Am 9. November 2006 ist die Skisaison offiziell eröffnet: Der neue Warren Miller-Film "Off the Grid" startet seine Deutschland-Tour mit einer großen Premieren-Party in München. Eine Vorpremiere fand bereits am 5. und 6. November in der neu eröffneten Skihalle in Bispingen bei Hamburg statt. Die 57. Auflage des Klassikers zeigt wieder einmal die besten Off-Piste-Helden der Welt auf Ski und Board bei Ihren spektakulärsten Abenteuern.

Bilder aus der ganzen Welt
Mit dabei sind allerdings nicht nur Sequenzen aus den klassischen Backcountry-Gebieten in Alaska, Alberta, Utah und Colorado. Spannend und skurril wird es vor allem bei dem Film aus der Kashmir-Region in Indien und dem wohl abgefahrensten Winterevent des Jahres, der Weltmeisterschaft im Schneeballwerfen im japanischen Hokkaido. Bislang ungeahnte Möglichkeiten wurden außerdem in unseren heimischen Alpen entdeckt! Einige der weltbesten Snowboarder ergründen die geheimen Ecken von Disentis in der Schweiz und auch in Österreich ist offenbar noch nicht alles bekannt, was rockt: Krippenstadt heißt der Spielplatz der Stars der Freeskiing-Szene Bryce Phillips und Pep Fujas.

Grenzenlose Faszination
Bei Warren Miller’s "Off the Grid", so der Produzent Max Bervy, geht es vor allem darum, den Zuschauern zu zeigen, was es heißt, aus dem Alltag auszubrechen, Extreme zu überwinden und Grenzen neu zu definieren. Sie sollen spüren, dass nichts unmöglich ist! Auf über 35 Stationen in Deutschland und Österreich zeigt die Tour in knapp zwei Stunden die attraktivsten Freeride Spots der Welt - Faszination Tiefschnee pur - immer steep, immer deep!

Partner des Programms
Präsentiert wird das Programm in Deutschland und Österreich wieder von Columbia Sportswear, der authentischen Outdoor- und Skibekleidungs-Marke aus den USA, die nicht nur eine spezielle Freeride-Kollektion anbietet, sondern im Filmprogramm auch Mitglieder ihres Freeride-Teams präsentiert wie den bekannten Österreicher Martin "McFly" Winkler. Weitere internationale Partner sind die kanadische Traumdestination Alberta sowie die Original-SUV-Marke JEEP. Außerdem wird die Tour unterstützt vom Nordamerika-Reisespezialisten DERTOUR, dem Ski-Magazin DSV aktiv sowie der mexikanischen Kult-Biermarke Corona. Produzent und Organisator der deutschsprachigen Warren Miller-Tour sind die Outdoor- und Abenteuer-Spezialisten von der Moving Adventures Medien GmbH in München.


Preise locken ebenfalls
Traumhafte Gewinne haben unsere Partner uns für das große Warren Miller Gewinnspiel zur Verfügung gestellt: In der Endauslosung gibt es zwei Traumskireisen nach Alberta (CAN) und Aspen Snowmass (Colorado, USA) zu gewinnen, jeweils für zwei Personen ab 18 Jahren. Bei jeder Veranstaltung werden in der Pause zudem direkt attraktive Preise verlost - eine Columbia Freeride-Jacke aus der hochwertigen Titanium-Kollektion, DSV-Skiatlanten, die neue Warren Miller DVD und vieles mehr.

Film und After-Show-Parties
Neu bei Warren Miller sind außerdem die Columbia Sportswear After-Show Parties: In München, Kempten, Hamburg und Berlin wird nach dem Film weitergefeiert. Ihr trefft Freerider aus dem Film und dem Columbia Team und erlebt zum Beispiel auch den Warren Miller-Protagonisten Martin "McFly" Winkler live on stage. Das Filmprogramm wird in vielen Städten in der neuen HD-Qualität gezeigt, immer in ausgesuchten Multiplex-Kinos und Event-Locations. Beginn ist jeweils um 20:00 Uhr (außer Köln: 20:30 Uhr). Pro Stadt gibt es nur eine Veranstaltung - lediglich in München und Stuttgart sind längere Laufzeiten geplant. Der Eintritt ist kostenlos, Ort und genaue Uhrzeiten findet ihr auf www.skitheworld.de.
Die Tourdaten könnt ihr der angefügten pdf-Datei entnehmen.