Am 19. November 2005 wird das neue Landesleistungszentrum Arber im Bayrischen Wald eingeweiht. Für die Entwicklung des alpinen und nordischen Skisports im Bayrischen Wald ist das ein großer Schritt nach vorne.

Kirchliche Weihe des neuen Stadions
Der Umbau des Hohenzollern-Skistadions zur modernen Trainings- und Wettkampfstätte für Biathlon und Speziallanglauf ist fast abgeschlossen. Damit ist zusammen mit der alpinen Weltcupstrecke am Großen Arber das Skilandesleistungszentrum Arber fertig gestellt. Ab 10.00 Uhr wird im Hohenzollern-Skistadion am Großen Arbersee die Einweihungszeremonie stattfinden. Dabei kann die Sportstätte nach der kirchlichen Weihe ausführlich besichtigt werden.