Forza Italia: Vor eigenem Publikum wollen die Italiener einige Medaillen holen. Großer Favorit im Slalom ist Giorgio Rocca.

Rocca der neue Held?
Die Tifosi warten auf einen neuen Ski-Helden und haben den Slalom-Star Giorgio Rocca dafür auserkoren. Nach seinen fünf Saisonsiegen ist er nicht nur der Favorit auf Gold im Slalom, sondern darf auch den Olympischen Eid bei der Eröffnungsfeier sprechen. Daneben steht auch Kristian Ghedina im Blickpunkt, der seine lange Karriere mit einer Medaille bei der Abfahrt krönen möchte. Auch die Fanchini-Schwestern Nadia und Elena könnten für Jubel unter den Fans sorgen. Man darf gespannt sein, wie die italienischen Fahrer dem Druck standhalten werden.

Das Herren-Team im Überblick
Massimiliano Blardone
Peter Fill
Kristian Ghedina
Manfred Mölgg
Giorgio Rocca
Alberto Schieppati
Davide Simoncelli
Patrick Staudacher
Kurt Sulzenbacher
Patrick Thaler

Das Damen-Team im Überblick
Daniela Ceccarelli
Annalisa Ceresa
Chiara Costazza
Elena Fanchini
Nadia Fanchini
Denise Karbon
Daniela Merighetti
Manuela Mölgg
Karen Putzer
Lucia Recchia
Wendy Sioerpaes