Der österreichische Ski-Kaiser Franz Klammer wird die Olympische Fackel ein Stück auf ihrem Weg nach Turin begleiten. Das Olympische Feuer wird in einem Staffellauf von rund zehntausend Sportstars aus allen Ländern der Welt durch 'den Stiefel' getragen, um dann am 10. Februar im Olympiastadion von Turin entzündet zu werden.

Lauf mit Symbolcharakter
Eröffnet wird der Staffellauf am 8. Dezember von Stefano Baldini, der bei den Olympischen Sommerspielen in Athen Marathon-Gold gewann. Die Olympische Fackel steht sinnbildlich für Frieden und Verbundenheit zwischen den Völkern.