Die Firma Liberty Skis ist auf dem Vormarsch. Nachdem die Spezialisten für Freeride-Skier zunächst nur in den USA bekannt waren, vertreiben sie mittlerweile auch in vielen anderen Ländern der Welt ihre Produkte. Als nächstes werden sie auf den europäischen Markt drängen und es wird nur eine Frage der Zeit sein, wann Liberty Skis auch hierzulande eine bekannt Marke sein wird. Ihre Twin Tip Ski sind bereits seit zwei Jahren der Renner in den USA. Liberty Skis ist eine kleine, aber feine Firma, die mit viel Elan und Motivation an die Entwicklung der Ski herangeht. Heraus kommen Skier, die sich komplett an den Skifahrern orientieren, die das Feedback geben. Danach werden die Skier gebaut.

Die bisherige Geschichte
In Edwards, Colorado, ansässig besteht Liberty aus einer Gruppe von motivierten Skifahrern im Herzen des Ski-Staates Colorado. Sie hatten die Notwendigkeit gesehen, einen Gegenpol zu den traditionellen, rennorientierten großen europäischen Skifirmen zu installieren und haben dies auch getan. Es wurden Ski gebaut, die der herkömmliche Skifahrer Tag für Tag benutzt. Die Reaktionen auf die Skier waren bislang überwältigend.

In der ganzen Welt erfolgreich
Während der ersten Saison wurden die Ski zunächst in Colorado und dann in den ganzen USA verkauft. In der zweiten Saison wurden auch Kanada, Europa, Asien und Australien aufmerksam. Im dritten Jahr nun gibt es eine neue Produktionshalle und komplett neu designte Ski, mit denen man auf den Rails, in den Parks, im Backcountry und überall wo man Skifahren kann begeistert. Mittlerweile gibt es einen weltweiten Vertrieb der Skier mit Büroräumen in den USA, Kanada, Norwegen, Schweden, Japan, Australien, Großbritannien und weiteren Ländern in West-Europa.

Das Motto
Das Motto ist klar: Furchtlos und Unabhängig! Liberty hat sich auf die Fahnen geschrieben, die Freeride-Bewegung durch innovative Ski-Produkte und guten Support weiter nach vorne zu bringen.

Die Ski
Liberty baut Ski, die nur auf Fahrer-Feedback beruhen. Das Design kommt direkt von der Fahrerfahrung der Team-Rider. Liberty baut komplette wood-core Twin Tips, die bei 84mm in der Mitte starten. Dabei nutzt man das aktuellste und beste Material, das es gibt, um Freeride-Ski herzustellen, die leicht sind und eine Menge Energie mitbringen. Auf alle Skier gibt es eine dreijährige Garantie, was einmalig in der Ski-Industrie ist.

Das Team
Liberty will den Skisport nach vorne bringen und unterstützt die nächste Generation von innovativen Skisportlern. Dafür sponsert man das Liberty Pro Team und Roots Team. Das Liberty Pro Team ist eine Gruppe von talentierten internationalen Skiprofis, die mit ihrer Inspiration die Produkte und das graphische Design mitentwickeln. Neuestes Mitglied im Team ist Freerider Phil Larose, der zweimalige US-Open Sieger und X-Games Medaillengewinner. Das Liberty Roots Team dagegen besteht aus Nordamerikas besten Talenten.

Die Events
Liberty sponsert eine Vielzahl von Events auf und neben den Pisten in den USA und Kanada. Eine Liste dieser Events ist unten als PDF-Datei angefügt. Damit verfolgt man das Ziel, den Sport in Zukunft größer machen. Der Skisport hat in den letzten Jahren unglaubliche Veränderungen erlebt und bei Liberty ist man froh, ein Teil dieser Veränderungen zu sein.

Die Website
Die Website von Liberty ist neu gestaltet und nun ist es noch einfacher, Informationen über Liberty Skis, die Events und die Fahrer zu bekommen. Dort findet man auch detaillierte Informationen und Bilder zu den begehrten Liberty Skiern. Unter dem Menüpunkt Ski sind alle Skier zusammengefasst und man kann sich in aller Ruhe von jedem Ski die wichtigsten Aspekte anschauen.