Im Jahr 2005 riefen ISPO und Volvo den VOLVO SportsDesign AWARD ins Leben. Damit sollten Produkte ausgezeichnet werden, die sich entweder durch ihre Innovation oder durch ihr Design innerhalb der Sportindustrie besonders hervorgetan haben. 281 Beispiele aus der Sportindustrie, sowie von Designern und Studenten nahmen am Wettbewerb teil. Nach dem erfolgreichen Abschneiden der ersten Auflage, findet der VOLVO SportsDesign AWARD in diesem Jahr eine Neuauflage.

Thema 2006: Aktive Sicherheit
Bei der ispo winter 06 in München wird in diesem Jahr das Thema 'Aktive Sicherheit' im Vordergrund stehen. Design-Vorschläge drehen sich also rund um den Schutz des Körpers und der Ausrüstung. Teilnehmen konnten wieder Unternehmen der Sportindustrie wie auch Designer von Sportprodukten. Die Produkte durften dabei in Produktion sein, aber nicht vor 2005 ihre Markteinführung gehabt haben.

Themen und Kategorien
In sieben Kategorien werden beim VOLVO SportsDesign AWARD 2006 Preise vergeben. Mit einem Klick auf die Kategorie geht es direkt zu den Nominierungen.

Head Protection
Body Protection
Foot Protection
Safety and Security Equipment
Equipment Protection
Human Body Prophylaxe
Concepts