hat ihre Probleme im Mittelteil - wie viele andere heute auch.



11:41:

Nun geht es in die Entscheidung. Kann Gisin hier wirklich siegen?



11:42 - Styger, Nadia (SUI):

Nadia Styger versucht oben gut zu gleiten. Das gelingt gut und sie ist da vorne. Doch unten kann auch sie nicht mit Gisins Zeit mithalten. Doch vorläufig ist Styger Dritte.



11:44 - Aufdenblatten, Fränzi (SUI):

Auch Aufdenblatten, eine weitere Schweizerin, steht ratlos im Ziel. Sie ist oben dabei, dann allerdings verliert auch sie Zeit und rutscht auf Rang vier. Immer noch führt also Gisin.



11:46 - Berthod, Sylviane (SUI):

Die Favoritinnen können nun zuminest oben mithalten, doch wie Berthod, die nun etwas über eine Sekunden hnten ist, kann derzeit keiner unten die Zeit von Gisin attackieren.



11:47 - Meissnitzer, Alexandra (AUT):

Die Sensation rückt näher. Auch Meissnitzer ist weit zurück im Ziel. Was kann nun Mancuso zeigen?



11:49 - Mancuso, Julia (USA):

Das war knapp! Während der gesamten Fahrt war Mancuso schneller, doch im Ziel reicht es nicht. 0,07 Sekunden fehlen ihr am Ende zur Führung!



11:50 - Pärson, Anja (SWE):

Auch Anja Pärson verfehlt die Zeit deutlich. Nach gutem Beginn muss sie nach einigen Fehlern im Mittelteil mit Platz fünf vorlieb nehmen.



11:52 - Götschl, Renate (AUT):

Da ist es passiert! Renate Götschl schafft es tatsächlich und setzt sich an die Spitze. Eine tolle Fahrt der Österreicherin. Kann Kildow nachlegen?



11:53 - Kildow, Lindsey C. (USA):

Kildow ist oben noch einmal fünf Zehntel schneller als Götschl, doch dann hat sie zu viel Innenlage und stürzt. Ausfall!



11:55 - Götschl, Renate (AUT):

Damit wird Renate Götschl die Abfahrt wohl gewinnen. Es ist ihr dritter Saisonsieg. Wir gratulieren der Österreicherin.



11:57 - Schild, Marlies (AUT):

Derweil geht das Rennen natürlich weiter. Marlies Schild ist unterwegs und legt eine gute Fahrt hin. Das ist der neunte Rang derzeit für sie. Da freut sie sich.



11:59 - Holaus, Maria (AUT):

Nun sorgt eine weitere Österreicherin für eine Überraschung. Maria Holaus fährt sensationell auf den vierten Rang.



12:04 - Wirth, Katja (AUT):

Es scheint ein Tag der Österreicherinnen. Katja Wirth fährt hier mit Startnummer 36 noch auf den zwölften Rang.



12:06 - Stechert, Gina (GER):

Nun sehen wir noch zwei Deutsche. Gina Stechert kann allerdings nicht unter die ersten 30 kommen.



12:08 - Chmelar, Fanny (GER):

Auch Fanny Chmelar kann hier heute nicht in das Vorderfeld gelangen. Sie ist derzeit 38. und wird auch keine Weltcup-Punkte einfahren können.



12:11 - Götschl, Renate (AUT):

Das soll es von einer spannenden Abfahrt der Damen gewesen sein. Götschl gewinnt also vor der Überraschungs-Zweiten Gisin und Julia Mancuso.



12:12:

Die Damen tragen morgen, am 14. Januar 2007, die Super-Kombination aus. Um 11.00 Uhr geht es los. Bis dahin!