20:51:

Am 6. Januar 2007 sind wir ab 9:30 Uhr beim 1. Durchgang des Riesenslaloms der Damen in Kranjska Gora. Ursprünglich sollte das Rennen in Maribor stattfinden, wurde aber wegen Schneeproblemen innerhalb Sloweniens verlegt.



09:06:

Willkommen damit aus dem slowenischen Kranjska Gora. Heute steht der dritte Riesenslalom der Damen in dieser Saison auf dem Program.



09:11:

Eigentlich ist Kranjska Gora Gastgeber des Herren Weltcups. Aber in Maribor lag kein Schnee - da wurde kurzfristig der Ort gewechselt.



09:12:

Eine weitere Episode im Wechselspiel des diesjährigen Ski-Weltcups, der unter dem fehlenden Schnee leidet.



09:15 - Zettel, Kathrin (AUT):

Top-Favoritin heute ist Kathrin Zettel aus Österreich. Sie gewann die ersten beiden Wettbewerbe und führt damit den Weltcup mit der Maximalpunktzahl von 200 Zählern an.



09:16 - Schild, Marlies (AUT):

Marlies Schild präsentierte sich in den letzten Rennen enorm stark. Holt sie heute ihren ersten Saisonsieg im Riesenslalom? Im Gesamtweltcup liegt sie ganz vorne.



09:18 - Hosp, Nicole (AUT):

Jedoch im Riesenslalom waren noch zwei Österreicherinnen bislang besser: Nicole Hosp und Michalea Kirchgasser. Beide patzten zuletzt im Slalom. Gelingt heute wieder der Sprung nach vorne?



09:21 - Pärson, Anja (SWE):

Doch neben den ÖSV-Damen fahren durchaus auch noch andere starke Läuferinnen mit. Was zeigt uns Anja Pärson heute? Ihr fehlt noch ein Sieg in diesem Winter.



09:22 - Poutiainen, Tanja (FIN):

Beste Nicht-Österreicherin im Riesenslalom war zuletzt Tanja Poutiainen. Zuletzt zeigte ihre Formkurve aber leicht nach unten.



09:23 - Mancuso, Julia (USA):

Das Rennen eröffnen wird gleich Olympiasiegerin Julia Mancuso, die zuletzt immer stärker wurde. Eine Abfahrt konnte sie schon gewinnen. Folgt heute ein weiterer Triumph?



09:24 - Götschl, Renate (AUT):

Für den Gesamtweltcup wird es interessant sein zu sehen, wie die besten Speed-Fahrerinnen Renate Götschl und Lindsey Kildow abschneiden.



09:26 - Hölzl, Kathrin (GER):

Für den DSV war Kathrin Hölzl zuletzt die stärkste Fahrerin. Sie kommt mit Startnummer 22. Insgesamt sind vier Deutsche am Start.



09:27 - Riesch, Maria (GER):

Maria Riesch, Fanny Chmelar und Carolin Fernsebner komplettieren das Aufgebot aus deutscher Sicht.



09:28:

Der Podkoren gilt als schwerer Hang, die Schneebedingungen tun ihr Übriges, um dieses Rennen zu einer echten Herausforderung zu machen.



09:30:

Die Sicht klart langsam auf, die Temperaturen liegen um den Gefrierpunkt. Wer kommt damit am besten zurecht? Bald wissen wir es!



09:32:

Für den ÖSV-Kader geht es heute noch um mehr: Einen Monat vor der WM wollen sich alle um einen Startplatz für Are bewerben.



09:33 - Mancuso, Julia (USA):

Es geht los! Mancuso ist gestartet. Oben geht es gleich steil los, die Piste ist eisig und hart. Mancuso ist schon ausgeschieden!



09:34 - Mancuso, Julia (USA):

Bei einem Übergang hebt es sie aus, das nächste Tor verpasst sie. Doch sie steigt zurück und fährt ins Ziel - das Finale ist aber weg.



09:35 - Hosp, Nicole (AUT):

Keine fehlerfreie Fahrt von Hosp, die kämpfen muss, um die Spur zu halten. War das aber schnell? Wir werden es sehen!



09:36 - Pärson, Anja (SWE):

Da staubt es oben doch gewaltig, sie driftet stark. Auch Probleme beim Übergang, wo Mancuso ausstieg. Pärson liegt zurück.



09:37 - Pärson, Anja (SWE):

Neun Zehntel sind es im Ziel. Das war auch nicht perfekt. Was macht nun die Lokalmatadorin Tina Maze?



09:38 - Maze, Tina (SLO):

Bislang ist das nicht ihre Saison. Auch sie schüttelt es hier ordentlich durch - und auch sie rutscht mehr als Hosp, nur Rang drei. Und der Rückstand ist groß!



09:39 - Zettel, Kathrin (AUT):

Nun aber die zweifache Siegerin. Gute Fahrt, sie bringt ihren ruhigen Stil hier auf die Piste. Doch dann bleibt sie an einem Tor hängen!



09:41 - Zettel, Kathrin (AUT):

Verschlagen und am nächsten Tor vorbei. Aus der Traum vom dritten Sieg in Folge! Zettel ist bereits der zweite prominente Ausfall.



09:41 - Simard, Genevieve (CAN):

Für Simard läuft es in diesem Winter noch nicht wie gewohnt. Auch hier ist sie zu weit weg von den Toren uns sie sammelt viel Rückstand ein.



09:43 - Poutiainen, Tanja (FIN):

Gute Fahrt von Tanja Poutiainen! Sie kann die Kanten gut einsetzen, rutscht wenig und holt im Schlussstück auf. Rang zwei, in Tuchfühlung zu Niki Hosp!



09:44 - Görgl, Elisabeth (AUT):

Das könnte auch ein Rennen für Lizzy Görgl sein. Oben einmal ein Tor schlecht angefahren, aber der Rest läuft gut - Rang drei für sie.



09:46 - Jacquemod, Ingrid (FRA):

Hier muss man in den eisigen Wechseln hart auf die Kanten gehen, Jacquemod fährt rund und weich - und damit zu weite Wege. Rang sechs, zwei Sekunden zurück.



09:47 - Pietilae-Holmner, Maria (SWE):

Die junge Schwedin Pietilae-Holmner hat da viel mehr Zug, ist zweimal aber etwas spät dran. Es reicht zu Rang fünf, das ist sehr gut für sie!



09:49 - Mölgg, Manuela (ITA):

Manuela Mölgg steht beim Übergang auf dem Innenski, das wäre fast ins Auge gegangen. Aber das ist hier schnell! Zum Schluss kleine Wackler, doch Rang drei. Das ist ein Grund zur Freude!



09:50 - Ottosson, Anna (SWE):

Auch Ottosson attackiert, das kann eine gute Zeit werden. Kleiner Rutscher hatte hier jede - auch Hosp! Unten aber zweimal zu lange auf der kante und damit Sechste.



09:52 - Kirchgasser, Michaela (AUT):

Eine wilde Fahrt von Kirchgasser! Rücklage, übersehene Schläge, alles das drückt sie weg, bleibt auf Zug und wird Dritte! Gut gemacht!



09:53 - Fischbacher, Andrea (AUT):

Andrea Fischbacher droht bei der WM leer auszugehen, bei der Konkurrenz im ÖSV-Lager. Es sei denn, sie kann hier vorlegen!



09:54 - Fischbacher, Andrea (AUT):

Mehrfache Innenlage, einige größerer Rutscher werfen Fischbacher auf Rang sieben zurück.



09:54 - Schild, Marlies (AUT):

Volles Risiko von Marlies Schild! Dann aber zu schnell in den Geländeübergang - fast ein Ausfall!



09:55 - Schild, Marlies (AUT):

Schild hat großen Rückstand, will es wissen und rutscht dann über den Innenski weg. Das war es für eine der Top-Favoritinnen!



09:56 - Hosp, Nicole (AUT):

Nach den ersten 15 führt also Nicole Hosp vor Tanja Poutiainen und Michaela Kirchgasser. Das wird richtig eng im Finale!



09:57 - Styger, Nadia (SUI):

Nun die erste Schweizerin, doch für Styger gibt es in den Speed-Disziplinen derzeit mehr zu gewinnen. Zu wenig Risiko, zu weit weg von den Toren. Nur Mancuso war langsamer!



09:59 - Meissnitzer, Alexandra (AUT):

34 Jahre Erfahrung - das sieht man oben! Meissnitzer ist schnell. Dann aber eine Welle, die sie aushebt und sie ist am Tor vorbei!



10:00 - Götschl, Renate (AUT):

Damit drei ÖSV-Stars draußen - und Götschl ist gleich die nächste. Was war das? Sie rutscht zu weit ab und kommt nicht mehr zurück zum nächsten Tor.



10:01 - Hosp, Nicole (AUT):

Vier Ausfälle - viermal Österreich. Aber Hosp und Kirchgasser machen das derzeit wett.



10:02 - Drev, Ana (SLO):

Die zweite Slowenin kann hier nicht überzeugen. Ana Drev liegt hier zweieinhalb Sekunden hinter der Besten, das ist recht viel.



10:03 - Putzer, Karen (ITA):

Karen Putzer hat viel Routine und fährt das ordentlich herunter, aber ohne die Aggressivität der führenden Damen. Platz zehn derzeit.



10:04 - Karbon, Denise (ITA):

Ihre Landsfrau Karbon kommt im zweiten Abschnitt erst richtig auf Zug, dennoch kann sie sich noch vor Putzer schieben.



10:06 - Hölzl, Kathrin (GER):

Guter Lauf oben von Hölzl, die ihre zuletzt gute Form bestätigen kann. Im Steilhang auch voll auf Zug! Das ist Platz sieben - Glückwunsch an die junge Deutsche!



10:07 - Hölzl, Kathrin (GER):

Damit hat sie im Finale nur rund vier Zehntel Rückstand auf Rang drei! Eine wirklich gute Ausgangsbasis. Es führt weiterhin Nicole Hosp.



10:08 - Acton, Brigitte (CAN):

Ausfall Nummer fünf für Brigitte Acton, die bereits früh abschwingen muss. Sie ist enttäuscht - wieder eine Chance vertan.



10:09 - Lindell-Vikarby, Jessica (SWE):

Für Lindell-Vikarby läuft es hier nicht. Zu spät, zu breit auf den Skiern, das alles zeugt von Unsicherheit. Rang 17 immerhin, das wird wohl für das Finale reichen.



10:11 - Santon, Aurelie (FRA):

Auch für Aurelie Santon sammeln sich hier die Zehntel an, im Ziel Platz 16. Das ist ausbaufähig.



10:12 - Aufdenblatten, Fränzi (SUI):

Ausfall für Aufdenblatten, die Misere der Schweizer Damen hält an. Auch sie wird ein Opfer des Übergangs in den Steilhang.



10:13 - Kelly, Gail (CAN):

Großer Rückstand auch für Gail Kelly, die einfach zuviel rutscht. Ob das für das Finale reichen wird? Sie muss zittern!



10:14 - Gius, Nicole (ITA):

Achten wir auf Nicole Gius, die zuletzt sehr stark war. Und auch heute! Das kann eine Top-Zeit werden - jawohl, Rang vier, da jubelt sie.



10:16 - Weirather, Tina (LIE):

Und auch Tina Weirather ist oben schnell! Doch dann Innenskifehler, sie richtet sich auf, doch dann ist sie am Tor vorbei. Schade!



10:17 - Zahrobska, Sarka (CZE):

Die Piste heute also sehr gut präpariert. Kann Sarka Zahrobska das nutzen? Oben ordentlich, der Steilhang sollte ihr liegen - ja, Siebte!



10:19 - Kildow, Lindsey C. (USA):

Gius und Zahrobska könnten durchaus noch aufs Podest fahren. Lindsey Kildow startet nicht, damit geht es mit Maria Riesch weiter.



10:20 - Riesch, Maria (GER):

Gleich am Anfang hat Maria Riesch Probleme, hier in den Rhythmus zu finden. Sie kantet zu hart, es staubt heftig.



10:21 - Riesch, Maria (GER):

Die letzte Überwindung fehlt Riesch noch nach ihren schweren Verletzungen. Platz 21 ist das. Ihre Zeit wird wieder kommen.



10:22 - Kelley, Jessica C (USA):

Knapp dahinter landet Jessica C. Kelley. Das ist aber auch ein schwieriger Hang, gerade für die jungen Fahrerinnen.



10:22 - Zeiser, Daniela (AUT):

Gute Fahrt von Daniela Zeiser, im Steilhang nicht das letzte Risiko, aber mit Rang zehn darf sie zufrieden sein!



10:24 - Bertrand, Marion (FRA):

Auch für Marion Bertrand zeichnet sich hier ein gutes Ergebnis ab. Rang 16, aber der Rückstand ist in Ordnung für die Französin.



10:25:

Das soll es vom ersten Durchgang gewesen sein. Einige Topstars sind draußen. Das Finale wird also spannend!



10:26 - Hosp, Nicole (AUT):

Nicole Hosp hat dabei die besten Karten. Um 12:30 Uhr startet das Finale. Bis dahin!



12:20:

Willkommen zurück in Slowenien, wo auf dem Hang Podkoren gleich das Finale der Damen im Riesenslalom beginnt.



12:22 - Alcott, Chemmy (GBR):

Eine Überraschung gab es noch: Chemmy Alcott hat sich sensationell mit hoher Startnummer noch auf Rang drei vorgefahren.



12:23 - Hosp, Nicole (AUT):

Es führen aber weiter Nicole Hosp vor Tanja Poutiainen. Bis Rang zehn, wo Kathrin Hölzl landete, sind die Läuferinnen nur eine Sekunde auseinander.



12:25 - Riesch, Maria (GER):

Die weiteren DSV-Starterinnen verpassten das Finale: Maria Riesch als 32. knapp, Fanny Chmelar als 44. doch deutlich. Carolin Fernsebner schied aus.



12:29 - Mancuso, Julia (USA):

Auch einige Favoritinnen fehlen bereits: Julia Mancuso, Kathrin Zettel, Marlies Schild, Alexandra Meissnitzer und Renate Götschl sind ausgeschieden.



12:30 - Zettel, Kathrin (AUT):

Damit wird es erstmals eine andere Siegerin geben als Kathrin Zettel, die ja die ersten beiden Riesenslaloms für sich entschied.



12:31 - Hosp, Nicole (AUT):

Im Gesamtweltcup ist das die Chance für Niki Hosp, zuletzt verlorenen Boden wieder gutzumachen. Auch Anja Pärson kann aufholen.



12:33 - Zuzulova, Veronika (SVK):

Den Sprung ins Finale geschafft hat auch Veronika Zuzulova. Die Piste liegt jetzt fast ganz im Schatten, die Sicht also schwierig.



12:34 - Zuzulova, Veronika (SVK):

Zuzulova ist im Ziel, das sind also auf jeden Fall Punkte für sie. Das alleine sollte sie freuen!



12:35 - Lindell-Vikarby, Jessica (SWE):

Und diese erste Zeit war nicht schlecht. In jedem fall klar besser als das, was und die Schwedin Lindell-Vikarby hier zeigt. Sie fällt deutlich zurück.



12:37 - Drev, Ana (SLO):

Ordentliche Fahrt für Drev, aber ein langer Rutscher kostet sie doch einiges an Zeit, daher nur Rang zwei. Zuzulova bleibt vorne.



12:38 - Bertrand, Olivia (FRA):

Innenskifehler! Olivia Bertrand bekommt zuviel Innenlage, rutscht weg und landet im Fangnetz. Es ist aber nichts passiert!



12:40 - Santon, Aurelie (FRA):

Zuzulova hat hier schon etwas vorgelegt. Aurelie Santon hat doch einige Fehler in ihrem Lauf und muss sich mit Platz drei begnügen.



12:41 - Robnik, Mateja (SLO):

Mateja Robnik wird von den Fans nach unten gepeitscht. Bis ins Steilstück kein Fehler, dann ein Rutscher, aber es reicht für die Führung!



12:43 - Simard, Genevieve (CAN):

Das ist eine runde Linie von Simard, aber sie ist schnell - es ist sicher noch Luft nach oben da. Doch Simard übernimmt die Führung deutlich.



12:45 - Longhini, Hilary (ITA):

Leicht verkrampft wirkt Hilary Longhini aus Italien. Kein Wunder, das ist ihr erstes Finale. Platz fünf, auch sie erhält heute Punkte!



12:47 - Grand, Rabea (SUI):

Die Schweizer Mannschaft hat auch nur eine Fahrerin im Finale. Und Rabea Grand fällt hier noch deutlich zurück. Da ist noch vieles im Argen.



12:48 - Jacquemod, Ingrid (FRA):

Auch für Ingrid Jacquemod aus Frankreich ist dieses Finale ein Schritt zurück. Sie hatte sicher mehr erhofft.



12:49 - Lolovic, Jelena (SCG):

Rang fünf nun für Jelena Lolovic. Die Spitze bleibt damit weiter unangetastet. Simard bleibt in Front.



12:51 - Ludlow, Libby (USA):

Für Ludlow war die Qualifikation schon ein Erfolg - hier schlägt sie sich achtbar und schiebt sich auf zwei. Sie ist zufrieden!



12:52 - Maze, Tina (SLO):

Das haben wir von Tina Maze schon ganz anders erlebt! Im Kopf ist sie sicher nicht frei, denn sie riskiert zu wenig. Nur Rang zehn.



12:53 - Bertrand, Marion (FRA):

Sechs Zehntel hat Bertrand Vorsprung - doch die sind schon zur Halbzeit aufgebraucht. Im Ziel nur Sechste! Wer kann hier die Bestzeit angreifen?



12:54 - Putzer, Karen (ITA):

Sturz für Karen Putzer, die in die Fangzäune kracht. Ein Schlag, die Skier gehen überkreuz, das kann sie nicht abfangen.



12:55 - Putzer, Karen (ITA):

Doch sie hebt gleich die Hand, kann auch aufstehen. Jetzt muss aber erst der Fangzaun gerichtet werden.



12:56 - Simard, Genevieve (CAN):

Nach 15 Fahrerinnen führt Genevieve Simard nach sehr gutem Lauf. Sie hat bereits viele Plätze gut gemacht. Reicht das sogar für ein Top-Ten Ergebnis?



12:58 - Karbon, Denise (ITA):

Wie in Durchgang eins startet Denise Karbon direkt nach Karen Putzer - hoffentlich ohne Sturz.



13:00 - Karbon, Denise (ITA):

74 Hundertstel Vorsprung für Karbon. Reicht das? Oben ist sie gut unterwegs. Dann ein Schlag übersehen - das Tempo ist weg, die Führung auch.



13:01 - Karbon, Denise (ITA):

Dann doch noch der Sturz - Karbon fällt und reißt einen Streckenposten mit sich. Aber wohl ohne Folgen.



13:03 - Pietilae-Holmner, Maria (SWE):

Auch Pietilae-Holmner stolpert über diese Welle, aber sie hält die Position. Im Steilhang fährt sie stark und übernimmt klar die Führung.



13:05 - Ottosson, Anna (SWE):

Für Anna Ottosson reicht es nicht ganz für die Spitze. Vier Zehntel bleibt sie hinter ihrer Landsfrau und wird vorerst Zweite.



13:06 - Fischbacher, Andrea (AUT):

Weniger rund und eher wild, das ist Andrea Fischbacher. Im Ziel heißt es jubeln, denn sie ist vorne - wenn auch knapp. Vor allem zum Schluss war sie gut auf Zug.



13:08 - Zeiser, Daniela (AUT):

Viel Innenlage, manchmal auch etwas zuviel, für Daniela Zeiser. Einmal steht sie quer und fällt daher zurück Position sechs.



13:09 - Hölzl, Kathrin (GER):

Kathrin Hölzl legt oben erst einmal vor. Locker und sicher carvt sie zum Steilhang, davor super unterwegs!



13:10 - Hölzl, Kathrin (GER):

Das wäre ein Traumlauf gewesen, doch ein dicker Quersteller im Steilstück kostet sicher eine halbe Sekunde. Aber für die Führung reicht es dennoch klar.



13:11 - Pärson, Anja (SWE):

Es wird ernst, Pärson hat oben einige Probleme. Da war Hölzl deutlich besser! Und im Ziel winkt die Schwedin ab. Rang fünf - damit ist sie nicht zufrieden.



13:12 - Hölzl, Kathrin (GER):

Noch acht Fahrerinnen stehen oben, im Ziel führt Kathrin Hölzl, die damit sicher wieder unter die Top Ten gefahren ist. Ein sehr gutes Ergebnis.



13:13 - Zahrobska, Sarka (CZE):

Sarka Zahrobska, zuletzt im Slalom Dritte. Oben verliert sie bereits drei Zehntel, fährt aber völlig unbekümmert weiter.



13:14 - Zahrobska, Sarka (CZE):

Im mittleren Flachstück aber war Hözl bislang eine Klasse für sich! Und auch Zahrobska fällt zurück auf Rang drei. Dennoch gut für sie!



13:15 - Görgl, Elisabeth (AUT):

Kann Lizzy Görgl endlich einen zweiten guten Lauf ins Ziel bringen? Auf den Steilhang kommt es an! Doch Görgl ist nur Zweite - Hölzl bleibt vorne.



13:17 - Mölgg, Manuela (ITA):

Und auch Mölgg verliert im Flachen acht Zehntel! Was hat Hölzl hier vorgelegt? Mölgg rutscht auf Position sechs zurück.



13:18 - Gius, Nicole (ITA):

Oh - Nicole Gius ist in sehr guter Verfassung. Das sieht enorm sicher aus, sie hat auch nach dem Mittelteil noch Vorsprung.



13:19 - Gius, Nicole (ITA):

Wird sie das ins Ziel bringen? Ja, es reicht für Gius, die im Steilhang auch sehr gut auf Zug war. Laufbestzeit hält weiter Kathrin Hölzl.



13:20 - Kirchgasser, Michaela (AUT):

Jede Menge Fehler nun für Michaela Kirchgasser! Da steht sie im Flachen, muss anschieben, dann noch ein Rutscher.



13:21 - Kirchgasser, Michaela (AUT):

Dafür bringt sie es noch gut ins Ziel! Nur eine Sekunde zurück, immerhin. Dennoch: Ein Lauf zum Abwinken.



13:22 - Alcott, Chemmy (GBR):

Und auch Chemmy Alcott scheitert hier am Flachstück! Riesenfehler, da konnte sie dem Druck nicht standhalten. Sie fällt weit zurück.



13:23 - Poutiainen, Tanja (FIN):

Es geht um den Sieg! Tanja Poutiainen ist auf der Strecke. Doch der Vorsprung ist bereits weg. Kann sie das kompensieren?



13:24 - Poutiainen, Tanja (FIN):

Poutiainen ist Zweite - Nicole Gius bleibt vorne. Was für eine Überraschung! Nun hat Nicole Hosp es in der Hand.



13:25 - Hosp, Nicole (AUT):

Rückenlage - fast der Ausfall! Dabei muss sie es doch nur ins Ziel bringen - jetzt wird es ganz eng. Gius oder Hosp?



13:26 - Hosp, Nicole (AUT):

Nicole Hosp gewinnt! Lachend liegt sie auf dem Rücken im Zielraum. Ihr erster Saisonsieg! Glückwunsch an die Österreicherin.



13:28 - Gius, Nicole (ITA):

Auf Platz zwei landet heute Nicole Gius - wer hätte das gedacht? Dritte ist Tanja Poutiainen aus Finnland.



13:29 - Hölzl, Kathrin (GER):

Und Kathrin Hölzl hat sich mit ihrer Fahrt bis auf Rang vier vorgeschoben, auch ihr Glückwunsch zur besten Platzierung ihrer Karriere!



13:30:

Das wars aus Kranjska Gora. Am 7.1.2007 steht hier der Slalom an. Wir sind ab 9:30 Uhr wieder live dabei.