Dem alpinen Ski-Weltcup droht die erste Absage der noch jungen Saison. Die Weltcup-Rennen der Herren in Beaver Creek (USA) sind gefährdet, da für die nächsten Tage ein Blizzard in Colorado erwartet wird. Dadurch kann es zu Absagen der Rennen kommen.

Aussichten nicht gut
Der Trainingslauf am Dienstag wird wahrscheinlich noch regulär stattfinden können, doch schon das Training am Mittwoch könnte dem schlechten Wetter zum Opfer fallen. Dadurch wäre die Abfahrt am Freitag stark gefährdet, denn am Donnerstag soll der Super-G in Beaver Creek über die Bühne gehen.