Mit dem Auto braucht man von München aus etwas mehr als drei Stunden, um in Bad Kleinkirchheim anzukommen. Mit der Bahn kann man nur bis Villach oder Spittal reisen, von wo aus Busse in den 30km-entfernt liegenden Kurort pendeln.

Anreise mit dem Auto

Aus Österreich:
Wien - Graz - Klagenfurt - Feldkirchen - Bad Kleinkirchheim
oder
Wien - Semmering - Bruck an der Mur - St. Veit - Feldkirchen - Bad Kleinkirchheim

Aus Deutschland:
München - Salzburg - Tauernautobahn - Abfahrt Millstätter See - Bundesstraße nach Bad Kleinkirchheim
oder
München - Salzburg - Badgastein - Verladung Autozug Böckstein - Mallnitz - Autobahnabfahrt Millstätter See - Bundesstraße nach Bad Kleinkirchheim

Aus Italien:
Udine - Tarvis - Villach - Autobahnabfahrt Ossiacher See - Bundesstraße nach Bad Kleinkirchheim

Anreise mit der Bahn

Von Wien über Semmering - Bruck an der Mur - St. Veit - Klagenfurt bis nach Villach oder Spittal/Millstätter See

Von Deutschland über München und Salzburg bis nach Spittal/Millstätter See. Ab Spittal oder Villach fahren regelmäßig Linienbusse nach Bad Kleinkirchheim. Sowohl Villach als auch Spittal liegen circa 30km von Bad Kleinkirchheim entfernt.