Hatte Janica Kostelic vor kurzem noch berichtet, im laufenden Winter erst dreimal auf Skiern gestanden zu haben, kommt nun ein weiterer Ausflug auf die Piste hinzu. Zwar nicht aktiv am Rennen, aber als Vorläuferin wird sich die Kroatin in Zagreb am Weltcup beteiligen.

Kostelic als Zuschauerin
Kostelic war im Vorjahr Dritte beim Slalom auf dem Sljeme. In diesem Winter werden ihre Konkurrentinnen den Sieg unter sich ausmachen. Dabei sind vor allem die starken Österreicherinnen favorisiert.


Ana Jelusic vertritt Kroatien
Aber auch ihre Landsmännin, die 20-jährige Ana Jelusic möchte in ihrer Heimat voll angreifen. Zuletzt erreichte sie sowohl in Levi als auch beim Slalom in Semmering einen vierten Platz. Unterstützt wird das junge kroatische Talent dabei von einer gigantischen Kulisse, denn viele Tausende Zuschauer werden an der Strecke erwartet.