Durch die Übernahme des österreichischen Sportvermarktungsunternehmen APF Marketing Services GmbH in Wien hat sich die Infront Sports & Media AG aus der Schweiz die Vermarktungsrechte an den kommenden Ski-Weltmeisterschaften, beginnend mit Are 2007, gesichert.

Auch nordische Ski-WM bei APF
Durch diese Mehrheitsbeteiligung hat die Infront AG ihre Position in der Wintersportvermarktung weiter ausgebaut. Neben dem Skirechte-Portfolio ist Infront unter anderem auch für die Vermarktung der TV-Verwertungsrechte sowie für die TV-Produktion der Fußball-WM 2006 verantwortlich. Die Firma APF hat neben der alpinen SKi-Weltmeisterschaft auch die Rechte an den nordischen Ski-Weltmeisterschaften und ist einer der Marktführer in der Vermarktung von Wintersportanlässen.