Der für den 13. Januar angesetzte Weltcup der Skicrosser in Les Contamines (FRA) musste abgesagt werden. Auch in dem französischen Skigebiet liegt nicht genügend Schnee, um die Veranstaltung planmäßig durchzuführen. Derzeit wird verhandelt, ob die Rennen ersatzlos gestrichen oder verlegt werden.

Flaine findet statt
Nach der Absage des Weltcups in Kreischberg Mitte Dezember musste damit bereits die zweite Veranstaltung abgesagt werden. Gute Nachrichten gibt es dagegen aus Flaine (FRA). Dort findet nach derzeitiger Lage der Skicross-Weltcup am 10. Januar wie geplant statt und eröffnet damit die Weltcup-Saison 2006/2007 der Skicrosser.