Die französischen Weltcup-Gastgeber haben derzeit nichts zu Lachen: Nachdem in Val d\'Isere weder Damen noch Herren starten konnten, hat nun auch Megeve seinen Slalom der Damen abgesagt.

Kein Slalom in Megeve
Die offiziellen Meldungen des Weltverbandes FIS gleichen sich wie ein Ei dem anderen: Der Weltcup-Slalom von Megeve am 20. Dezember muss wegen mangelnder Schneeunterlage abgesagt werden. Ein Ersatz steht noch nicht fest. Der Slalom sollte das letzte Rennen für die Damen vor Weihnachten werden. Nun müssen die Verantwortlichen um FIS Renndirektor Atle Skaardal wieder auf die Suche nach Alternativen gehen.